Die Regionalliga Bayern war im vergangenen Jahr die Liga der Löwen. Gegner war auch der 1. FC Schweinfurt 05. Dem aktuell auf dem dritten Platz stehenden Klub droht nun ein Punkteabzug. Das machte der Präsident des Bayerischen Fußball-Verbandes, Dr. Rainer Koch, klar. Auf Facebook bezieht er Stellung:

[..] „Ein unverbesserlicher Zuschauer im Schweinfurter Fanblock wollte offenkundig die eindeutigen und allen bekannten Statuten der Regionalliga Bayern nicht wahrhaben oder sie waren ihm egal und er hat trotzdem gezündet. Ein Punktabzug für Schweinfurt 05 wird sich jetzt nur noch vermeiden lassen, wenn sich der Zuschauer stellt oder die Identität des verantwortlichen Zuschauers aus dem Schweinfurter Block anderweitig von Schweinfurt 05 geklärt und gegenüber dem BFV-Sportgericht offengelegt und der Zuschauer als Täter zur Verantwortung gezogen wird.“ […]

Das heißt: Entweder man präsentiert dem Verband einen Schuldigen, oder aber man bekommt einen Punkt abgezogen. Präsident Koch geht davon aus, dass der Täter durch den Verein identifiziert wird.

Wie ist Eure Meinung?

6
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
avatar
  
smilewinklolsadballlionpretzelbeerstadiumlinkrollingheartzzzpolice
 
 
 
5 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
6 Comment authors
anteaterLeoSerkanjürgen (jr1860)ArikSteen Recent comment authors

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
anteater
Leser

Wow. Stasi und Gestapo wären stolz auf solche Methoden. Will sich der BFV bzw. Herr Koch wirklich in solche Organisationen einreihen? Absolut widerlich, wie Serkan es schon angesagt hat.

Leo
Gast
Leo

Typisch, Koch. Lebt in seiner eigenen Welt. Den Schnüdel wirds herzlich egal sein, ob sie nen Punktabzug kriegen oder nicht. Da sie eh nimmer aufsteigen können.

Serkan
Leser

Der Fan mag saudumm sein und sein Vergehen verstößt klar gegen die Spielregeln. Was aber Koch macht, ist nicht nur amselig, sondern regelrecht widerlich.

jürgen (jr1860)
Leser

Was ist denn überhaupt passiert?

LNHRT
Leser

Man kann zum Thema Pyro stehen wie man mag. Bin selbst auch nicht der größte Fan davon. Aber dieser Erpressungsversuch vom Verband ist einfach widerlich. Ich hoffe Schweinfurt macht da nicht mit. Der Punkt ist auch egal, da Schweinfurt eh keinen Lizenzantrag für die dritte Liga gestellt hat.