Mit minimaler Ausstattung dem digitalen Zeitalter gerecht werden, das muss der TSV 1860 München laut Geschäftsführer Günther Gorenzel. Erneut entschuldigt sich der TSV in dieser Woche. Dieses Mal aufgrund eines harmlosen Fehlers bei der Liveübertragung der vergangenen Spieltags-Pressekonferenz. Ansonsten geht es natürlich vor allem ums Sportliche.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)