“Nicht der Start, den wir uns gewünscht haben”, schreibt der FC Ingolstadt 04 auf Twitter. Auch die Schanzer konnten im Aufstiegskampf keine Akzente setzen und verlieren gegen den FC Erzgebirge Aue mit 1:2.

Das letzte Spiel am 18. Spieltag wurde vom FC Ingolstadt 04 und dem FC Erzgebirge Aue am heutigen Montag ausgespielt. Im Kampf um die oberen Tabellenplätze der 3. Liga mussten nun auch die Schanzer eine Niederlage hinnehmen. Dabei ging Ingolstadt bereits in der 9. Minute durch Justin Butler in Führung. Aue drehte das Spiel und nimmt die 3 Punkte mit nach Hause. Die Ingolstädter können sich damit nicht von den Löwen absetzen. Ein Punkt trennt die Sechzger (6. Platz) von den Schanzern (5. Platz).

Titelbild: IMAGO / foto2press

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

anteater

Schade! Aue würde die Regionalliga Nordost nochmal richtig aufwerten.

Aymen1860

Super!

Landshuter_Loewe

Tja, das hätte ein Wochenende werden können …. 🙁