Felix Weber: „Wir haben nach der gelb-roten Karte gekämpft, uns den Punkt verdient“

0

Nach dem heutigen Spiel der Löwen beim KFC Uerdingen äußerten sich 1860-Spieler Felix Weber und der Uerdinger Spieler Stefan Aigner.

„Wir haben nach der gelb-roten Karte gekämpft, uns den Punkt verdient“, stellte Weber fest. Mit etwas Glück hätte man noch das 2:1 machen können. Dennoch sei er zufrieden. „Es ist geil, wenn man gegen solche Spieler spielt“, stellte der Kapitän des TSV 1860 fest. Die Löwen hätten zeigen wollen, dass sie besser sind. „Leider haben wir das in den zwei Partien nicht geschafft“, nahm Weber Bezug auf das Hinspiel, in dem 1860 dem KFC Uerdingen mit 0:1 unterlag.

„Wir kommen aus der Halbzeit, machen das 1:0“, sagte Aigner. Das hätte dem KFC eigentlich in die Karten gespielt. „Leider macht René dann einen Fehler“, stellte Aigner fest. Beim Torhüter würde das meistens direkt zum Gegentor führen. „Aber er hat uns in den letzten Spielen vor mehr Gegentoren bewahrt“, so Aigner. Auch wenn es ärgerlich ist mache er dem Torwart keinen Vorwurf. „Dann nehmen wir eben heute nur einen Punkt mit“, stellte Aigner fest.

Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
avatar
  
smilewinklolsadballlionpretzelbeerstadiumlinkrollingheartzzzpolice
 
 
 
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: