Der Wochenanzeiger hat heute unter dem Titel „Kauft Hasan Ismaik falsche Facebook-Freunde?“ die bereits von uns thematisierte auffällige Steigerung an Likes für die Facebook-Seite „Ismaik1860“ thematisiert. Wir haben einmal gerechnet, wann „Ismaik1860“ den eigenen Klub einholt.

Wer die Facebook-Seite „Ismaik1860“ betreibt, ist nicht bekannt. Ein Impressum fehlt. Sowohl Fans als auch die Presse ordnen den Account jedoch eindeutig Hasan Ismaik zu. Bereits in unserem Artikel „Löwen und Facebook: Der TSV 1860 München im Vergleich“ haben wir vor gut einer Woche auch die steigende Anzahl der Likes für „Ismaik1860“ thematisiert. Über 105.000 Facebook-Fans hatte der Account. Eine Woche später sind es nun schon 149.580 Likes. Eine deutliche Steigerung, mit der sich Ismaik damit vor allem auch dem eigenen Klub annähert.

Durchschnittlich 6,5 Facebook-Fans verliert der TSV 1860 München aktuell pro Tag. Die Facebook-Seite „Ismaik1860“ gewinnt täglich 4.482,5 Fans dazu. Geht der Trend seit dem 19. Dezember so weiter, so wird am Donnerstag, 23. Januar der Account des Gesellschafters Hasan Ismaik den des eigenen Klubs überholen. In neun Tagen also und pünktlich vor dem ersten Heimspiel in diesem Jahr. Berechnet man nur Trend der letzten sieben Tage, könnte es auch schneller gehen. Dann wäre es rein rechnerisch bereits am Wochenende soweit.

Mehr zum Thema:

Wochenanzeiger vom 14. Januar 2019: Prüfung seiner Auftritte in sozialen Medien zeigt auffälliges Ergebnis – Kauft Hasan Ismaik falsche Facebook-Freunde?

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)

11
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
avatar
  
smilewinklolsadballlionpretzelbeerstadiumlinkrollingheartzzzpolice
 
 
 
7 Comment threads
4 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
9 Comment authors
Alex HuberbluweSerkanDonZapataLöwin Recent comment authors

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Alex Huber
Leser

Endlich weiß ich auch, wieso wir ein neues 150.000 Mann Stadion brauchen. Allein die Hasan-Jünger würden dieses locker füllen. Trotzdem würde es mich interessieren, was man so hinblättern muss, um auf einmal so viel „Facebook-Fans“ zu bekommen wink

anteater
Leser

Hier gibt es 100 aus Deutschland für € 19,90: https://www.fanslave.eu/shop/facebook

Hier finde ich jetzt keine Preise, aber man kann schön die gesamte Produktpalette sehen: https://www.likeservice24.de/facebook-likes-fans-kaufen/

500 Likes für € 16,90? Hier: https://www.socialmediadaily.com/de/facebook

Es gibt etliche Anbieter. Einfach mal in eine Suchmaschine der Wahl „Facebook-Freunde kaufen“ eingeben wink

Also bekommt man 10.000 Facebook-Freunde/Likes ab um die € 340 bis etwas € 2.000.

Wenn jeder Leser (m/w/d) hier einen Fünfer beisteuert, dann geht das Löwenmagazin auf FB durch die Decke wink

Serkan
Leser

Hasans Wachstum seiner FB-Seite also eine Luftnummer. Peinlich. Irgendwie ist es mir ein Rätsel wie ihm das nur immer passiert. Was er auch anpackt. Ähnlich rätselhaft sind mir Journalisten, die aus jedem Furz der dort von ihm oder wem auch immer publiziert wird, eine heiße Meldung für ihre Zeitung machen. Wonach die sich bücken, hat Hasan gut erkannt. Das muss man ihm lassen.

DonZapata
Leser

Peinlich!

Snoopy.
Leser

Wenn das mal dann nicht gleich wieder zum Saisonende hin politisch Missbraucht wird, nach dem Motto: schaut her, so viele mögen mich, die Fans wollen, dass ich die Zügel in der Hand halte …

Vielleicht geht es nur mir so, aber in meinen Augen macht sich dieser Ismaik mit so realtiv jeder Aktion, die er bringt, nur noch unglaubwürdiger, als er eh schon ist. Egal ob das bei Facebook oder mit seltsamten Interviews ist, oder mit völlig aus den Luft gegriffenen Vergleichen mit eingesperrten DDR-Bürgern, die keine Veränderung wollen.

DaBrain1860
Leser

Naja, wer es nötig hat Follower zu haben….. aber wenn er sich dadurch besser fühlt, nur zu!

Sechzig ist der geilste Club der Welt
Ohne Hasan

Löwin
Leser

Ist einfach nur lächerlich! 🤣🤣🤣
Des ist fast schon peinlich, ob des wirklich jemand glaubt….. 🤦‍♀️

heart lion heart

bluwe
Leser

Ja, das glauben tatsächlich welche und die sind auch gegenüber jedem handfesten Argument einfach unbelehrbar!

EensZweeDrii
Gast
EensZweeDrii

Wenn es halt nicht so unglaublich traurig und erbärmlich wäre….ich denke, dass Ziel ist es, den vorübergehenden „Sturm“ auszusitzen, damit man dann in nem Jahr sagen kann, „schaut her, der Typ hat xxx.xxx.xxx Follower.“ und nachfragen wird eh keiner mehr, so wie es eh bisher gehandhabt wird…

anteater
Leser

Es wird hier ja alles dokumentiert, also der sprunghafte Anstieg der Follower. Jeder Mensch, der mehr Gehirnzellen als Füße hat erkennt sofort, dass da was faul ist.

anteater
Leser

lol