Bei einem Wechsel von Borussias Julian Weigl und einer entsprechenden Ablösesumme könnten die Löwen als einstiger Ausbildungsverein profitieren. Erneut gibt es Spekulationen in der Presse. Interessent ist Benfica Lissabon. Und auch Inter Mailand wird genannt.

Julian Weigl ist immer wieder Thema bei den Löwen. Der in Bad Aibling geborene Mittelfeldspieler steht aktuell bei Borussia Dortmund unter Vertrag. Vom SV Ostermünchen kam er als Jugendlicher über den TSV 1860 Rosenheim zum Nachwuchsleistungszentrum der Löwen. Er spielte als Kapitän der U19 Mannschaft, dann bei der zweiten Mannschaft und schließlich bei den Profis in der 2. Bundesliga. Seinen Profivertrag hatte er 2014 bekommen. Zur Saison 2015 / 2016 wechselte er schließlich zu Borussia Dortmund.

Immer wieder wird über einen Verkauf von Weigl spekuliert. Denn von der Ablösesumme könnte auch der TSV 1860 München profitieren. Wie hoch die Summe wäre, ist nicht bekannt. Im Sommer wurde er von Paris St. Germain umworben, zum Abschluss kam es allerdings nicht. Und auch über viele weitere Interessenten wurde immer wieder spekuliert. Mit dabei auch Hertha BSC und der FC Barcelona. Ablösesummen von bis zu 50 Millionen Euro wurden dabei genannt. Mit einem möglichen Transfer zu Benfica Lissabon ist nun ein weiterer Kandidat im Gespräch. Laut portugiesischen Medien sollen die Verhandlungen weit fortgeschritten sein. 20 Millionen Euro beträgt die Ablösesumme, die im Raum steht, berichtet das portugiesische Blatt Correio da Manhã (Benfica contrata médio Julian Weigl ao Dortmund). Julian Weigl soll dabei 4 Millionen Euro verdienen. Zur gleichen Zeit spekulieren andere Medien über einen Wechsel zu Inter Mailand und einer Ablösesumme von 30 Millionen Euro. Zum Beispiel die italienische Fußball-Seite calciomercato.com (Julian Weigl: Inter’s new dream for midfield).

Wieviel die Löwen davon profitieren könnten, ist nicht bekannt. Im Sommer-Trainingslager des TSV 1860 München stellte Günther Gorenzel gegenüber der Presse klar, dass es keine 10 Prozent werden wird. Diese Prozentzahl wird oft in den Münchner Medien genannt. Nicht bekannt ist zudem, ob die Summe dann der TSV 1860 KGaA für das kommende Budget genutzt werden kann oder an den Gesellschafter geht.

Deutsche Quellen und Presseberichte

Weltfussball.de: BVB-Abgang von Julian Weigl angeblich perfekt

Sportbild: Winter-Wechsel von Weigl rückt näher

Sportbuzzer: BVB-Profi Julian Weigl unmittelbar vor Abschied zu Benfica

Fussballtransfers: Portugiesen berichten: Weigl wechselt zu Benfica

AZ: Julian Weigl lässt den TSV 1860 auf Millionen hoffen

Ausländische Quellen und Presseberichte

calciomercato: Julian Weigl: Inter’s new dream for midfield

Cmjornal.pt: Benfica contrata médio Julian Weigl ao Dortmund


Titelbild: (c) Harald Bischoff (CC BY-SA 3.0)

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
0 0 vote
Article Rating
20 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
United Sixties
4 Monate her

Egal wohin, wünsche Ju alles Gute im neuen Klub, Gesundheit Und Erfolg. und eines schönen Tages die Rückkehr zu unseren Löwen zusammen mit Kevin Volland und den Benders 😉

Bine1860
Redakteur
4 Monate her

Da wird ja wild spekuliert. Auf fb wird sogar behauptet, irgendwann vor 2017 wären für ein Darlehen die Transfererlöse an Ismaik „verkauft“ worden. Das wäre tatsächlich der reine Wahnsinn, sollte das stimmen.

tsvmarc
4 Monate her
Reply to  Bine1860

Spekulationen die keinen weiter bringen. Wir sollten schauen ohne fremde Hilfe eine Lösung für unsere Situation zu finden. Darauf zu hoffen, das irgendwann mal durch einen Transfer Geld in die Kasse (in welche?) gespült wird halte ich für sinnlos.

Bine1860
Redakteur
4 Monate her
Reply to  tsvmarc

@tsvmarc sehe ich genau so, sollte man Geld bekommen super, damit zu rechnen fatal, es muss weiter gemacht werden wie bisher – Konsolidierungskurs etc!

tsvmarc
4 Monate her
Reply to  Bine1860

Also wenn wir weitermachen wie bisher werden wir sportlich zwischen Liga 3 und 4 tingeln. Und da das Budget ab 20/21 noch einmal gesenkt wird, wird das sehr schwierig auch wirtschaftlich zu überleben. Zumal das Ziel bzw. die Perspektive des Konsolidierungskurses noch gar nicht genannt worden ist.

Bine1860
Redakteur
4 Monate her
Reply to  tsvmarc

Falsch, es wurde schon genannt, RR hat sich klar dazu geäußert, mehrfach. Natürlich ist das Ziel (früher oder später) der Aufstieg, nur nicht um jeden Preis. Dazu werden jetzt Maßnahmen und Lösungen gesucht, wie zB die Kapitalerhöhung. Leider blockiert HI so ziemlich alles, daher muss meines Erachtens der Kooperationsvertrag gekündigt werden und weiter gemacht werden wie bisher. Weiter machen wie bisher heisst nämlich Lösungen suchen und finden.
Und warum sollten wir sportlich zwischen Liga 3 und 4 tingeln? weil nur weitere Darlehen den Erfolg garantieren? Sicher nicht…

tsvmarc
4 Monate her
Reply to  Bine1860

@17 Stimmt. Laut RR im Blickpunkt Sport wurden sportliche 8 Jahre vorgegeben. Mit ein wenig einmal Eins kommt es nicht soooo ganz hin…… 😉 H.I. ist mit Sicherheit nicht an einem Verlust seines Invest interessiert. Von daher kann schon aus wirtschaftlichen Gründen eine Blockadehaltung für Ihn nicht von Interesse sein, es sei denn der 40% Gesellschafter nötigt ihn dazu. Niemand spricht von weiteren Darlehen, die wohl auch gar nicht mehr Machbar wären. Geld schiesst nicht immer Tore, vereinfacht aber, gut angelegt, die Situation. Eine Aufwertung der KGaA kann man eigentlich nur sportlich erreichen. Daher sollten beide Gesellschafter einen Plan ausarbeiten,… Read more »

tsvmarc
4 Monate her
Reply to  ArikSteen

„Dafür ist die sportliche Führung verantwortlich. Heißt: Gorenzel und Köllner.“
Dafür müssen natürlich auch die finanziellen Mittel vorhanden sein. Und die geforderte Kreativität ist irgendwann mangels Masse ( Geld ) halt nicht mehr gegeben. Aus einem Ackergaul machste halt kein Rennpferd. Ohne Moos restaurierst Du keinen SL…..

Loewengraetscher
Loewengraetscher
4 Monate her
Reply to  tsvmarc

Aus einem Ackergaul machst kein Rennpferd, stimmt. Wenn du für nen Ackergaul nen Rennpferd-Preis zahlst, läuft er aber auch nicht schneller.

Sorry, den musst ich bringen :-D.

bluwe
4 Monate her
Reply to  tsvmarc

Lieber tsvmarc langsam kommen wir zusammen, aber ich erinnere nochmals an die MV als deutlich gemacht wurde, je mehr Geld ausgegeben wurde desto schlechter war das sportliche Ergebnis.
Oder andersrum in 16/17 hatten wir auch viele Rennpferde… merkst was.
Lass doch bitte das Budget (= sportliche Entwicklung) Aussen vor. Du schreibst doch selbst Geld schiesst nicht immer Tore.
Also in diesem Sinne einen guten Rutsch in 2020 😉

tsvmarc
4 Monate her
Reply to  bluwe

@88
Dann sind wir uns ja einig, dass sinnvoll eingesetztes Geld die Chancen aber auf eine sportliche Aufwertung erhöhen. Nur Zusammen geht es, was aber wohl vom 40% Gesellschafter weniger bestrebt wird.

Loewengraetscher
Loewengraetscher
4 Monate her
Reply to  tsvmarc

Zefix, und der 60%-Gesellschafter will Geld nicht sinnvoll einsetzen. Was für ne Zwickmühle ;-).

tsvmarc
4 Monate her

Das siehst du falsch und wird sehr gerne propagandiert.

Loewengraetscher
Loewengraetscher
4 Monate her
Reply to  tsvmarc

Mh, Smilies sind wohl nicht immer verständlich und möchten nicht verstanden werden. Wie auch immer. Guadn Rutsch!

Tami Tes
Redakteur
4 Monate her
Reply to  Bine1860

Hier wurde bereits 2011 was davon geschrieben (ziemlich am Ende des Artikels):
https://m.faz.net/aktuell/sport/fussball/bundesliga/tsv-muenchen-1860-die-loewen-streiten-mit-ihrem-retter-11532246.html

„Der Präsident schlug dagegen vor, dass Ismaik die Spieler bezahlen solle und im Gegenzug die Transferrechte erhalte. Er würde somit von einer Wertsteigerung profitieren.„
Aber hier scheint es nur um Spieler zu gehen, die Ismaik selbst kauft/bezahlt.

Was daraus wurde, keine Ahnung

Siggi
4 Monate her
Reply to  Bine1860
Fränkischerlöwe78
Fränkischerlöwe78
4 Monate her
Reply to  ArikSteen

es ist passiert da zwischen 2013-2014 Gelder für das Rattenrennen gebraucht wurde , wurde von Merchandising bis Transferrechte usw. alles an Hasilein verscherbelt der Darlehns dafür gab

Fränkischerlöwe78
Fränkischerlöwe78
4 Monate her

noch was zu meiner Antwort aber er könnte es weiter leiten aber ob er es macht ist Fraglich ????