Das DFB-Präsidium hat den neuen Rahmenterminkalender für die Saison 2020/21 beschlossen. Die kommende Spielzeit im deutschen Profifußball beginnt mit der ersten Hauptrunde im DFB-Pokal vom 11. bis 14. September. Eine Woche später – 18. bis 21. September – startet die 3. Liga zeitgleich mit der 1. und 2. Bundesliga in die neue Saison.

In der 3. Liga sind während der ersten Saisonhälfte drei Wochenspieltage geplant, am 20./21. Oktober (6. Spieltag), 24./25. November (12. Spieltag) sowie am 15./16. Dezember (16. Spieltag). Zudem wird die 3. Liga während der Länderspielpause im Oktober und November keine Pause einlegen, sondern jeweils am Wochenende (9. bis 12. Oktober und 13. bis 16. November) spielen.

Der letzte Spieltag des Kalenderjahres 2020 wird am 18. bis 21. Dezember stattfinden und am 22. und 23. Dezember ist die zweite Runde im DFB-Pokal angesetzt.

Aufgrund des engen Zeitfensters wird die Winterpause 2020/21 stark verkürzt sein. Die Drittligisten werden am Wochenende vom 8. bis 11. Januar ihren Spielbetrieb mit dem 18. Spieltag wiederaufnehmen. Für die 3. Liga sind in der Rückrunde drei Wochenspieltage vorgesehen. Die Drittliga-Saison endet am 22. Mai 2021 und die Relegation zur 2. Bundesliga mit dem Tabellendritten der 3. Liga soll am 27. und 30. Mai durchgeführt werden.

Alle vorgenommenen Planungen im DFB-Rahmenterminkalender der Saison 2020/21 stehen unter dem Vorbehalt, dass die behördlichen Verfügungslagen vor Ort den Spielbetrieb ermöglichen. Anpassungen für einzelne Wettbewerbe aufgrund sich verschärfender Pandemielagen oder veränderter Verfügungslagen sind weiterhin möglich.

Weitere Informationen zur Finalrunde des DFB-Pokals und zu Terminen der 1. und 2. Bundesliga können der DFB-Seite entnommen werden.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)