Seit vielen Jahren gibt es in der Boxabteilung des TSV 1860 München eine Konstante. Sie heißt „Ali Cukur“. Der ehemalige Boxer ist bei den Löwen mehr als nur Abteilungsleiter. Er ist die gute Seele der Löwenboxer und für viele Mitglieder fast schon so etwas wie ein Ersatzvater. Ein Mentor, der das Herz auf dem rechten Fleck hat. Unaufdringlich, bescheiden und geradlinig. Um seine Person geht es ihm beim Boxen nie. Es geht um die Sache. Und um die Menschen in der Boxabteilung. Und die möchte er nun in die Bundesliga führen. Das Löwenmagazin berichtete bereits im Dezember über eine Spendensammlung. Nun forciert man seitens des e.V. die Aktion und will mehr Werbung machen. Auch ein Werbevideo entstand in diesem Rahmen.

Spendenprojekt

https://www.leetchi.com/c/boxloewen-wollen-in-die-bundesliga

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
0 0 vote
Article Rating
3 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

HHeinz
Leser
HHeinz (@hheinz)
6 Monate her

Prinzipiell sind solche Aktionen ja immer ganz lustig, gab es ja auch schon für die Futsaler. Nur was passiert dann im zweiten Jahr? Eine Spendensammelaktion ersetzt kein nachvollziehbares Konzept und für „Erst das Geld, dann die Ideen“ bin ich nur schwer zu motivieren.
Ich drücke trotzdem die Daumen dass sich genug finden die das unterstützen.

DaBrain1860
Leser
DaBrain1860 (@dabrain1860)
6 Monate her

Ist schon wirklich geil, da werde ich doch gleich nochmal ein paar Groschen dazu geben.

Sechzig ist der geilste Club der Welt
Ohne Hasan

Benedikt
Leser
Benedikt (@kurvenpate)
6 Monate her

Sogar der Blogger hat 18,60€ gespendet oder immerhin ein Spender der seinen Namen trägt.