Weil sich das gesamte Team der SG Dynamo Dresden aufgrund zweier Corona-Fälle, auf Weisung des Dresdner Gesundheitsamtes, in einer fünftägigen, häuslichen Quarantäne befindet, hat der Deutsche Fußball-Bund das kommende Spiel gegen den SV Wehen Wiesbaden abgesagt. Die Partie hätte am Samstag stattfinden sollen.

„Im Rahmen der vorgeschriebenen COVID-19-Testungen waren am Dienstag zwei Personen aus dem Mannschafts-Kreis, darunter SGD-Cheftrainer Markus Kauczinski, positiv auf das Virus getestet worden. Beide Betroffenen weisen bis dato keinerlei Symptome auf“, schreibt Dynamo Dresden. Daraufhin habe jedoch das zuständige Gesundheitsamt das Team in Quarantäne geschickt.

Mehr Information: https://www.dynamo-dresden.de/saison/news/newsdetails/heimspiel-gegen-wehen-wiesbaden-abgesagt.html

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
0 0 vote
Article Rating
2 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

Snoopy.
Leser
Snoopy. (@snoopy)
1 Monat her

Bin gespannt, ob noch Spiele abgesagt werden, wenn man schon im Südwesten im Schnee erstickt und die gestrige Lebensaufgabe in Schneeräumen bestand.

tsvmarc
Leser
tsvmarc (@tsvmarc)
1 Monat her
Reply to  Snoopy.

Ich glaube auch, dass noch einiges Abgesagt wird. Wetter – und Coronabedingt. Das wird eh ein megastraffes Programm in allen Ligen. Hoffentlich halten wir das personell bis zum Saisonende durch. Eigentlich sollte man noch nachlegen wenn das Budget es hergeben könnte und Michael Köllner es auch begrüssen würde.