Am vergangenen Samstag war Präsident Robert Reisinger zu Gast beim Fanclub Niederrheinlöwen Moers. Den Fanclub gibt es seit mittlerweile 1992.

7. Präsident mit „Ehrenhauerwürde“

Im ENNI-Sportpark begrüßten zahlreiche Löwenfans aus der dortigen Region das Oberhaupt des TSV München von 1860 e.V. Dabei gab es für den Präsidenten ordentlich auf den Hintern. Denn Robert Reisinger wurde nach seinen Vorgängern Peter Cassalette (2015 – 2017), Dieter Schneider (2011 – 2013), Albrecht von Linde (2007 – 2008), Alfred Lehner (2006 – 2007), Karl Auer (2004 – 2006) und Karl-Heinz Wildmoser (1992 – 2003) als 7. Präsident die sogenannte „Ehrenhauerwürde“ zu Teil. Ein Brauchtum der dortigen Bergleute.

© Foto Dirk Thomas

Bergmanns-Arschleder

Bei der Zeremonie wurde dem Präsidenten ein Bergmanns-Arschleder umgehängt. Das Arschleder diente seit dem 15. Jahrhundert Bergleuten als Schutz vor dem Durchwetzen des Hosenbodens bei der Arbeit sowie zum Schutz vor Bodennässe und Kälte.

Für Robert Reisinger hatte man ein extra Arschleder mit einem Konterfei des Präsidenten sowie des Grünwalder Stadions angefertigt. Auch das Wappen des TSV durfte genauso wenig fehlen wie das Zeichen der Bergleute (Schlägel und Eisen). Doch nicht nur das aktuelle Grünwalder Stadion hatte man abgebildet, auch ein zukünftiges neugestaltetes Stadion wurde mittig platziert. Eine klare Botschaft und ein Auftrag des Fanclubs an den Präsidenten für die Zukunft.

© Foto Dirk Thomas

Ehrenhauerschlagung

Im Anschluss bekam er drei Schläge mit einem Vorschlaghammer (sogenannter Mottek) auf eine vorgehaltene Schaufel (Pannschüpp). Vier Bergleute führten die Zeremonie der „Ehrenhauerschlagung“ durch. Anschließend bekam er eine Urkunde und das Steigerlied wurde angestimmt. Der obligatorische Bergmannsschnaps durfte natürlich nicht fehlen.

© Foto Dirk Thomas

Präsident Robert Reisinger zeigt sich in der Öffentlichkeit nicht als medienwirksamer Populist. Seine Arbeit als Löwenoberhaupt macht er in aller Ruhe und ohne medialen Rummel. Bei Fanclubs zeigt er sich jedoch immer wieder als gerngesehener Gast. Seine Nähe zu den Mitgliedern und sein offenes Ohr ist bekannt. Auch für 2019 hat er gemeinsam mit Hans Sitzberger und Heinz Schmidt dem Verwaltungsrat angeboten, seine bisherige Arbeit fortzusetzen.

Facebook-Seite der Niederrheinlöwen Moers e.V.


Herzlichen Dank an Dirk Thomas für die Bilder

Bitte Anmelden um zu kommentieren
- Werbung unseres Partners -
avatar
  
smilewinklolsadballlionpretzelbeerstadiumlinkrollingheartzzzpolice
 
 
 
2 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
1860SolutionBaumSechzgerfloreSechzgeMax Letzte Kommentartoren

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
1860Solution
Leser

Auch nicht gerade um die Ecke, oder?

SechzgeMax
Leser

Als Präsident von 1860 hast du es echt nicht leicht

Sechzgerflore
Gast
Sechzgerflore

Zitat von KHW.

Baum
Leser

Null komma null Lemsgwalidäd.

- Werbung unseres Partners -