Diskussionen

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Transfermarkt 19/20 Zu- und Abgänge

Stimme dir da in allem zu.
Wobei, lustig wäre es schon, einen Spieler der fast wie kein anderer mit dem "Niedergang" verbunden ist (wenn natürlich er nicht alleine oder ganz besonders daran Schuld ist), nochmal zu holen.
Speziell weil Hasan Ismaik ja laut Medienberichten noch nicht einmal das Darlehnen für den letzten Aigner-Transfer bezahlt hat...

Jop, denke auch, Fink würde Sinn machen.

Hätte man mir vor 3 Jahren gesagt, "Mölders wäre mal unsere einzige Hoffnung im Sturm ein Tor zu erzielen", wäre ich wahrscheinlich vor lachen am Boden gelegen :/....
Dennoch bin ich felsenfest davon überzeugt das man aus dem momentanen Kader einen im Mittelfeld platzierten Drittligisten machen kann.

Wir schießen zu wenige Tore und sind eine Verletzung von Mölders vom Abstiegskampf entfernt. Sonst ist der Kader schon okay.

Das ist jetzt natürlich ein völlig richtiger Punkt den ich übersehen habe.
Völlig korrekt, bei einer möglichen Verletzung von Mölders haben wir tatsächlich ein "richtiges" Problem :/ ...
*aufHolzklopf*

Hurra, endlich ein neues Gerücht.
Link zum Artikel auf Liga3-online.de.

Hanslik von den Kieler Störchen, klingt eigentlich nicht ganz verkehrt, wäre er bezahlbar für mich auf jeden Fall ein besserer Transfer wie Aigner, Fink, oder Owusu...

Puh, echt schwer einzuschätzen. Wolfsburg hat ihn offenbar nicht einmal testweise auf die Bank gesetzt. Gut, er hat tolle Zahlen für RL Nord, aber darüber hinaus nichts, mit fast 23. Fink hat im Gegensatz seine Drittligatauglichkeit längst nachgewiesen. Wie gesagt, ich weiß nicht. Ist sehr spät im Transferfenster, tolle Verpflichtungen kann man da nicht mehr erwarten, danke, Hasan.

Joup klar, Garantie hast du halt nie, bei Fink wären Tore natürlich wahrscheinlicher.

Prinzipiell ist mir ein entwicklungsfähiger Spieler aber eigentlich immer lieber.

Mir isses mittlerweile aber auch echt völlig egal, wegen mir kann da gar niemand mehr kommen, unsere sportliche Leitung soll sich endlich darauf konzentrieren mit der Mannschaft zu arbeiten und die Mannschaft die jetzt schon das Löwentrikot trägt weiterzubringen.

Es hat den Anschein als würden die, die ganze Woche nur an irgendwelche Transfers arbeiten und sonst gar nichts mehr machen und das schlimme daran, Transfers kommen dann nichtmal zu Stande.

Man kann zu GG stehen wie man will, aber für das was er in dieser Transferperiode zutun hatte so ein fürstliches Gehalt zu beziehen ist schon unglaublich und typisch TSV.

Der Gorenzel arbeitet voll viel irgendwelches Zeug im Hintergrund. Hat er so oder so ähnlich neulich erzählt.

Angeblich nun der FCK am selben Stürmer dran.
Na da können sich die Kieler freuen, nun können sich die beiden Investoren gegenseitig hochbieten...

Tja, so ist das halt, wenn man bis 10 Tage vor Ende der Transferperiode wartet und dann erst auf die Idee kommt, dass man etwas machen könnte.

Resterampe kennen wir uns ja dank HI gut aus 🙂

Nichtsdestotrotz ist es ja weiter möglich vereinslose Spieler auch weiterhin zu verpflichten.

Ob das jetzt für Qualität spricht sei Mal dahingestellt