Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat einen externen Dienstleister beauftragt, eine Befragung der Bundesliga-Clubs im Hinblick auf 50+1 durchzuführen.

Im ersten Schritt wird unter Führung des Dienstleisters ein Experten-Interview mit den Mitgliedern der DFL Kommission Finanzen sowie Vertretern von Fan-Gruppierungen in der AG Fankulturen durchgeführt. Die gesammelte Expertise soll anschließend in einem Fragebogen münden. Im zweiten Schritt wird dieser dann an die Clubs der Bundesliga und der 2. Bundesliga verschickt. Das Ziel der Umfrage ist es, die Einstellungen, Anregungen und Wünsche der Clubs in Bezug auf die 50+1-Regel zu erheben.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
3 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments