Nach einer Fehlentscheidung des Schiedsrichters, die dem 1. FC Kaiserslautern den Sieg am letzten Spieltag gegen den FSV Zwickau kostete, machte der FCK-Spieler Jan Löhmannsröben seinem Ärger über den Referee Luft.

Seine Aussage, dass der Schiedsrichter in Zukunft Cornflakes zählen solle, regte einige Lautern-Fans dazu an, eine Protestaktion gegen den DFB zu starten. Fans aus ganz Deutschland sollten möglichst viele Cornflakes sammeln und diese am heutigen Tag an den DFB schicken. Wie ein Facebook-Post von einem der Initiatoren der Aktion zeigt, beteiligen sich daran Fans aus ganz Deutschland. Manche Fans schicken am heutigen Tag über 15 Kilogramm Cornflakes an den DFB.

Einfach überwältigend!#CornflakesfürdenDFB#IndenFarbengetrenntinderSachevereint#Fußballverbindet

Gepostet von Peter Hammerschmidt am Montag, 10. September 2018

Auf Nachfrage der Initiatoren teilte der Paketdienst DHL mit, dass man die Aktion unterstütze. Man sei sich der logistischen Herausforderung bewusst und auf den Ernstfall vorbereitet.

Liebe Freunde,da sich einige (zurecht! 😉 ) um die Mitarbeiter von DHL im Verteilerzentrum Frankfurt sorgen, dies nur…

Gepostet von Peter Hammerschmidt am Donnerstag, 6. September 2018

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
ArikSteen

Schwachsinnige Aktion.

Tami Tes
Redakteur

Ich finde sie lustig.

jr1860
Leser

ich find das auch kreativ 🙂
Mal was anderes