Der Deutsche Fußball-Bund hat auch das Nachholspiel des SC Verl gegen den FSV Zwickau abgesagt.

Im Rahmen der regelmäßigen Covid-19-Testungen, die das Hygienekonzept der Task Force Sportmedizin/Sonderspielbetrieb des DFB und der DFL vorschreibt, sind am heutigen Montag beim FSV Zwickau vier positive Ergebnisse unter den Spielern aufgetreten. Drei davon befanden sich mit der Mannschaft bereits im Bus auf der Anreise zum Spielort nach Paderborn. Das zuständige Gesundheitsamt hat nach Eingang der Befunde für die komplette Zwickauer Mannschaft sowie das Trainerteam eine häusliche Quarantäne angeordnet.

Ein neuer Termin steht bislang nicht fest. Auch die Spiele VfB Lübeck gegen Waldhof Mannheim und SV Meppen gegen Türkgücü München müssen noch nachgeholt werden.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)