Hauptsponsor „Die Bayerische“ holt zum positiven Rundumschlag im Rahmen ihres 1860-Sponsorings aus. Vorstand Martin Gräfer lobt die Zusammenarbeit mit Michael Scharold und Günther Gorenzel, den beiden Geschäftsführern des TSV 1860 München. Ein Lob gibt es zudem an Wilson Thomas Pierce, dem Vertreter von Infront.

Martin Gräfer, Vorstand des Hauptsponsors / (c) Die Bayerische

Der Rundbrief von „Die Bayerische“

Liebe Sechzger-Fans,

Liebe Fans und Anhänger der Löwen,

In den vergangenen Tagen haben wir mit der Geschäftsführung der KGaA die inhaltlichen Details unseres erweiterten Sponsoringengagament abgestimmt. Ich denke, dass in der nächsten Woche die schriftlichen Vereinbarungen unterzeichnet werden können.

Damit sollte die sportliche Leitung über mehr Handlungsspielräume verfügen. Sicher wird die nächste Saison sehr anspruchsvoll, offen gestanden freuen wir uns jedoch schon auf die Spiele insbesondere auf die Heimspiele in einer unvergleichbaren Atmosphäre im Grünwalder!

Wir sind optimistisch und guten Mutes, dass die Löwen auch in der nächsten Saison bestehen werden. Wir drücken dem Team um und mit Daniel Bierofka feste die Daumen und sind hier voller Vertrauen.

Mit dem Geschäftsführer Michael Scharold arbeiten wir seit dem dramatischen Doppelabstieg und den darauf folgenden Rettungsmaßnahmen gerne und konstruktiv zusammen. Neben Markus Fauser hat er, nach unserer Wahrnehmung, in dieser kritischen Phase eine besonders wichtige Rolle eingenommen. Wir schätzen auch die durch Günther Gorenzel eingebrachte Kompetenz. Einen besonderen Dank übrigens an die Kollegen rund um Wilson Thomas Pearce von infront – die insbesondere bei der Idee der NLZ – Namensrechte kreativ zu der angedachten Lösung beitragen wollen.

Unser Respekt gilt allen treuen Fans, die sich für den Erfolg der Löwen einsetzen und dem Verein die Treue halten. Das ist, was die Tradition dieses unvergleichlichen Vereins ausmacht und was uns nun seit drei Jahren als Hauptsponsor auch persönlich begeistert.

Unser Respekt gilt aber auch allen handelnden Akteuren im Aufsichtsrat, dem Verwaltungsrat des TSV 1860 München e.V. sowie den Gesellschaftern der KGaA. Und da wir ebenfalls Förderer des e.V. sind, arbeiten wir auch mit dem Präsidium rund um Robert Reisinger, Hans Sitzberger sowie Heinz Schmidt vertrauensvoll und gerne zusammen.

Ich gehe davon aus, dass wir Details zu unseren Vereinbarungen in den nächsten Tagen berichten werden.

Allen interessierten Freunden und Fans der Löwen, werden wir im übrigen auch Rede und Antwort stehen. In den nächsten Tagen laden wir über unsere Facebook – Seite zu einer virtuellen Frage / Antwort – Runde ein. Falls Sie also #diebayerische noch nicht mit „gefällt mir“ versehen haben, gerne nachholen.

Allen einen schönen und entspannten Sonntagabend!

Herzliche Grüße
Ihr Martin Gräfer

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
42 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

Serkan
Serkan (@serkan)
Leser
2 Jahre her

Danke an die Bayerische! Jeder von HIs seltsamen Streichen bewirkt in der Praxis das genaue Gegenteil von dem was er will. Man steht als Fan daneben, starrt hin und kann es nicht fassen.

DonZapata
DonZapata (@donzapata)
Leser
2 Jahre her

Wie lange läuft eigentlich der Sponsorenvertrag mit dem Hauptsponsor noch?

Rolandoz
Rolandoz (@rolandoz)
Leser
2 Jahre her

Wenn diese Woche Geld kommt und wir Neuzugänge klar machen dürfte Ismaik’s Plan – also dass Reisinger am 30.6 abgewählt wird – nicht aufgehen ??

Serkan
Serkan (@serkan)
Leser
Reply to  Rolandoz
2 Jahre her

Deshalb auch das irre Gezeter. HI will den Druck hoch halten.

Löwe1860
Löwe1860 (@guest_26117)
Gast
2 Jahre her

Anscheinend hat sich der grosse Meister wieder gemeldet

Die Meldung kam grad über Holzkirchen rein………

Loewenfan66
Loewenfan66 (@loewenfan66)
Leser
Reply to  Löwe1860
2 Jahre her

scheint dem Herrn Griss nicht zu gefallen was unser Hauptsponsor zu Sagen hat
darum kommt auch gleich der entsprechende Gegenpost.
Das ist der Beweis das Ismaik nichts mit diesen FB Post zu hat und er nur seinen Namen dafür hergibt schreiben tun das ganz andere

Loewenfan66
Loewenfan66 (@loewenfan66)
Leser
2 Jahre her

Und so einen Geschäftspartner wollte der Kredithai mit seinen Schergen aus dem Verein vertreiben.
Dieser Post sagt mehr aus ,wer der wahre Löwenfreund ist ,als die FB Posts des Kredithais die letzen Jahre zusammen.
Hier sieht man mal was einen Profi ausmacht gegenüber solchen Amateuren wie den drei Stadthaltern des Kredithais.

3und6zger
3und6zger (@3und6zger)
Leser
2 Jahre her

Als nächstes kommt jetzt wieder die Nummer mit „Meine Anwälte arbeiten schon an …..“ wie damals, als er die Stadionverträge mit den Roten wieder aufdröseln wollte. Da gabs mal den Film „Und täglich grüsst das Murmeltier“, wo jeden früh beim Radiowecker die 6-Uhr-Taferl wieder runtergefallen sind und der gleiche Tag wieder von vorne losging.

tomandcherry
tomandcherry (@tomandcherry)
Leser
Reply to  3und6zger
2 Jahre her

 3und6zger

Und immer der Song „I got you babe“ im Radio lief! 😉

Als ich den Film seinerzeit im Kino sah, hätte ich mir vor Lachen beinahe in die Hosen gemacht.

Das war wirklich so irre, wie Bill Murray jeden Tag dieselben Erlebnisse hatte und sich irgendwann mit allen Mitteln dagegen zur Wehr setzen wollte. 😆

anteater
anteater (@guest_26217)
Gast
Reply to  tomandcherry
2 Jahre her

Nur hat er im Film die Zeit genutzt, sich positiv zu entwickeln. Das fehlt bei Herrn Ismaik vollständig.

tomandcherry
tomandcherry (@tomandcherry)
Leser
Reply to  anteater
2 Jahre her

@anteater

Ja, da hast Du vollkommen Recht.

Löwe1860
Löwe1860 (@guest_26112)
Gast
2 Jahre her

Hut ab vor unserem Hauptsponsor

Sorry für meine Aussage
IHR SEID GEIL

Ich bin froh das wir so einen Partner an unserer Seite haben
Und mache mal persönlich einen Versicherungscheck

Ich wechsel zu euch

Loewenfan66
Loewenfan66 (@loewenfan66)
Leser
2 Jahre her

So Agieren wahre Geschäftspartner
Hut Ab vor unserem Hauptsponsor
von diesem wenn sich der „größte Löwenfan aller Zeiten “ auch nur eine ganz ganz kleine Scheibe abschneiden würde dann hätten wir schon viel gewonnen.
Aber was will man von einem Kredithai auch anderes erwarten.

3und6zger
3und6zger (@3und6zger)
Leser
Reply to  Loewenfan66
2 Jahre her

Halt der Unterschied zwischen Profisponsor und Amateurinvestor!

Loewenfan66
Loewenfan66 (@loewenfan66)
Leser
Reply to  3und6zger
2 Jahre her

kann dir nur uneingeschränkt zustimmen

anteater
anteater (@guest_26105)
Gast
2 Jahre her

So kommunizieren Erwachsene, Herr Ismaik!

Flo1860
Flo1860 (@flo1860)
Leser
2 Jahre her

Na das klingt doch nach einem geretteten Wochenende !  :lion:

Siggi
Siggi (@gscheiderl)
Leser
2 Jahre her

Wirklich vorbildlich! Ich werde versuchen, mir davon eine Scheibe abzuschneiden.

Loewen1860
Loewen1860 (@loewen1860)
Leser
2 Jahre her

Mit den Meldungen über die beiden Jugendspieler gleich 3 positive Nachrichten hintereinander? Daran könnt i mi wirklich gewöhnen…. ?

Aber die positivste aller positiven Nachrichten wird wohl ausbleiben – ohne HASAN…

unvoreingenommen
unvoreingenommen (@unvoreingenommen)
Leser
Reply to  Loewen1860
2 Jahre her

Unser Respekt gilt aber auch allen handelnden Akteuren im Aufsichtsrat, dem Verwaltungsrat des TSV 1860 München e.V. sowie den Gesellschaftern der KGaA.

anteater
anteater (@guest_26107)
Gast
Reply to  unvoreingenommen
2 Jahre her

Deren Respekt! Das sind halt Profis. Heißt längst nicht, dass unser aller Respekt allen handelnden oder beteiligten Personen gilt.

blau91
blau91 (@blau91)
Redakteur
2 Jahre her

Das hört sich alles richtig gut an. Und wem es aufgefallen ist. Eine Stellungnahme ohne Verunglimpfung irgend einer Seite. So muss das sein. ?

Tami Tes
Tami Tes (@tamites)
Redakteur
Reply to  blau91
2 Jahre her

Es liest sich auffällig anders als der Post vom Investor. Finde ich gut, dass der Sponsor allen den Rücken stärkt – egal ob vom e.V. oder KGaA. Glaube nicht, dass Gräfer sich das aus den Fingern saugt… aber es ist eine tolle Reaktion auf/nach dem Post vom Investor. Daumen hoch ??

Lothar Wollenweber
Lothar Wollenweber (@wolli1860)
Leser
Reply to  Tami Tes
2 Jahre her

Bei dem Schreiben von Hr. Gräfer merkst halt im Gegensatz zu HI‘s Statement wo‘s Hirn dahoam ist. Danke Hr. Gräfer für Ihre Aussagen.

twchris
twchris (@twchris)
Redakteur
Reply to  Lothar Wollenweber
2 Jahre her

Würd eher sagen, da merkst wers Ernst meint! Gut das mit dem Hirn, hast scho a Recht!

RheumaKai
RheumaKai (@rheumakai)
Leser
2 Jahre her

Hoffentlich wird jetzt alles gut. Vor allem hoffe ich auf die Bestätigung Reisingers als Präsident.
Trotzdem gegen mir Hasan, Saki und vor allem seine völlig gehirngewaschenen Gefolgsleute auf die Eier.

tomandcherry
tomandcherry (@tomandcherry)
Leser
Reply to  RheumaKai
2 Jahre her

 RheumaKai

Word!

Siggi
Siggi (@gscheiderl)
Leser
Reply to  tomandcherry
2 Jahre her

Word? Was bedeutet das? Oder ist das nur was für Insider?

Flo1860
Flo1860 (@flo1860)
Leser
Reply to  Siggi
2 Jahre her

Sowas wie: „Ja genau, bin deiner Meinung“

anteater
anteater (@guest_26109)
Gast
Reply to  Siggi
2 Jahre her

Jugendsprache circa der späten 1980er Jahre und folgende…

unvoreingenommen
unvoreingenommen (@unvoreingenommen)
Leser
Reply to  RheumaKai
2 Jahre her

Unser Respekt gilt aber auch allen handelnden Akteuren im Aufsichtsrat, dem Verwaltungsrat des TSV 1860 München e.V. sowie den Gesellschaftern der KGaA.

3und6zger
3und6zger (@3und6zger)
Leser
Reply to  unvoreingenommen
2 Jahre her

Ausdrücklich aber nur den „handelnden“ Akteuren……..

Loewenfan66
Loewenfan66 (@loewenfan66)
Leser
Reply to  3und6zger
2 Jahre her

stimmt!
haben ein Saki und die beiden anderen Stadthalter überhaupt gehandelt oder doch nur blockiert ?

jürgen
jürgen (@jr1860)
Bekannter Leser
2 Jahre her

Anscheinend kommt das WIRKLICHE SPONSORING wirklich ??
Danke an DIE BAYRISCHE für diese tolle Unterstützung, sowohl inhaltlich wie auch finanziell

Dann bin ich mal gespannt auf die Neuzugänge. Hoff IV und MS…

OHNE HASAN!!

Freu mich schon auf die neue Saison mit DK Stehhalle ???
Auf geht’s Löwen kämpfen und siegen!

United Sixties
United Sixties (@guest_26085)
Gast
2 Jahre her

Gefällt mir und uns in einer großen Löwenfamilie in und um Rosenheim bis Wasserburg a. Inn 😉
richard.ostermeier@diebayerische.de

jürgen
jürgen (@jr1860)
Bekannter Leser
Reply to  United Sixties
2 Jahre her

@United Sixties: Deine Werbung für deinen Arbeitgeber finde ich süß… ?
Aber ehrlich: finde das Engagement sensationell und löenstark ??

Bine1860
Bine1860 (@bine1860)
Redakteur
2 Jahre her

Top! freut mich, wenns endlich in trockenen Tüchern ist!

twchris
twchris (@twchris)
Redakteur
Reply to  Bine1860
2 Jahre her

Würde mich auch freuen, aber wer darfs jetzt eigentlich annehmen? Siehe https://loewenmagazin.de/frist-abgelaufen-stimoniaris-blockiert-erhoehung-des-hauptsponsorings/ Ich kapiers echt nicht mehr!

LNHRT
LNHRT (@lnhrt)
Leser
Reply to  Arik
2 Jahre her

Womöglich wird es auch einen Grund haben, dass Infront jetzt mit erwähnt wird. Die sind ja für Vermarktung und Sponsoring zuständig.

twchris
twchris (@twchris)
Redakteur
Reply to  Arik
2 Jahre her

Danke dir, dann soll ers halt unterschreiben. Und dann schau mer mal