Giesinger Frustsaufen statt Giesinger Bergfest? Natürlich nicht! Trotzdem stand die neue Folge des Löwen-Podcasts im Zeichen des ernüchternden 0:2 des TSV 1860 München am Wochenende gegen den FSV Zwickau. In “Das Schweigen der Löwen” sprachen Florian Weiß, Anja Guder und Alexander Augustin über die Pfiffe von den Rängen, Stiche ins Herz und einen möglichen Weg aus der Krise. 

Servus Löwenfreunde, was sollen wir sagen? Auch wir waren am Samstag erst einmal zu Tode betrübt. Dieses 0:2 kann durchaus als sportlicher Tiefpunkt bezeichnet werden. Sechzig läuft seinen Ansprüchen meilenweit hinterher. Und verliert der TSV jetzt auch noch die Rückendeckung seiner Fans? Das Schweigen der Löwen auf den Rängen war jedenfalls beängstigend.

Aber: Wir wären nicht das Bergfest, wenn wir nicht auch schon wieder lachen könnten. Zweckoptimismus? Nein! Denn die Mannschaft ist absolut intakt, da sind wir uns sicher. Deswegen sind auch Pfiffe von den Rängen absolut unangebracht. Darüber entspinnt sich in Folge 27 eine Diskussion, welche Reaktionen und Gesänge aus der Kurve angemessen sind – und welche eben nicht.

Natürlich haben wir uns die Laune vom Sportlichen nicht komplett vermiesen lassen. Alex berichtet von seinem ersten Westkurven-Besuch seit einer gefühlten Ewigkeit (samt nicht ganz unfreiwilligem Auftritt bei Magenta Sport). Flo war (mehr oder weniger) gemeinsam mit Michael Köllner und Semi Belkahia beim EHC München. Und Mentalitätsmonster Anja nimmt uns mit in den Kopf des Sportlers. Viel Spaß!

 

Natürlich gibt es das Giesinger Bergfest auch in der Podcast-App eurer Wahl – hier der direkte Draht: 

🎙 Spotify

🎙 Apple Podcasts

🎙 Google Podcasts 

🎙 Amazon Music 

Über das “Giesinger Bergfest”:

Das „Giesinger Bergfest“ markiert den Wendepunkt der Löwen-Woche und soll die Wartezeit bis zum nächsten Spieltag verkürzen. Im Podcast diskutieren Florian Weiß, Anja Guder und Alexander Augustin jeden Mittwoch unter dem Motto „löwenslänglich blau“ das Geschehen rund um den Giesinger Berg. In lockerer Atmosphäre sprechen die drei über alles, was den 1860-Kosmos gerade bewegt -fachlich fundiert, emotional, bayerisch. Immer wieder laden sie sich auch Gäste ein, die einen besonderen Bezug zu Sechzig haben oder sich intensiv mit dem kommenden Löwen-Gegner beschäftigen.

Die drei Gastgeber sind Journalisten, die den Löwen in ihrer Laufbahn nicht nur beruflich, sondern auch emotional verfolgt haben und verfolgen. Außerdem haben sie allesamt bereits in anderen Projekten Podcast-Erfahrung gesammelt und bündeln nun ihre Fußball-Leidenschaft beim„Giesinger Bergfest“.Dabei soll den Fans des TSV 1860 ein wöchentlicher, rund 45-minütiger Stammtisch-Talk auf Augenhöhe geboten werden – ganz so, als ob die Hörer selbst mit am Tisch sitzen. Mehr Infos und alle Folgen gibt’s unter www.giesinger-bergfest.de oder auf den Social-Media-Kanälen des Bergfests:

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei