Diskussionen

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Marco Hiller

12

Diskussion zum Spieler

Für Hiller gibt es angeblich Angebote aus der zweiten Liga.
Was denkt ihr dazu ?
Ich für meinen Teil fände es irgendwie schade wenn er (als echter Löwe) den Verein verlassen würde.
Sehe es aber rein sportlich als relativ sinnvolle Entscheidung.
Mit HB haben wir einen wahrscheinlich sogar stärkeren Torwart im Kader.
Hiller würde womöglich ein wenig Geld in die Kassen bringen, was evtl. ausreichen könnte um die noch fehlenden Positionen im Kader zu verpflichten bzw. zu bezahlen.

Zitat von Flo1860 am 26. Mai 2019, 12:08 Uhr

Für Hiller gibt es angeblich Angebote aus der zweiten Liga.
Was denkt ihr dazu ?
Ich für meinen Teil fände es irgendwie schade wenn er (als echter Löwe) den Verein verlassen würde.
Sehe es aber rein sportlich als relativ sinnvolle Entscheidung.
Mit HB haben wir einen wahrscheinlich sogar stärkeren Torwart im Kader.
Hiller würde womöglich ein wenig Geld in die Kassen bringen, was evtl. ausreichen könnte um die noch fehlenden Positionen im Kader zu verpflichten bzw. zu bezahlen.

Ich persönlich halte ihn nicht für 2. Liga tauglich! Aber man kann sich ja auch täuschen, und wie du schreibst HB halte ich auch für besser.

Grundsätzlich bin ich pro Hiller, da er bei einem meiner Jugendvereine war.

Grundsätzlich halte ich Bonmann auch für den besseren Torwart, wobei er aber auch älter ist.

Zwei Probleme sehe ich.

1. Sehe ich bei Hiller, wie auch beim restlichen Kader, null Entwicklung. Kaum vorstellbar, dass Hiller mit 20 schon am Ende seiner Entwicklung war und jetzt auf diesem Level stagniert.

2. Bonmann ist dauernd verletzt. Auf ihn sollten wir uns nicht stützen.

Marco Hiller mit seinen derzeit 22 Jahren ist noch voll in der Entwicklung. Das beste Torwartalter liegt irgendwo zw. 25 und 30 Jahren, viele Torleute aus der 1. und 2. Bundesliga lassen das bestätigen. Natürlich kommt auch die Spielpraxis zum Tragen. Und hier hatte Hiller in der RL und in der 3.Liga durchaus überdurchschnittlich viele Spiele absolviert. Da hätte ich mir auch eine Entwicklung gewünscht. Hiller hatte uns in den letzten beiden Saisons mit vielen Reflexen auf der Linie einige Punkte gesichert. Sein Stellungsspiel im eigenen Strafraum, die Spieleröffnung - muss ich jetzt ein Spiel schnell machen, oder verzögern - ist sicherlich noch sehr ausbaufähig. Aber da nehm ich unseren Torwarttrainer Huber mit in die Pflicht! Leider ist ein Bonmann so oft verletzt, warum nur? Ich finde ihn irgendwie stabiler und sicherer und das hat man auch bei den Abwehrspielern in den Köpfen durchaus gemerkt. Ein Rückpass auf Bonmann war selten ein Problem, aber ein Rückpass auf Hiller konnte schon mal zu einem Problem werden. Bin mir sicher auch der Marco Hiller wird das noch lernen.

Auf der Torwartposition ist Sechzig relativ gut aufgestellt, ein Tom Kretschmar drängt ins Team!

Leider hatte uns ein Maxi Engl beim Doppelabstieg Richtung Erfurt verlassen, was ich als total schade empfand, er hatte Potential aufgrund seiner sehr guten Leistungen bei der U19. Von Erfurt nach einem Jahr ging es zum VfR Garching und jetzt spielt er bei TürkGücü unter Maurer. Ich hätte eine Rückholaktion für gut befunden, Engl hat Potential und Spielpraxis, zumal Hipper weg ist, und Kretschmar sich in der U21 noch entwickeln soll!

 

Der Hiller muss jetzt aber mal einen Entwicklungsschub bekommen. Gefühlt wird er nicht besser. Statistiken habe ich keine.

 

Das Trainerteam muss doch mit den Leiten was trainieren, aber wer hat sich denn groß weiterentwickelt?

Eben @chkk3r. Liegt es dann wirklich daran, dass fast alle (weil ja fast alle keine Entwicklung sehen) keine Ahnung haben, die Spieler alle schon genau an ihrem Entwicklungsmaximum angelangt sind, oder sind die Methoden oder Trainer einfach nix?

Anfang der Rückrunde hatte ich noch gedacht, dass es jetzt mit seiner Strafraumbeherrschung und dem Fußballerischen besser geworden wäre, aber die letzten Spiele waren diesbezüglich wieder katastrophal. So was kann doch eigentlich nur eine Konzentrationssache sein. Ich muss doch sehen, wenn ich den Ball annehme, wo sich der Gegner gerade bewegt, außer ich habe ein Augenproblem. Gibt ja Menschen, die haben Schwierigkeiten mit der Dreidimensionalität und können dadurch Entfernungen nicht richtig abschätzen. Das merken die oft selber gar nicht. Aber ich hoffe mal, dass er diesbezüglich schon untersucht wurde.

@a-schlegel. Ich glaube aber nach ein wenig Resümee zu ziehen, muss man aber auch sagen, dass das pausenlose hintenrum gespiele auch an einem Torwart nagt, und das ist ein Problem das der Trainerstab zu verantworten hat! Wenn ich sehe, dass das fast immer zu einem Unglück führt, dann sollte ich mir halt etwas einfallen lassen. Und trotzdem haut er die Dinger eher immer im Michi Hofmann Gedächtnis Stil raus; nur der war an der Stelle schlimmer. Aber das sollte der Marco vielleicht auch merken.

12