Wie die Berliner Zeitung berichtet, könnten zumindest bei der Bundesliga zum Start der neuen Saison wieder Fans zugelassen werden. RB Leipzig habe bereits eine Zusage des Gesundheitsamtes.

Es ist eine der wichtigen Fragen für Fans des TSV 1860 München und anderer Klubs der Dritten Liga. Wann dürfen Fans endlich wieder ins Stadion? Eine Lösung scheint es zumindest bei der Bundesliga zu geben. Laut der Berliner Zeitung hat der RB Leipzig bereits die Zusage des Gesundheitsamtes, dass 50 Prozent der Plätze im Stadion wieder besetzt werden dürfen. Ursprünglich soll die Bild-Zeitung darüber berichtet haben. Der Artikel ist jedoch nur mit Abo lesbar. Die Chancen sind gestiegen, dass die Bundesliga-Klubs bereits im September ihre Stadien wieder teilweise füllen dürfen. Detailplanungen würden am heutigen Donnerstag in einer Sonderkommission der DFL behandelt. Es bedarf laut den Medienberichten eines Hygienekonzeptes für jedes Stadion. In Leipzig würde man daran bereits arbeiten. 50 Prozent entsprechen 21.000 Zuschauern. Zwischen jedem Fan soll ein Platz frei bleiben. Es herrscht Maskenpflicht. Gästefans sollen nicht zugelassen werden.

Mehr Informationen aus der Presse:

Berliner Zeitung: Bundesliga-Start mit Fans wird wahrscheinlicher

Bild (Abo): Fan-Hammer in der Bundesliga

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
0 0 vote
Article Rating
22 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

BruckbergerLoewe
Leser
BruckbergerLoewe (@bruckbergerloewe)
1 Monat her

50%,was für ein Schwachsinn.
Und dann wohl auch noch 1,5 Meter Abstand in der Westkurve ?
Alle oder keiner !

United Sixties
Leser
United Sixties (@richard-ostermeiergmail-com)
1 Monat her

Wenn es in Sachsen 50 % sein dürfen werden es bei uns eher 30% , also maximal 5000 im Grünwalder. Wenn der Impfstoff da ist kann dann aufgestockt werden. Besser alle mal als weiter nur Geisterspiele

Siggi
Leser
Loewenaufsteiger
Leser
Loewenaufsteiger (@loewenaufsteiger)
1 Monat her

Ich würde mich im September noch nicht da hintrauen.
Ich denke, das wird erst wieder was werden, wenn es einen Impfstoff gibt.

WWG1WGA
Gast
WWG1WGA (@guest_46626)
1 Monat her

Ich lass mir die DNA nicht verändern. Hirn einschalten!

DaBianga
Leser
DaBianga (@dabianga)
1 Monat her
Reply to  WWG1WGA

Erzähl mehr!

WWG1WGA
Gast
WWG1WGA (@guest_46628)
1 Monat her
Reply to  DaBianga

Ich glaub, da kann sich jeder selbst informieren, z. B. auf #########.####*. Mit rechts hat das nichts zu tun.

* Link gelöscht aufgrund Verdacht einer unseriösen Quelle

Last edited 1 Monat her by ArikSteen
DaBianga
Leser
DaBianga (@dabianga)
1 Monat her
Reply to  WWG1WGA

Schade dass Aluhüte nur funktionieren wenn man sie selber gebaut hat. Ansonsten wäre das die Geschäftsidee schlechthin!

WWG1WGA
Gast
WWG1WGA (@guest_46631)
1 Monat her
Reply to  WWG1WGA

Sorry. Ich wollte natürlich Tagesschau schreiben. Die ist viel seriöser.

Bine1860
Bine1860 (@bine1860)
1 Monat her
Reply to  WWG1WGA

WWG1WGA Du glaubst also tatsächlich, dass Impfstoffe die DNA verändern? echt

Landshuter Löwe
Leser
Landshuter Löwe (@landshuter-loewe)
1 Monat her
Reply to  Bine1860

Bist Du kein Zombie nach Deiner ersten Tetanus-Impfung geworden? 😉

ELIL
Gast
ELIL (@guest_46636)
1 Monat her
Reply to  WWG1WGA

Leider ist das so dass alle Verschwörungstheoretiker sind die nicht der Meinung der Regierung sind. Da haben die Medien einfach gute Arbeit geleistet (würden sie nur immer so gut arbeiten). Aber lass sie einfach sollen sie sich Spritzen lassen es ist ja denen Ihre Gesundheit und jeder sollte für sich selber entscheiden. Man kann nur hoffen dass sie anfangen ihr Gehirn einzuschalten und auch mal anfangen sich selber besser zu erkundigen und auch andere Meinungen zu akzeptieren.

Last edited 1 Monat her by ELIL
anteater
Leser
anteater (@anteater)
1 Monat her
Reply to  ELIL

Genau. Impfungen bringen nichts, außer dass wir alle Reptiloide werden und so. Sieht man ja an z.B. den Pocken. Was haben Impfungen jemals gebracht? Oder Poliomyelitis, voll Fake News. Viren gibt es gar nicht, kann man ja nicht sehen. Genauso wie Sauerstoff. Oder hat jemand schon mal so ein Sauerstoffatom gesehen? Eben! Fake News, die wollen uns nur kontrollieren, die bösen Wissenschaftler. Wie damals mit Pripjat! Ich habe keine radioaktiven „Strahlen“ gesehen!!!1!

anteater
Leser
anteater (@anteater)
1 Monat her
Reply to  WWG1WGA

Stimmt, ja, der Herr Hildmann und der Herr Naidoo, die wissen da mehr. Viel mehr als alle Wissenschaftscommunities zusammen!

Landshuter Löwe
Leser
Landshuter Löwe (@landshuter-loewe)
1 Monat her
Reply to  anteater

Wie ich die beiden gehört habe habe ich fast den Glauben an die Menschheit verloren.

Loewenaufsteiger
Leser
Loewenaufsteiger (@loewenaufsteiger)
1 Monat her
Reply to  WWG1WGA

Warum höre ich dieses „Hirn einschalten“ immer nur von den schlimmsten Verschwörungs-Gläubigen? Genau – weil sie selbst keins haben 😉

anteater
Leser
anteater (@anteater)
1 Monat her

Gehirn funktioniert nur mit Sauerstoff, Sauerstoff kann man nicht sehen, so wie Viren, gibt es also gar nicht. Damit wäre logisch bewiesen, dass Verschwörungsschwurbler, die nicht an wissenschaftliche Erkenntnisse und Erkenntnisprozesse „glauben“ (das ist halt keine Glaubensfrage, verdammt), siehe Klimakollaps etc.), kein Gehirn haben.

anteater
Leser
anteater (@anteater)
1 Monat her

Dass wir zwei mal tendenziell einer Meinung sind… schön!

ELIL
Gast
ELIL (@guest_46635)
1 Monat her

wenn alle zuhause bleiben die Angst haben, dann passt das ja mit der Auflage und ich kann endlich wieder ins Stadion..:-))

Last edited 1 Monat her by ELIL
anteater
Leser
anteater (@anteater)
1 Monat her
Reply to  ELIL

Es geht nicht um Angst! Es geht darum, dass viele Leute rumlaufen, die symptomlos sind und dann Menschen mit Vorerkrankungen unter die Erde bringen. Menschen übrigens, die trotz Vorerkrankungen noch etliche Jahrzehnte leben könnten.

Also, alle Risikogruppenmitglieder von den Jungen, Fitten trennen! Nur Junge (bis 40), Fitte (nachweislich ohne jegliche Vorerkrankung, also BMI max. 25) ins Stadion, Raucher sind Risikogruppe, nur mal so als Hinweis. Leute die viel Alkohol trinken auch!

Da bleibt nicht mehr viel übrig.

anteater
Leser
anteater (@anteater)
1 Monat her

In Sachsen mag das mal gerade so einen Versuch wert sein, da es ja von Anfang an (wohl dank früherer Winterferien) wirklich nur sehr wenige (nachgewiesene) SARS-CoV-2-Infektionen gab (und gibt), aber bundesweit, ich weiß ja nicht. Verträgt sich schlecht mit den Befürchtungen (!) führender Experten, dass wir, wenn wir nicht vorsichtig und vernünftig sind, im September am Beginn einer zweiten Welle stehen könnten. Na ja, muss jede/r für sich selbst wissen. Im Stadion mit Maskenpflicht hätte ich wohl auch eher wenig Probleme, aber die Anfahrt in U- und S-Bahn, keine so super Vorstellung.