Wie der TSV 1860 München heute auf seiner Homepage berichtet, erreichte die Traditionsmannschaft im oberösterreichischen Steyr am vergangenen Freitag beim 1. Copa Pelé Legens Hallencup den 4. Platz und rutschte damit knapp am Siegertreppchen vorbei.

Das Löwen-Traditionsteam, stehend v. li.: Peter Pacult, Chris Braunstein, Benny Lauth, Toben Hoffmann. Knieend v. li.: Viktor Garasevic, Markus Weissenberger, Jürgen Korus, Michael Hofmann, Marcus Pür / (c) TSV 1860 München

Mit einem 10:4-Sieg gewannen die Löwen dabei gegen die Presse-Mannschaft aus Oberösterreich das 1. Gruppenspiel.

In der 2. Partie musste man dann trotz 4:2-Halbzeitführung gegen das Team West von Michi Bauer (ehemals FC Tirol und Hamburger SV) eine Niederlage einstecken.

Im Spiel um den 3. Platz stand man dem Team Copa Pelé entgegen. Nach einem 0:5-Rückstand konnte man immerhin auf 6:6 ausgleichen. 30 Sekunden vor Schluss erzielte jedoch Ivica Vastic den abschließenden Führungstreffer.

Eindrücke

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden


Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden


Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden


Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden


Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden


Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden


Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Mehr Eindrücke: Copa Pelé Hallencup auf Facebook

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments