Ali Cukur, Abteilungsleiter der Boxabteilung des TSV 1860 München bekommt in der Kategorie „Einzelperson 2020“ den Förderpreis Münchner Lichtblicke.

„Nicht nur ein Boxverein sondern ein soziales Unternehmen“, meint Ali Cukur bei der Preisverleihung über sein Projekt „Boxen“. In der ganzen Bundesrepublik ist das Projekt bekannt, so die Moderatorin der Organisation. Seit mehr als 20 Jahren leitet Cukur die Boxabteilung des TSV 1860 München. Mehr als tausend junge Menschen hat Cukur in der Zeit begleitet und betreut. Dabei geht es ihm vor allem um Gewaltprävention. Er trainiert häufig junge Sportler, die Probleme mit Gewalt oder Diskriminierung haben.

Überreicht wurde der Preis von Münchens Dritter Bürgermeisterin Verena Dietl. Auch der ehemalige Oberbürgermeister Christian Ude war anwesend.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
5 1 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
2 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

Tami Tes
Tami Tes (@tamites)
Redakteur
3 Monate her

Verdient!!! Gratuliere

United Sixties
United Sixties (@richard-ostermeiergmail-com)
Bekannter Leser
3 Monate her

Gratulation zu der verdienten Ehrung an Ali ! Löwenstark.
nur diesen Ude kann ich nicht mehr sehen..