Wie der FSV Zwickau auf seiner Facebook-Seite geschrieben hat, werden beim Spiel beim TSV 1860 am Samstag, 1. Dezember, um 14 Uhr 1.500 Fans des FSV vor Ort sein. Damit wurde nun zum zweiten Mal in Folge das komplette Gästekontingent abgerufen. Nach dem Halleschen FC ist der FSV Zwickau erst der zweite Verein in dieser Saison, der im Grünwalder von 1.500 Gästefans unterstützt wird.

Im Vergleich zum letzten Spiel wird Block P in der Ostkurve allerdings etwas voller sein. Bereits vor eineinhalb Wochen schrieb der FSV Zwickau bei Twitter, dass es in Absprache mit den Löwen gelungen wäre, 170 Sitzplätze in Block A auf der Haupttribüne in Stehplätze umzutauschen.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)