Der Kader des TSV 1860 München – wann kam bisher wer zum Einsatz?

4

29 Spiele hat der TSV 1860 München bislang absolviert. Trainer Daniel Bierofka konnte dabei auf einen recht großen Kader zurückgreifen. Am Häufigsten stand Simon Lorenz auf dem Spielfeld. Nämlich alle 29 Spiele. Gefolgt von Daniel Wein, der jedoch einmal eine Gelbsperre hatte, sowie Nico Karger, der jedes Spiel im Kader war, einmal jedoch durchgehend auf der Bank saß. Sascha Mölders musste zweimal aufgrund von Verletzungen pausieren, war ansonsten aber immer gesetzt.

Unsere Grafik zeigt auf, wer wann gesetzt wurde, nicht berücksichtigt wurde, verletzt oder gesperrt war.

Spielereinsätze des TSV 1860 München

Fernab von jeglicher Panikmache: Aus sportlicher Sicht ist es für Fans durchaus spannend, mit wem Daniel Bierofka und Günther Gorenzel in der kommenden Saison planen möchte.

Deine Meinung ist gefragt

Wer hat sich aus Deiner Sicht bislang auf dem Platz bewährt? Wer hat weiterhin eine Chance verdient, hatte aber einfach nur Pech? Wer war für Dich eher ein Reinfall in der Kaderplanung 2018/19? Wärst Du Trainer, was ist Deine aktuelle Wunschelf?

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)

4
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
avatar
  
smilewinklolsadballlionpretzelbeerstadiumlinkrollingheartzzzpolice
 
 
 
3 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
Tami TesSerkanLoewen1860Buergermeister Recent comment authors

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Serkan
Leser

Vorsicht bitte, die Debatte nicht zu stark versachlichen. Schon gar nicht mit nachvollziehbaren Statistiken arbeiten! Das ist langweilig. Alleine die Überschrift zu eurem Artikel ist schon brutal amateurhaft. Das muss heißen: „Das große Zittern an der Grünwalder Straße – droht den Löwen der Exodus?“ Dann müsst ihr völlig haltlos und wild darüber spekulieren, ob die Leistungsträger nicht alle schon auf dem Sprung zu anderen Clubs sind. Stichwort Sparkurs! Spieler angeblich planen in Scharen Giesing zu verlassen. Stichwort Perspektivlosigkeit! Belege für euren Blödsinn bleibt ihr natürlich schuldig. Zwei Tage später könnt ihr dann einen Follow-up-Artikel bringen: „Wie lange tut Biero sich das noch an?“ Ihr werdet nie lernen, richtig geilen „Journalismus“ zu machen. Genau dafür liebe ich das Löwenmagazin.

Tami Tes
Redakteur

😂😂

Loewen1860
Leser

Aus der Grafik heraus sieht man ganz klar den Stamm. Mit denen sollte es doch weitergehen. Bzgl Leihspieler. Lorenz wird nicht zu halten sein, Lacazette weint keiner nach u evtl könnte Prince noch ein weiteres Jahr dran hängen. Der hat so ne verrückte positive Art, die passt einfach gut zu uns.

Von den Spielern die nicht Stamm sind würd ich noch Kindsvater Koussou u Köppel (auch wenn kaum berücksichtigt) halten. Das aber weil es absolute Identifikationsfiguren bei uns sind.

Und was dann noch gebraucht wird, mit Leihspielern auffüllen.

Buergermeister
Leser

so 4-5 Spieler + die Leihspieler könnte man einsparen…. 2 Torhüter, 1x Abwehr, 1 x Mittelfeld und 1 x im Sturm