Die Pressekonferenz nach dem Sieg des TSV 1860 München gegen den FC Bayern München II.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
3.7 3 votes
Article Rating
5 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

Tempesta1860
Tempesta1860 (@guest_52915)
Gast
5 Monate her

Völlig verdienter Derby-Sieg. Wir waren über fast das gesamte Match spielbestimmend, Bayern war nur die letzten 10 – 15 Minuten gefährlich mit Standarts. Die rote Karte war mehr als berechtigt. Der Coach der Roten und seine Spieler, waren mit dem 0 : 2 noch gut bedient und haben sich als sehr schlechte Verlierer erwiesen!
Chapeau Köllner und Hiller. Was für Löwen. Der eine verliert seinen Papa und der andere fast sein Augenlicht; doch beide beißen sich für Sechzig durch – das sucht seinesgleichen!
Herzliches Beileid Michel Köllner und gute Besserung Marco Hiller! 🦁💙🙏

twchris
twchris (@twchris)
Redakteur
5 Monate her

Warum ist eigentlich der Ton bei dem Roten extrem lauter?

Serkan
Serkan (@serkan)
Leser
Reply to  twchris
5 Monate her

Weil du sonst sein Winseln nicht verstehen würdest.

Thrueblue
Thrueblue (@thrueblue)
Leser
5 Monate her

Ein unsympathischer, selbstgefälliger und arroganter roter Lump wie er im Buche steht. Lieber 1000 Stollen im Gesicht als so ein roter A….
Der Sieg schmeckt süßer als jedes Weihnachtsplatzerl.

coeurdelion
coeurdelion (@guest_52902)
Gast
5 Monate her

kann man den Schmarrn vom Dreckstrainer ned rausschneiden ???