Am kommenden Samstag, 10. November, wird die Münchner Behinderten-Gesangsgruppe Rolligang beim Heimspiel des TSV 1860 gegen den Halleschen FC in der Halbzeitpause im Grünwalder Stadion auftreten. 

2001 wurde die Rolligang an der Bayerischen Landesschule für Körperbehinderte gegründet. Die Gruppe möchte mit ihrer Musik zeigen, wozu Menschen mit Behinderung fähig sind.

Dafür bekommt sie nun eine große Bühne. Am Samstag spielt sie im wahrscheinlich erneut ausverkauften Grünwalder Stadion vor bis zu 15.000 Zuschauern. Dabei wird sie den Löwenfans neben ihrem neuen Lied über den TSV 1860 auch den Song „There is a dream“ präsentieren.

Bereits im September stellte das Löwenmagazin den 1860-Song der Rolligang vor

https://loewenmagazin.de/die-loewen-rolli-gang-mit-tsv-1860-song-von-rene-sichart-helmut-zoepfl-und-max-rix

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)