Der TSV 1860 München, der VfL Osnabrück und der SV Waldhof Mannheim haben es bereits geschafft. Sie sind in der 2. Runde. Sechs Drittligisten sind bereits ausgeschieden. Köln und Lautern haben heute noch die Chance.

Für die beiden Drittligisten FC Viktoria Köln und den 1. FC Kaiserslautern besteht am heutigen Montag die Chance in die 2. Runde des DFB-Pokals zu kommen. Die Viktoria spielt um 18.30 Uhr gegen die TSG Hoffenheim. Lautern um 20.45 Uhr gegen Borussia Mönchengladbach. Das Spiel der Roten Teufel wird live im Ersten übertragen. Alle anderen Partien des heutigen Tages auf Sky Sport.

Weiter sind:

  • TSV 1860 München
  • VfL Osnabrück
  • SV Waldhof Mannheim

Bereits ausgeschieden sind:

  • FC Magdeburg
  • SV Wehen Wiesbaden
  • SV Meppen
  • Türkgücü München
  • Eintracht Braunschweig
  • FC Würzburger Kickers

Titelbild: imago images/Jan Huebner

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments