Am 1. August findet am Grünspitz ein Open Air statt. Organisiert vom “Verein der Freunde Giesings” und der “Löwenfans gegen Rechts”. Gleichzeitig findet zudem eine Ausstellung zu Fußball und Politik statt.

Gezeigt wird der Dokumentarfilm zur Münchner Räterepublik “Es geht durch die Welt ein Geflüster”.

7. November 1918. Revolutionäre Nacht in München. Nach einer Großdemo führt Kurt Eisner die Menschenmenge zu den Kasernen. Die kriegsmüden Soldaten laufen sofort über. Der König samt Entourage flieht. Ohne Blutvergießen wird der Freistaat Baiern geboren. In der Folge kämpfen revolutionäre und reaktionäre Kräfte mit allen Mitteln um die Macht. Eisner wird ermordet. Zwei Räterepubliken sind von nur kurzer Dauer. Die junge Demokratie ist verletzlich und scheitert, wird blutig niedergeschlagen. “Es geht durch die Welt ein Geflüster” entstand 1988 und verwebt zeitgeschichtliche Filmdokumente und Interviews.

Sonntag, 01.08.2021 ab 19.30 Uhr. Programmstart um 20.30 Uhr. Eintritt frei.

Trailer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mitteilung auf Twitter

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments