Schon bald könnte der TSV 1860 den nächsten Jugendnationalspieler in seinen Reihen haben. Der 17-jährige Johann Ngounou Djayo wurde von DFB-Trainer Frank Kramer zu einem U18-Lehrgang eingeladen. Er wird deshalb vom 28. bis 31. Oktober in der Sportschule Duisburg Wedau sein. Wenn er dort überzeugen kann, winkt eine Nominierung für das nächste U18-Länderspiel, das am 15. November in Zypern stattfindet.

Johann Ngounou Djayo kam 2014 vom TSV 1865 Dachau zu den Löwen. Letzte Saison spielte er 19-mal in der U17 und erzielte dabei neun Tore. In dieser Saison gelangen ihm zwei Tore in neun Spielen für die U19 des TSV 1860. Am 11. August gab er außerdem sein Debüt für die U21 der Löwen.


Bildrechte: Presseabteilung, TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA

Es ist Gästen gestattet Kommentare abzugeben. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass diese erst durch einen Moderator freigegeben werden müssen. Mit der Abgabe eines Kommentars willigst du in unsere Regeln für den Kommentarbereich ein. Eine gültige eMail-Adresse ist erforderlich, sonst landet der Kommentar leider im Spam-Ordner. Bei Fragen wendet euch bitte an redaktion@loewenmagazin.de

Eine Übersicht über die letzten Kommentare findet ihr hier: Kommentare
avatar
  
smilewinklolsadballlionpretzelbeerstadiumlinkrollingheartzzzpolice
 
 
 

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
ArikSteen

Sehr schön. Solche Lehrgänge sind immer eine Bereicherung.

Tami Tes
Redakteur

Das wundert mich nicht. Johann ist immer sehr auffällig im Spiel.
Gratuliere.