Heute vor einer Woche besuchte Hasan Ismaik seit langer Zeit mal wieder München. Ein Treffen mit einem Vertreter seiner Gesellschafterkollegen des eVs gab es nicht. Die Fankurve kritisierte dies beim Heimspiel gegen den FSV Zwickau mit einer klaren Botschaft.

Hasan Ismaik lud vor einer Woche zu einem Meeting ins Hotel Mandarin Oriental. Mit dabei waren Anthony Power, Marc-Nicolai Pfeifer, Günther Gorenzel, Michael Köllner und “Saki” Stimoniaris. Ein Verantwortlicher des eingetragenen Vereins war nicht dabei. Reisinger verweilte in Südafrika (die Reise wurde schon im Herbst 2022 gebucht), Sitzberger oder/oder Schmidt waren nicht eingeladen. Ergebnisse dieses Termines konnte man im Nachgang dann auf Ismaiks Facebookseite durchlesen. Seit mehr als drei Jahren, war dies der erste Besuch von Hasan Ismaik in München. An die Grünwalder Straße 114, in die Geschäftsstelle oder zu einem Training, geschweige denn ins Grünwalder Stadion schaffte es Ismaik auch diesmal nicht. Denkbar wäre ja zum Beispiel auch ein Treffen mit einem eV-Vertreter auf eine einfache Tasse Kaffee unter der Woche gewesen.

Die Fanszene kommentierte dieses Auftreten am Samstag während der 2.Halbzeit mit folgenden Worten auf einem Spruchband: “Medial nach Aufmerksamkeit flehen, bei wichtigen Treffen den e.V. übergehen – langsam kann es kein Blogger mehr verdrehen: Hasan Du bleibst das größte Problem!”.

Auch im und rund ums Stadion reist der Protest gegen Ismaik nicht ab. In der Fankurve kann man seit Beginn der Rückrunde einen neuen Doppelhalter mit der Botschaft “Power muss weg” erkennen, beim Spiel in Mannheim protestierten die Fans mit gleicher Botschaft und neue Buttons scheinen unter den Fans angekommen zu sein.

Ein Fan mit neuem Button

Ismaik kündigte vor Weihnachten auf facebook an, im neuen Jahr regelmäßiger nach München zu kommen. Ob es dann bald zu einem Treffen zwischen den beiden Gesellschafter kommt bleibt zu hoffen. Wichtig wäre es!

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
164 Kommentare
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

mr.gold

Es gibt genau zwei Zukunftsszenarien für 1860. Das erste geht so: Ismaik wartet beständig auf den Fall von 50+1. Danach gründet er ein Konsortium das unter seiner Federführung in seine 60% einsteigt, oder er verkauft seine Anteile zur Gänze. Dann wird dieser Verein nicht mehr wieder zu erkennen sein. Ein Farm-Team eines größeren Clubs ist die wahrscheinlichste Variante, denn unter den dann entfesselten Bedingungen wird sich keiner dafür interessieren einen Pleiteclub ohne eigenes Stadion nach oben zu pimpen.

Das andere geht so: 50+1 bleibt bestehen und Sechzig bewegt sich zwischen Liga Vier und Zwei. Ismaiks Haltung wird sich dadurch nullkommanull ändern. Er wird weiterhin brav seine Darlehen wandeln um die Fortführungsprognose positiv zu halten. Wir werden indessen eine gute Zeit haben mit unserem Verein, aber es wird stets ein Tanz auf dem Vulkan bleiben.

Mit ganz viel Glück (oder auch Pech) gibt es noch ein weiteres Szenarium: Ismaik verkauft den Großteil seiner Anteile an einen lokalen Investor. Dieser schafft es eine weitere Investorengruppe für den Bau einer Multifunktionsspielstätte zu begeistern. Dann würden wir unsere Heimspiele zwischen Terminen der Metallica-Opis und Monstercar-Rennen austragen. Aber immerhin in einem großen Stadion am Autobahnkreuz.

Und jetzt kommt mein Favorit: Ismaik verkauft dem Verein die 11% zurück, die er im zweiten Rettungsschritt erwarb. Damit ist das größte Missverständnis aufgehoben, das der EV mitzuverantworten hatte. Die KGaA kann nur soviel Anteile an externe Investoren ausgeben, wie die Ligastatuten erlauben, nämlich 49%. Sechzig spielt in dieser Variante entweder in Liga Drei oder Zwei im Grünwalder, das von der Stadt für diese Ligen saniert und ausgebaut wurde. Zu einem Mietpreis, der für Sechzig zu wuppen ist. Dieses Szenario geht so lange gut, bis am Sankt Nimmerleinstag Herr Ismaik keine Darlehen mehr umwandeln kann, aber auch nichts Wesentliches mehr für sein Invest tun möchte. Dann fangen wir wieder unten an, und haben eine gute Zeit…Ende der Glaskugel.

ich bin den Ultras sehr dankbar für ihre investorenkritische Aktion.

Chacho1860

Das größte Problem ist das Internet, wo jeder noch so kleine Volldepp aus dem letzten Loch seinen Senf ablassen kann. Zum Glück interessierts keinen außerhalb dieses Kosmos. Also ihr ganzen Träumer schreit alle weiter im Internet groß rum, bringen wird es nichts. Sechzig Bleibt Sechzig! OHNE Hassan!

Lionfan

Aha, wer eine andere Meinung hat als deine der ist also ein Volldepp! Gottseidank herrscht Meinungsfreiheit und solche wie du die anderen ihre aufzwingen wollen haben nix zu sagen!

Chacho1860

Yep, Mr. Schampionsleague. Mehr als im Internet groß daherreden ist halt bei den meisten nicht drin. Oder warum sieht man keine Aktionen oder ähnliches von “eurer” Seite? Komm doch gerne mal in die Westkurve dann diskutieren wir das aus 🙂

Klingone1860

Kannst auch jederzeit gerne in die Stehhalle kommen und mal wirklich zu diskutieren.
Kindergartenbanner und ROTE Pyro ist sicher keine intelligente und mutige Aktion!

bluwe

Was ist denn für dich eine intelligente und mutige Aktion?

Bring Argumente, machbare Lösungsvorschläge, lass dich in der MV für ein Amt aufstellen, bevor du andere die nicht deiner Meinung aber zumindest aktiv sind lfd. blöd anmachst.

Lionfan

Wer ist Eurer? Muss dich enttäuschen weil ich keiner Seite angehöre! Aber den Mist in der Kurve mit den dämlichen Fahnen etc., sorry den Kindergarten und beleidigte Leberwurscht Schmarrn brauche ich nicht!

Chacho1860

Jetzt wäre nur noch die Frage wens interessiert was DU brauchst?

Lionfan

Und dein Schmarrn glaubst du interessiert schon oder wie?

Chacho1860

Nö, aber ich schreib nicht den ganzen tag irgendwo im internet was ICH alles will. Ich ordne meine Meinung dem Fankollektiv und der Kurve von 60 münchen unter. Und solche hansel wie so manche Internethelden hier nimmt halt leider keiner ernst.

Last edited 8 Tage zuvor by Chacho1860
Siggi

Ismaiks Vermögen soll nur noch 341 Mio.* betragen. Wenn das in 1860 München eingebrachte Geld (Kredite und Genußscheine) sagen wir mal um die 70 Mio. beträgt, ist das ein Haufen Holz! Ueber 20% seines Gesamtvermögens (Assets, also nicht nur liquide Mittel).

Da würde ich an seiner Stelle langsam nervös werden. Er müsste eigentlich extrem daran interessiert sein, dass 50+1 nicht fällt; sonst gerät er zwangsläufig unter die Räder, weil dann andere mit deutlich mehr Kohle sich in andere Vereine einkaufen würden. Er täte gut daran, sich mit dem Verein (e.V.) zusammen um eine konstruktive Zukunft zu kümmern oder seine Anteile schnellstmöglich zu veräußern, bervor das Invest komplett verloren ist.
* Quelle: https://www.vermoegenmagazin.de/hasan-ismaik-vermoegen/

Siggi

Hierzu sind mir nur Gerüchte ohne jegliche Belege bekannt. Ich weiß nicht einmal, wer eigentlich alles zur HAM International Ltd. gehört. Sorry.

Lionfan

Vielleicht verkauft er wenn 50+1 fällt. Unser Verein zieht bestimmt noch immer besser wie manche die höherklassig spielen!

arik

Man muss allerdings bedenken wieviel Schulden der TSV hat. Die müssen ja quasi mit gekauft werden. Findest nicht, dass es da einfacher wäre in Dynamo oder Saarbrücken zu investieren?

Lionfan

Klar, derjenige muss sich natürlich erst finden. Aber ich denke irgendwie noch das wir ein schlafender Riese sind und eben bis jetzt noch einen größeren Namen haben wie jetzt z.B. Sandhausen, Heidenheim, Regensburg….(ohne diese Vereine jetzt zu beleidigen)

arik

Oder aber die City Group kauft 1860 und macht es zum Ausbildungsklub für Manchester.

Lionfan

Da wäre ich ehrlich gesagt dagegen. Sechzig soll schon Sechzig bleiben, auch wenn diese Regel mal fallen sollte und wir tatsächlich einen anderen Investor hätten.

tsvmarc

Noch

Lionfan

Noch! Da hast du recht! Wird sich mit den Jahren ändern!

thrueblue

2013 hat die SZ gemutmaßt, dass Ismaik -der sich angeblich in Deutschland einen Namen als Investor machen will- lediglich ein Strohmann eines Fonds ist. Nach 10 Jahren ist man auch nicht schlauer, was Ismaik eigentlich mit dem Invest bezwecken will. Über seine Methoden, mit wohl gekauften Followern und wohl bezahlten Lobbyisten ist dagegen vieles durchgesickert. Kaum wird Ismaiks Schaffen thematisiert, kommen hier reflexartig User unter dem Stein hervorgekrochen, die augenscheinlichen nur einen einzigen Auftrag haben und keinerlei Argumente vorbringen können. Zu anderen Themen liest man von ihnen dagegen nie etwas. Wen wollt ihr eigentlich verarschen?!

Friedrich_Hegel

Seltsam, was sich hier mittlerweile alles tummelt. Da Sprachniveau und Fähigkeit zur Dialektik auf gleich gering ausgeprägtem Level sind, muss man davon ausgehen, dass es subversive Gestalten sind, die im Auftrag des Hetzbloggers unterwegs sind.

Die Ultras dürfen kritisieren, was sie wollen. Und dass sie das Kind beim Namen nennen, ist völlig in Ordnung.

Wer in die Oper gehen will, soll das tun. Fußball muss überhaupt nicht brav und woke oder gar politisch korrekt sein.
Fußball ist immer Subkultur. Wem das zu sehr nach Bier und Bratwurst, aber auch nach Anarchie und Basisdemokratie riecht, soll Minigolf spielen.

ELIL!
Ohne Hasan!
Ohne Köllner!
Ohne Power!
Ohne Saki!
Ohne Griss!

Schubi

Genau hegel, die kommen alle nur, weil sie vom Griss gehirngewaschen sind und labern nur die Meinung vom Griss nach…
OMG, da kommt mal wieder der Querdenker bei manchen Aktivisten raus!

KaiausderKiste

Mir ist das auch schon so aufgefallen, dass es bei Sechzger(.de), im Löwenmagazin vermehrt User gibt – mit dem Hintergrund beim Griss quergelesen zu haben – die dortige Meinung hier kund tun zu müssen. Ich finde jeder User darf hier seine Meinung gern schreiben. Das fördert doch die Diskussionskultur. Was mich dabei aber nervt, ist das gebetsmühlenartige vortragen teilweise mit einem oberflächlichen Basiswissen.
Und beim Spruchband aus der West wurde ja auch der Herr Griss kritisiert. Meiner Meinung nach vollkommen zurecht, wie oft erscheinen dort Beiträge mit O-Tönen, die gern mal aus dem Zusammenhang gerissen werden. So werden seine Leser, die ihr Hirn nicht einschalten, einfach “manipuliert”. Ich glaub der User Siggi hatte es geschrieben, Griss verdient halt sein Geld mit Sechzig, und wenn er nicht ständig polarisiert, wird er nicht mehr gelesen. Und das er Sechzger(.de) und das Löwenmagazin mittlerweile ernst nimmt, verrät er einwenig durch die Blume – bei db24 arbeiten zwei ausgebildete Redakteure und keine Blogger. Na ja, das hat er für sich mal “exklusiv”, Boulevard-Redakteur wäre mM treffender. Ich arbeite täglich mit Journalisten aus vielen Bereichen wie Sport, Kultur, Wissenschaft etc.. zusammen, und dabei erlebe ich eine andere Welt des Journalismus.
Wenn man auf sechzger(.de) die Spieltagsanalysen vom Bernd Winniger liest, sind diese so fundiert aufgearbeit, einfach Weltklasse. DB24 kopiert das mittlerweile, aber Kopien werden erst gut, wenn diese noch besser sind. Das ist aber schlichtweg ein aussichtsloses Unterfangen…

Klingone1860

Ohne Dich?
Ultras die bei einem Tor von Holzhauser oder Lakenmacher jubeln obwohl ohne Ismaik eher Ziereis und Severings sonst spielen würden, Die ROTE Pyro abfackeln und wirklich unterirdisch dämliche Fahnen und Banner darstellen, sind genau das Niveau was Du mit deinem Post auch erreichst!

arik

Ist dir eigentlich bewusst wie viele Spieler fremdfinanziert sind? Also ohne das Zutun von den beiden Gesellschaftern?

Klingone1860

Absolut und genau das ist ich der Punkt! Eben auch Fremdfinanzierung durch Ismaik, den die Ultras und auch euer Blog permanent attackieren. Eure Doppelmoral ist einfach unerträglich, aber Arik du kennst das ja;)…

arik

Finanzierung durch Ismaik ist doch keine Fremdfinanzierung. Er hat doch 60 Prozent Anteile an der KGaA. Und er leistet nicht mehr als der e.V. als Gesellschafter.

Bine1860

Nein eben nicht durch Ismaik!

Klingone1860

Das ist die Mär die Ihr eurer Klientel dauernd verzapft, ohne auch nur eine einzige Überweisung gesehen zu haben.
Binchen, spickerst du eigentlich auf das durchgestrichene Ismaikkonterfei um einschlafen zu können? 💙

theriddler

Zeig mir irgendwas aus dem hervorgeht das von Seiten Ismaik Geld an die KgaA überwiesen wird und davon Spieler finanziert werden. Aktuell bitte! DANKE!

Bine1860

Nein, ich kann auch so gut schlafen. Natürlich haben wir keine Überweisung gesehen,es gibt ja auch keine von HI an die KGaA .
Ich habe nix gegen Ismaik, aber anhand von allem was passiert ist, finde ich ihn für 60 nicht gut. Da brauchst du mir keine Dinge zu unterstellten, nur weil du es anders siehst.

arik

Beide Gesellschafter machen das Minimum um die KGaA zu erhalten. Der e.V. durch die Entlastung im Hinblick auf das NLZ und HAM International mit entsprechenden Bürgschaften für die KGaA.

arik

Bitte nicht persönlich werden. Vielen Dank für dein Verständnis.

Lionfan

Ismaik hat gesagt er werde sich demnächst mit Reisinger treffen. Das Problem ist weder Ismaik noch Reisinger, erst ist der nicht da und dann der! Lächerlich ist es wenn man wieder alles nur an Ismaik festmacht wie hier und auf der anderen Seite wohl an Reisinger! Jetzt wartets doch einfach mal ab, die werden sich treffen! Ich selber sehe es völlig neutral, mir geht’s nicht um Personen sondern um Sechzig und ums aufsteigen, bin aber ehrlich gesagt kein Freund von beiden! Andererseits haben wir Ismaik die positive Fortführungsprognose und den ein oder anderen Spieler mit zu verdanken. Es geht halt nicht ohne ihn! Trotzdem würde ich mir wünschen das er öfter in München im Stadion ist, allerdings sollte dann nicht das für mich saublöde Schleichlied vorgetragen werden! Und Reisinger sollte auch öfter mal auf den Putz hauen und zeigen das er wirklich aufsteigen will!

Bine1860

Hast du eine Quelle für “den ein oder anderen Spieler mitzuverdanken”?

Lionfan

Damals haben wir mit seinem Geld schon Spieler wie Moll, Lex, Belkahia, Bekiroglu etc. geholt, egal ob das jetzt Genusscheine sind oder nicht. Dann kannst du mir aber sicher eine Quelle sagen wo das Geld sonst herkommt bei unseren tollen Einnahmen. Weißt du was im Hintergrund alles läuft was wir nicht wissen. Aber Hauptsache ständig gegen Ismaik hetzen!

Bine1860

Wo hetze ich gegen Ismaik? Ich habe eine ganz normale Frage gestellt, da du hier möglicherweise falsche Behauptungen aufstellst, ich dachte wir sprechen über die aktuelle Saison und du erwecktest den Eindruck er hätte Spieler bezahlt. Die Spieler diese Saison haben die Fans mit DK, die Sponsoren und die Uf60 bezahlt und zwar nicht als Darlehen.

Lionfan

Doch, hier hetzen viele gegen Ismaik, aber mir egal, ich bin auch nicht narrisch mit ihm und mit dem Herrn Präsidenten genauso wenig. Du weißt also sicher das kein Spieler von Ismaik mitfinanziert wurde! Da wirst dich aber täuschen!

panthera-leo

“Du weißt also sicher das kein Spieler von Ismaik mitfinanziert wurde! Da wirst dich aber täuschen!”

Also, raus mir deinen belastbaren Fakten.

Wen hat Ismaik wann mit wieviel Geld geholt?

Wir sind gespannt…

Lionfan

Er hält uns den Rücken frei mit der positiven Fortführungsprognose du Oberchecker! Wenn er das nicht macht dann gibt’s so manchen Spieler nicht bei uns!

theriddler

Ismaik und die damaligen Verantwortlichen verschulden massiv den Verein und Ismaik muss zur Fortführung Darlehen in Genussscheine umwandeln. Wie du da jetzt darauf kommst das er Spieler finanziert ist mir schleierhaft. Erklär mal.

Bine1860

Das ist einfach, man braucht nur den Facebook Post suchen, wo er das mitteilt…. #gibtsnicht

Bine1860

Du verwechselst halt Argumentation mit Hetzte. Und nein, ich täusche mich nicht

Lionfan

Argumentation = Hetze, aha! Argumentation die keine ist weil es eben nicht stimmt! Brauch ja nur den Kommentar oben lesen, super Argumentation!

Lionfan

Meine den Hegel Kommentar!

serkan

Ich kann Jungs wie Athos01, LoeweUSH, Loewenaufsteiger, flotschi60 u.a. sogar verstehen. Sie klammern sich an ihren unerfüllten Traum vom Big Money. Das große Versprechen. Hasan wird seine glühendsten Anhänger ein weiteres Mal bitter enttäuschen. Was sie sich von ihm erhoffen, geschieht nie. Gestern nicht, heute nicht und morgen auch nicht. Die Ultras in der Kurve haben das nur schneller begriffen.

Last edited 11 Tage zuvor by Serkan
chemieloewe

👍 Wenn das doch allen Löwen – bis auf weinige uneinsichtige, realitätsfremde u. realitätsleugnende Unverbesserliche – endlich bald mal klar wird, dass ein so weiter mit Hasan bzw. ein 60-Profifußball unter seiner weitgehenden Alleinherrschaft nicht zum Erfolg führen wird, sondern immer wieder in den Abgrund. Nachhaltiger Erfolg geht halt anders, als nach der HI-Geldverbrennungsmethode. Siehe z.B. Union Berlin, Eintracht Frankfurt o. SC Freiburg.

serkan

1860 auf Augenhöhe mit Barca und ähnliche Träume. Das wirkt wie eine Droge. Mancher würde für den Stoff seine Seele an den Teufel verkaufen. Andere haben Prinzipien, die ihnen mehr bedeuten als ein Heimspiel gegen Red Bull. Sie sind in der Hinsicht komplett straight. Beides sind Löwen.

serkan

Neben anderen offenen Fragen ist meiner Meinung nach Hasans Talent für die Wahl falscher Berater ein Hauptproblem in der Kommunikation. Kann mir gut vorstellen, die spielen ihr ganz eigenes Spiel und erzählen Hasan Abenteuergeschichten, um weiter im Geschäft bleiben zu können.

Bine1860

naja in/nach über 10 Jahren muss er ja selber merken, dass möglicherweise seine Berater nicht der burner sind..

serkan

Klar. Seine Berater muss er sich zurechnen lassen. Hab kein Mitleid deswegen. Allgemein kann man sagen, starke Persönlichkeiten haben starke Berater. Wer die Wahrheit nicht hören will, wird immer angelogen.

Last edited 11 Tage zuvor by Serkan
tsvmarc

Also den Button find ich mehr wie lächerlich, genau so wie das Banner. Aber das gehört halt zur freien Meinungsäußerung auch wenns nicht jedem gefällt.
Ehrlicherweise muss man sagen, dass HI und der Powerdone sich Kritik irgendwie selber verdient haben. Wie kann ich als Geschäftsführer der Merch so unseriös mit seinen Kunden umgehen. Ich hätte verschiedene Dinge anders gelöst ohne meine Haltung bzw. Meinung zu verlieren.
An HI`s Stelle würde ich mal Leute seines Vertrauen installieren, denen auch etwas am Verein liegt. Dann könnten nämlich Gräben besser überwunden werden und Brücken würden gebaut. Außendarstellung von HI. inkl. der KGaA einfach ne glatte 5.
über die 3 Protagonisten des e.v. hülle ich lieber den Mantel des Schweigens, sonst kommt der Haus und Hoftürsteher hier wieder um die Ecke. 😉 

1860solution

Du hast irgendwie ein ernsthaftes Problem. Ständig schiesst du das Präsidium an. Das ist doch nicht normal.

Lionfan

Warum, er schiesst ja gegen beide!

Randpositionsloewe

Und weil er gegen beide schießt, fällt nicht mehr auf, dass er in nahezu jeden Beitrag entweder das Präsidium anschießt, oder zum Rücktritt auffordert? Oben wieder ein wunderbares Beispiel, dass so etwas auch ohnen jeglichen Bezug geht. Hauptsache der Reisinger und das Präsidium sind auch Scheiße.

Last edited 10 Tage zuvor by Randpositionsloewe
Lionfan

Ich finde dieses jetzige Präsidium auch nicht so toll, will aber nicht dagegen hetzen weil die Aufgabe diesen Verein zu regieren ist nicht einfach. Das gleiche mache ich auch nicht gegen Ismaik. Man hat ihn 2011 geholt, einen anderen gab’s nicht, fertig! Es geht nicht ohne ihn!

arik

Im Wissen, dass der Gesellschafter und Kreditgeber nicht zurücktreten kann und auch nicht wählbar ist. Das sehe ich schon auch so dass er da Stimmung gegen die Vereinsvertreter macht. Würde mich mal interessieren wieso, Marc.

tsvmarc

Ich mache keine Stimmung gegen die Vereinsvertreter, nur bin ich enttäuscht, dass sie sich nicht Verantwortung übernommen haben und zurückgetreten sind. Wobei der großkotzige Amtsantritt von RR genauso blamabel war wie die Vorstellung vom Powerdone. Das ist mein persönliche Meinung und muss sich ja nicht mit deiner decken. Ruf ich hier zum Lynchmord auf? Ne, also immer entspannt bleiben. 😉 

Randpositionsloewe

Das Leben ist halt kein Wunschkonzert. Da kann man schon mal enttäuscht sein. Ich bin auch von vielen Sachen bei 60 enttäuscht. Wir haben trotzdem noch den Hasan am Hals, und das Präsidium hat den Kooperationsvertrag auch nicht gekündigt. Was war ich enttäuscht. Aber dem einen gehören 60%, die anderen wurden 2x gewählt. Und diese permanente aus der Luft gegriffene Kritik beschädigt Personen. Einem eher unbekannten tsvmarc hinter der Tastatur kann das natürlich egal sein.

tsvmarc

Ich möchte keine Personen beschädigen sondern nur meine Meinung mitteilen. Die Kritik ist nicht aus der Luft gegriffen sondern einfach Tatsache. Leider werde ich wohl nie zu der Gelegenheit kommen dies persönlich mit den Protagonisten zu erörten. Liegt wohl an der unbekannten Person hinter der Tastatur… 😉 

PS: Haste jetzt ne neue Zielscheibe gefunden?

Randpositionsloewe

Da redt der richtige.  😆  Und nein, eher hatte ich mich im nachhinein geärgert, weil wenn der eine A sagt, und der andere B gibt es halt keinen Konsens. Damit wäre auch alles gesagt zu den Tatsachen. Für den einen sind es Tatsachen, für den anderen Behauptungen.

1860solution

Sie wurden ja mittlerweile zwei Mal wiedergewählt. Das alleine unterstreicht doch, dass es richtig war nicht zurückzutreten, sondern Verantwortung für die Zeit zu übernehmen.

Lionfan

Die waren bei der sogenannten 4 aber auch schon alle da. Eigentlich hätte alles runderneuert werden müssen, von Investorenseite bis zum e.V.

theriddler

Wer hat damals nicht erfüllbare Forderungen gestellt? Der e.V. war es nicht. Und wie kann der Verwaltungsrat etwas innerhalb der KgaA beschließen? Erklär mal wie verantwortlich ein Reisinger damals war. Hat er etwa die Verträge innerhalb der KgaA unterschrieben?

Lionfan

Mei, er ist halt genausowenig wie ich nicht gerade ein Freund von beiden Seiten.

tsvmarc

Musste ja nicht lesen. 😍 

1860solution

Toller Vorschlag … Manchmal sind deine Kommentare sehr gut. Und dann sowas? Oh Mann …

Athos01

Diese Dumpfbacken haben immer noch nicht kapiert, dass es unseren Verein schon lange nicht mehr geben würde, ohne HI !!!!
Ihr seid das grösste Problem !!!!!!

_Flin_

So wie es den 1.FCK nach seiner Insolvenz nicht mehr gibt? Oh, ach nee, doch nicht. Schuldenfrei sind die jetzt in der zweiten Liga.

Wir dagegen mit 50 Millionen Schulden in der 3.Liga. Dir fehlt ein nüchterner Blick auf die Realität.

Wir sind nicht trotz, sondern wegen Ismaik in der vierten Liga gelandet.

1860solution

Der eingetragene Verein ist doch sehr gesund. Anders als die KGaA. Und ohne HI hätte man mit der KGaA in die Insolvenz gehen müssen und wäre mindestens 3. Liga, wenn nicht sogar schon wieder 2. Liga. Gerade die Pandemie hätte man nutzen können. Kaiserslautern hat es ja vorgemacht. Ismaik macht dich nix anderes als gerade mal so viel zu geben dass man nicht absauft.

LoeweUSH

Sicher ist das nicht könnte aber auch ganz anders sein

Randpositionsloewe

Wer sich offensichtlich nur beleidigend äußern kann, sollte besser den Mund halten. Vor allen Dingen, wenn man kein einziges Argument vorbringt um seine Thesen zu belegen. Nachdem du offensichtlich nur provozieren möchtest, kann man sich jegliche Diskussion sparen. Schade um den in der Regel sehr konstruktiven Kommentarbereich hier. Bei solch niveaulosen Beiträgen, besonders in dieser Häufung macht es nicht viel Spaß hier zu lesen.

ps Als kleiner Hinweis: Die Menge der Ausrufezeichen hat keine Auswirkung auf die Richtigkeit des Beitrags.

Last edited 11 Tage zuvor by Randpositionsloewe
BruckLoewe

Den Verein wird es immer geben.
Die KgaA is vom Kreditgeber evtl abhängig,aber sicher net der e.v.
Nicht umsonst jetz die Pläne mit der Übernahme vom RiffRaff.

Da sollte man halt mal die Unterschiede kennen.
Ismaik sollte seine Sturheit aufgeben und endlich das Ok zum Turnhallenbau etc geben,den Erbpachtvertrag splitten,dann kann der Bau beginnen.Wäre ja auch von Vorteil für die Profis und U21.

DjangoNY

Warum würde es den Verein nicht mehr geben ?

Lionfan

Den Verein schon aber keinen Profifußball!

Bine1860

Warum sollte es keinen Profifussball mehr geben?

Lionfan

Mit welchem Geld!

1860solution

Andere Klubs schaffen das auch. Das ist doch kein Argument.

Lionfan

Klar aber warum muss dann Ismaik jedes Jahr zur positiven Fortführungsprognose beitragen! Ohne ihn muss man dann halt kleinere Brötchen backen, zurück in die 4…dazu habe ich keine Lust, ganz ehrlich!

theriddler

Liebst du ne Liga oder den Verein?

Bine1860

Mit dem selben wie diese Saison. Ohne die Schulden bräuchte man nichtmal die Fortführungsprognose

Lionfan

Ist aber leider so.

Bine1860

Wie du meinst, ich seh es anders

Suspended Member

This content has been hidden as the member is suspended.

theriddler

Stimmt! Meinungsfreiheit ist voll doof!

Lionfan

Sehe ich auch so!

Athos01

Richtig danke für deinen Kommentar !! Wie soll unser Verein weiterleben und etwas erreichen mit solchen “Fans”

Arme Geschöpfe

DjangoNY

 😂  😂  😂 
Da braucht Euch Ihr zwei keine Sorgen machen das der Verein irgendwann mal nicht mehr “weiterleben” wird wegen “solcher” Fans. Ihr könnt übrigens selbst auch mal ein Spruchband erstellen mit einer Message die Euch wichtig ist . Dazu muss man natürlich vom PC erstmal weggehen , das Spruchband dann erstellen und im finalen Akt dann mit einem Schwung Gleichgesinnter im Stadion “enthüllen”

Suspended Member

This content has been hidden as the member is suspended.

Suspended Member

This content has been hidden as the member is suspended.

KG1860

Sehr geil Deine Aussage – im nächsten Atemzug schreibst Du von “….dumme gegröhlte Sprüche”, “Ich zweifel durchaus den Intellekt anderer Menschen an, die andere Personen öffentlich verunglimpfen…” – weiter unten schreibst Du von “dummen Leuten” – Du verunglimpfst doch genauso.

Der große Unterschied zur bloggenden Stecksemmel ist: Im Stadion sehen es ursprünglich wohl maximal 8 – 9.000 Zuschauer, da der Großteil in der Westkurve die Spruchbänder gar nicht lesen (können) weil sie dahinter, daneben oder weit darunter stehen.

Der Blogger hingegen mit seinen Verunglimpfungen und Beleidigungen erreicht das gesamte www zumindest bis in den mittleren Osten.

BruckLoewe

Was is denn an einem Spruchband bitte störend.Steh immer in der West und krieg meistens von Spruchbändern gar nix mit weil ich aufs Spielfeld schau und net was in der Kurve passiert.

Bine1860

Es ist aber ein riesen Unterschied zwischen freier Meinungsäußerung, Kritik und Verunglimpfung. Die ersten beiden sind unerlässlich und sowas von legitim. Dass du anderer Meinung bist und das deshalb als Verunglimpfung bezeichnest und die, die das machen als dumm, Dödel etc, zeugt jetzt auch nicht von Intellekt, sorry

Suspended Member

This content has been hidden as the member is suspended.

Last edited 11 Tage zuvor by Loewenaufsteiger
Bine1860

Natürlich ist Sachbeschädigung nicht in Ordnung, darum geht es hier doch gar nicht, das Banner ist weder beleidigend noch Sachbeschädigung noch verstößt es gegen irgendwelche Rechte. Du beleidigst hier, also bist du dumm?

Randpositionsloewe

Und deine Meinung endet, wo du anderen ohne Beweise etwas strafbares unterstellst. Hier geht es um die beiden Banner. Diese beinhalten keine strafbaren Äußerungen. Da frage ich mich über was du eigentlich diskutieren möchtest.

LoeweUSH

Genau das gleiche habe ich mir auch Gedacht. Ich käme mir verarscht vor.

flotschi60

Einfach nur noch lächerlich, es werden immer nur Leute von der Investoren Seite und der Trainer kritisiert.
ich kann mich an das Interview erinnern warum Herr Reisinger nicht nach Abu Dhabi fliegt, weil er nicht so gerne fliegt, aber zum Geburtstag (sei es ihm vergönnt) nach Kapsatadt fliegen zum Golf spielen.
ich meine nur das hier mit zweierlei Maßstäbe gemessen wird. Oder kommt im nächsten Heimspiel ein Banner ein Banner (Robert ich dachte du fliegst nicht so gern)

arik

Wenn es die Fanszene möchte, dann wird sie das durchaus tun.

Zu dieser Aussage von Reisinger damals:

Ich fliege nicht so gerne. Ich finde, wir haben einen Firmensitz in München.”

Das mit dem “ich fliege nicht so gerne” hätte er sich sparen können. Aber es bleibt trotzdem seine private Sache, ob er als Zeit, Geld und Nerven für einen privaten Flug mit der Familie investiert oder aber für sein Ehrenamt, wo er nicht mal wusste ob er empfangen wird. Wer hätte das denn zahlen sollen? Er selbst? Oder der e.V.? Wichtig ist aber der zweite Satz, der Firmensitz ist in München. Findest du nicht auch, dass die Aufregung über so etwas dann doch etwas ungerecht ist?

flotschi60

Hallo Arik, ich möchte damit nur aus meiner Sicht sagen das diese Spruchbänder und Aktionen sich ausschließlich gegen den Investor wenden.
auch im e. V. Ist doch nicht alles Gold was glänzt.
Auch hier wurden und werden Fehler gemacht, die aber von der Fan Szene nicht so kritisch begutachtet werden!
Was Mich angeht finde ich die Aussage von HI nicht schlimm, das er ein Zusammenhalten und Zusammenschluss für sinnvoll hält.
was haben denn die Trainer Entlassungen gebracht?
zu deinem letzten Satz.
ich finde die ganze Aufregung von der Fan Szene genau so übertrieben wie meine Aussage vorher, ich wollte damit nur aufzeigen dass eben mit zweierlei Maß gemessen wird

Bine1860

Bei den Spruchbändern geht es nicht nur um die letzten Aussagen von HI sondern um sei Wirken insgesamt.
Er ist jetzt seit 2011 da. Jedes Jahr wird es schlimmer, der Erfolg bleibt aus. Er wechselt Personal aus, im EV wechseln die Personen, trotzdem läuft es nicht. Wie viele Jahre braucht ein Geschäftsmann bzw. überhaupt jemand, bis er drüber nachdenkt obs nicht doch vielleicht an ihm liegt und ändert sein Vorgehen? Er verursachte unsinnige Kosten durch verspätetes Handeln und wenig Geduld mit Sportchefs und Trainern. Das wiegt halt schwer. Aktuell bürgt er für die Fortführungsprognose und um eine Insolvenz zu vermeiden. Zum Leben zuwenig zum Sterben zuviel.
Das zweierlei Mass sehe ich nicht, da das Handeln des EV eben nicht das größte Problem ist. Was genau siehst du denn beim ev seit 2011 als groben Fehler? Dass keiner mit HI auskam? Die Fehler waren doch schon die AA, der Verkauf an Ismaik, der Verkauf der Merchandising, das kann man nicht mehr ändern, hat aber gemerkt dass Hire and fire und Verkauf der Seele nicht richtig ist /war und hat aus Fehlern gelernt. Aktuell ist die Situation so vertraut – warum? Doch nicht wegen dem ev

flotschi60

Hallo Bine, ich kann deine Argumente zum Teil verstehen.
Die Abstiegssaison war sicher das armseligste was für unserer Verein passieren konnte.
Eine wahnsinnig teure (Mannschaft) die den Namen nicht verdient hat.
Einen Trainer der kein Wort deutsch spricht und keine Ahnung hätte wie es in der dritten Liga funktioniert.
Dann kam der Abstieg, der Fall in die 4te Liga, wo ich immer noch nicht weiß wer wirklich die Wahrheit sagt, Herr Sitzbereger und Herr Schnidt traten vor die Kameras und sagten das der TSV nun in der Regionalliga antreten muss, weil die Zahlung nicht rechtzeitig eingegangen sein soll.
Auch da Gas dann später mal unterschiedliche Aussagen ob das alles der Wahrheit entspricht.
Ich kann mich auch noch erinnern das Herr Schmidt gegrinst hatte als er davon sprach, wobei mir eigentlich eher zum weinen zu Miete war.
Das was ich jetzt schreibe ist mir Spekulation evtl. wollte man so ja HI weghaben. So kam’s bei mir an.
Ich denke auch das es normal ist das wenn ich jede Menge Geld investiere ein Mitspracherecht haben möchte.
Die AA ist bestimmt ein Fehler gewesen, als aber Herr Schneider dann die Anteile verkauft hat wollte ja anscheinend keiner die Anteile kaufen.
Also war das irgendwie doch eine Rettung.
Das er danach unzählige Fehler machte weil er auch aus einer anderen Kultur kommt kann ich dir nur beipflichten.
So ich finde es eben nur schade das es sich hier nur um ein Feindbild zu handeln scheint.
Auch hier wie schon ein paar mal geschrieben wäre mir ein persönliches Treffen mit euch lieber denn beim schreiben kann man vieles falsch verstehen.
Bis dann Gruß Flo

Lionfan

Anm Abrutschen in die 4 waren schon alle schuld. Der eine dachte es gibt kein 50+1…hat dann einfach nicht gezahlt, die anderen erfüllten keine Forderungen von Ismaik, alle konnte man ja auch nicht erfüllen, und wollten unbedingt ins Grünwalder zurück wie z.B. PRO1860 etc….der andere grinst da auch noch…
Da dreh ich die Hand nicht um!

Bine1860

Dann komm halt mal im Giesinger Bräu vorbei vorm Spiel. HI ist hier nicht das Feindbild, das wird uns leider immer nachgesagt, aber bei sehr vielen Leuten steht er halt mal in der Kritik und wir berichten nunmal gerne umfassend also auch da drüber. Des Weiteren verzichten wir halt drauf, für alles RR irgendwie in Misskredit zu bringen, man muss RR persönlich auch nicht mögen aber er ist nunmal der gewählte Präsident und er macht für 1860 gerade so einiges ganz richtig im Gegensatz zu früheren Präsidenten (mE könnte er noch bei einigen Dingen mehr auf den Tisch hauen aber gut).

Das mit dem Mitspracherecht ist so eine Sache, eigentlich ja auch ok, hatte er ja bei vielen Personalentscheidungen eh aber er stellt/stellte halt auch unerfüllbare Forderungen und wenn er sagte “we need a new Sportchef oder ich schenke euch Aigner” bedeutete das halt immer nur neue Darlehen / Schulden für 60 und das geht nicht mehr.
Der Verkauf der AA Anteile war ein Schnellschuss auf den letzten Drücker und ja mag die Rettung gewesen sein aber man hätte rechtzeitig besser verhandeln bzw. Käufer suchen können et..

arik

Auch wenn es jetzt nicht direkt an mich ging: Immer gerne – deine Argumentation ist sachlich – da bist du natürlich immer willkommen …

flotschi60

Ja sehr gern wenn ich mal wieder frei habe komme ich gern vorbei und wir reden darüber.
Momentan glaub ich eh das der dfb alles dafür macht und meinen Dienstplan gegen mich nutzt, weil wir immer dann spielen wenn ich arbeiten muss 😂😂
am Montag ist es schon wieder so.
Gruß Florian

arik

Am Montag hat das Giesinger Bräu leider eh geschlossen. Ich komme deshalb auch kurz vor knapp. Und arbeite davor.

waltlsebastian

Wie kommt das denn, dass das Giesinger Bräu zu hat wenn Sechzig spielt? Haben die das Geld von den Löwenfans nicht mehr nötig? Und ist nur das Restaurant zu oder alles inklusive Stehausschank usw.?

Bine1860

Stehausschank hat offen und zeigt auch das Spiel, ansonsten fehlt leider auch im Giesinger Bräu hinten und vorne Personal.

waltlsebastian

Danke für die Info 😉

Athos01

Wenn er nicht will , dann soll er sein Amt abgeben!!! Den braucht keiner!!!
Lügner und Selbstdarsteller hatten wir schon genügend !!!!!
Du verdrehst die Tatsachen !! Natürlich wäre er empfangen worden !!!!!

BruckLoewe

Ismaik hielt es ja nicht mal für nötig die Einladungen zu den Spielen zu.b Pokal gegen Dortmund anzunehmen bzw darauf zu antworten.
Er besteht ja auch vehement darauf,daß die Kontaktaufnahme mit den Mitgesellschafter über seine Statthalter Power,Saki und Livingston läuft.
Und auch einen der beiden Vizes ins Mandarin einladen können.

Chacho1860

Einfach nur lächerlich wie sich Leute im Internet aufregen. Trete doch in Kontakt mit der Fanszene oder mach deine eigene Aktion. Aber nein, das könnte ja unangenehm werden. Lieber im warmen vor der Computertastatur stänkern höhöhöhö

Athos01

So wie Ihr es auch macht!!

flotschi60

Also ich habe überhaupt kein Problem mit irgendjemandem in Kontakt zu treten.
Ganz im Gegenteil, wir könnten uns ja mal treffen um
uns gegenseitig auszutauschen.
Aber leider ist das kein stänkern so wie du das siehst, sondern einfach nur meine Wahrnehmung.
Stänkern ist für mich das schreiben solcher Banner wie in Mannheim, oder das durchgestrichenen Konterfei von HI.
Und Doppelmoralisch finde ich einerseits alles zu kritisieren was die KGAA macht und dann aber doch dann die Siege zu bejubeln die ja so viel mit dem e.V. zu tun haben.
auch das ist meine Sicht auf das ganze.
aber wie geschrieben ich lasse mich ja auch eines besseren belehren wenn es vernünftige Argumente gibt.
also ein Treffen wäre wirklich mal schön. Gruß Florian

KG1860

Das Transparent in Mannheim gab nur eine Aussage des Trainers der Profimannschaft wieder – halt als Spiegel vorgehalten. Was ist daran stänkern? MK wurde nur mit seiner ureigensten Aussage konfrontiert. Und ich finde das gar nicht schlecht, wenn man seine Aussagen seit Saisonbeginn mal so betrachtet.

flotschi60

Servus ja Herr Köllner hat viel Geld.- und versprochen.
Damit muss er sich auseinander setzen klar.
Das er aber wegen seiner Aussagen in seinem Urlaub kritisiert wird verstehe ich gerade nicht.
Wer schon mal in Dubai oder Abu Dhabi war kann das nur bestätigen was da aus dem Boden gestampft wird ist beeindruckend.
Es ist nach außen hin alles oder sehr vieles gut strukturiert.
Menschenrechtlich ist das natürlich ganz was anderes, auch da könnte man glaube ich stundenlang diskutieren.
naja aber so hat jeder so seine Sicht auf die Dinge.

Athos01

Respekt wenigstens einer der die Wahrheit ausspricht !!!

Bine1860

Du weisst aber schon dass der EV sehr wohl was mit der Mannschaft zu tun hat? Der EV übernimmt ja auch zB Kosten für die KGaA und stundet die Schulden die die KGaA bei ihm hat.

thrueblue

Dass Ismaik und der Blogger von die Blaue 24 in der Kritik der treuesten Fans stehen, verwundert nicht. Beide sehen den TSV nicht als schönstes Hobby der Welt an, sondern wohl eher lediglich als Möglichkeit Geld zu verdienen. Und das aus Sicht der Fans nicht zu Gunsten des Vereins sondern zu dessen Lasten. Diese Sichtweise basiert auf jahrelangen, negativen Erfahrungen.

Athos01

Soso du Schlaumeier !!@
Wieviel hat denn HI bis jetzt verdient ???,
Ich kanns dir sagen genau 00,00000000000000 € !!!!
Schon mal nachgedacht, dass es ohne HI uns nicht mehr geben würde ?????,

florian-berger

Kredite welche noch nicht in Genussscheine umgewandelt sind, sind nach wie vor mit Zinsen behaftet welche an HAM bzw. HI zu leisten sind, außerdem, und das wird der höhere Posten sein, befindet sich die Merchandising GmbH im Besitz von HAM und das seid Einstieg von HI.. Auch wenn er mit Sicherheit sein Kreditvolumen noch nicht zurück „verdient“ hat, zu sagen er hat noch garnichts verdient ist schlichtweg falsch und wenn man es jetzt richtig genau nehmen würde, verhindert er sogar Mehreinnahmen seines „Invests“.

florian-berger

Und das Märchen, es würde den Verein nicht mehr geben ist nicht nur falsch sondern einfach nur polemischer Quatsch. Bestes Beispiel: Die Türken letzte Saison, ausgegliederte Fußballabteilung geht Insolvent, Verein darf trotzdem Regionalliga spielen, Wattenscheid, Uerdingen usw usw die gibt es alle noch.

thrueblue

Oh, ja. Darüber haben viele schon nachgedacht. Und die einhellige Meinung ist: es würde uns sehr wohl noch geben und aller Voraussicht nach sogar besser gehen als heute. Wenn Ismaik kein Geld verdienen möchte, kannst du sagen, was sein eigentlicher Zweck mit 1860 ist? Geldwäsche? Die Stimmung bei den Spielen genießen? Hat er nicht ursprünglich mal gesagt, er möchte sich in Deutschland einen Namen als Investor / Geschäftsmann machen? Was ist daraus geworden? Wie viele Investitionen gab es in Deutschland?
Was will der gute Mann bloß mit 1860? Und magst du vielleicht mal den klebrigen Marmeladefleck von deiner Ausrufezeichen-Taste entfernen? Wirkt sonst bisserl dämlich, sorry.

loewe

Wer sind denn die „treuesten Fans“?

Da meinst wohl nicht die Ultras, von denen viele noch nicht mal geboren waren, als andere schon Fan und Mitglied waren. Sind denn die treuesten Fans die, die mit Fehlverhalten Geldstrafen zu Lasten von Sechzig verursachen? Oder sind die treuesten Fans die, die Sechzig schon mal boykottiert haben (als sie im Oly oder der AA spielten bzw. in der Hinrunde der Saison 16/17). Wohl eher nicht, dass man die als treu bezeichnen kann, oder?

Athos01

Ja genau die , die besoffen rumgrölen , Dumme falsche Sprüche auf Banner schreiben und den Verein schädigen mit den beschissenen Feuerwerkskörper!!!!

thrueblue

Als treueste Fans bezeichne ich diejenigen, die ihre komplette Urlaubsplanung und ihre finanziellen Mittel danach ausrichten, bei jedem Spiel der Löwen zu Supporten. Niemand hat sich hier selbst als den treuesten Fan bezeichnet. Da hast du also wohl noch Verständigungsprobleme. Aber kann passieren, wenn man reflexhaft versucht, seine Propaganda an den Mann zu bringen. Ziemlich starke Schnell-Vibes für mein empfinden…. 😉

Last edited 12 Tage zuvor by Thrueblue
arik

Wenn ich was so richtig verabscheue, dann ist es, wenn man jemandem alleine mal darauf aufmerksam macht, dass jemand jünger ist. Es spielt keine Rolle wann jemand geboren wurde. Alt sollte kein Privileg sein. Unsere Gesellschaft ist ohnehin leider viel zu überaltert. Trete lieber mit jüngeren Menschen in die Diskussion als darauf aufmerksam zu machen, dass sie “noch nicht geboren waren” als du bereits Fan warst.

wolf

Vorrangig mit dem Zeitraum des Löwenanhängerdaseins zu argumentieren ist genau so falsch wie sich über jahrzehnte treue Anhänger, die anderer Meinung sind, mit der Formulierung “treueste Fans” zu erheben.

arik

Da gebe ich dir Recht. Allerdings ist “treuste Fans” eine Behauptung, die man durchaus hinterfragen kann. Das andere ist Diskriminierung aufgrund des Alters, das ist gesetzlich geregelt.

loewe

OK. Da gebe ich dir Recht!

Wenn aber bestimmte Fans meinen sie sind bessere Fans oder sie sind die Treuesten, dann geht mir die Hutschnur hoch. Keiner sollte sich über andere stellen. Und deshalb meine Antwort. Auch DB24-Nutzer können zu den treuesten Fans gehören. Und viele andere auch!!

arik

Gebe ich dir vollkommen Recht. Das mit den “treusten Fans” sehe ich ebenfalls kritisch. Aber dann argumentiert man auch entsprechend und hat z.B. auch Leute wie mich überzeugt. Weil ich das Argument für richtig halte. Aber wie bereits oben geschrieben stört mich aber dann halt leider die Alters-Diskriminierung mehr und das Argument ist für mich im Grunde schon kaputt gemacht. Wenn du es schaffst mit den richtigen Argumenten zu diskutieren, kannst du sicherlich auch den einen oder anderen mehr überzeugen als über die “jungen Generationen” zu schimpfen.

mam8n

Ein weiteres Kapital in der unendlichenGeschichte H.I. wird nie verstehen was uns ausmacht. “Wir sind der Verein”

wolf

Ich bin auch Mitglied und stimme dem Inhalt des Spruchbandes nicht zu.
Wie geht es dann jetzt weiter? Gibt es eine Mitgliedermehrheit, die das anders als ich sieht?

arik