Am heutigen Freitag spielen die Löwen gegen den FC Erzgebirge Aue. Anpfiff ist um 18.60 Uhr. Die Informationen für Fans.

Tickets

Das Spiel des TSV 1860 München gegen den FC Erzgebirge Aue ist ausverkauft. Es gibt keine Karten mehr an der Tageskasse.

Bitte beachtet, dass Print@Home-Tickets in ausgedruckter Form mitgebracht werden muss.

Stadionöffnung

Stadionöffnung ist wie gewohnt bei Heimspielen 1,5 Stunden vor Anpfiff.

Der TSV 1860 München steht für ein sicheres Stadionerlebnis. Dazu gehören u. a. auch die Personen- und Taschenkontrollen an den Eingängen zum Grünwalder Stadion. Die Ordnungsdienstmitarbeiter führen ihre Arbeit zur Sicherheit aller Stadionbesucher*innen gewissenhaft durch, benötigen hierzu aber auch das Verständnis und die Mithilfe aller Löwenfans.

Anreise

Bekanntermaßen stehen rund um das Grünwalder Stadion keine Parkplätze zur Verfügung. Nutzt daher bitte die öffentlichen Verkehrsmittel des Münchner Verkehrs- und Tarifverbundes (MVV). Alle Tickets enthalten die kostenlose Nutzung im Gesamtnetz des MVV und berechtigen zur Hin- und Rückfahrt zum Grünwalder Stadion.

Wichtig für alle Löwen-Fans: Aufgrund von Fantrennungsmaßnahmen rund um das Grünwalder Stadion bittet man alle Löwen-Fans, die U2 zu nutzen und über die Haltestelle Silberhornstraße zum Grünwalder Stadion anzureisen. Insbesondere bittet man Euch, die Haltestelle Wettersteinplatz (U1) zu meiden, da diese den Gästefans vorbehalten ist. Dies gilt ebenso für die Tramhaltestation.

Aufgrund von Bauarbeiten gibt es ein SEV (Schienenersatzverkehr) ab Wettersteinplatz für die Tramlinien 15 und 25. Es ist also mit Verkehrsbeeinträchtigungen aus Richtung Grünwald zum Stadion bzw. ab Wettersteinplatz in Richtung Grünwald zu rechnen.

PKW-Anreise

Besucher, die mit dem Auto oder 9-Sitzern anreisen, können die zahlreichen Park & Ride Möglichkeiten in München nutzen. In Zusammenarbeit mit der MVG und der Park & Ride GmbH wurde eine München-Karte erstellt, die für den Fußballverkehr priorisierte Park & Ride Parkplätze im Stadtgebiet sowie die dazugehörigen ÖPNV-Möglichkeiten auf dem Weg zum Grünwalder Stadion aufzeigt.

Für all diejenigen, die mit dem Bus anreisen, stehen Parkplätze am Candidberg zur Verfügung. Für 9-Sitzer besteht diese Möglichkeit nicht.

Appell des TSV 1860 München zur Sauberkeit

Haltet die Flächen rundum das Grünwalder Stadion sauber, insbesondere sogenannte „Wildbiesler“ wollen wir nicht. Daher bitten wir Euch: Zwickt’s zam und nutzt die Toiletten im Grünwalder Stadion. ­­

Catering im Stadion

Im Stadion wird zu diesem Spiel normalen Bierausschank. An allen Kiosken kann nur bar gezahlt werden.

Weitere Regelungen

– Offensichtlich alkoholisierte Personen erhalten keinen Einlass ins Stadion.

– Alle Arten von Flaschen sind verboten. Das gilt auch für PET-Flaschen.

– Rucksäcke und Taschen, die größer als DIN A4 (ca. 30x20cm) sind, sind im Stadion nicht erlaubt. Der TSV 1860 bittet daher alle Fans, Rucksäcke und Taschen möglichst erst gar nicht ins Grünwalder Stadion mitzubringen, da es vor Ort keine Aufbewahrungsstellen gibt.

– Stock-Regenschirme sind nicht erlaubtIns Stadion dürfen nur so genannte „Knirps“-Regenschirme mitgenommen werden.

– Pyrotechnik ist natürlich nicht gestattet.

– Abschließend weist der TSV 1850 noch auf die aktuell gültige Grünwalder-Stadionverordnung hin.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei