In der aktuellen Woche läuft die Qualifikationsrunde im bayerischen Toto-Pokal. Ein Spiel hat gestern bereits stattgefunden. Der SC Ettmannsdorf besiegte mit 7:5 den DJK Gebenbach. Wann steigen die Drittligisten ein?

Aktuell läuft die Qualifikationsrunde der Bayern- und Landesligisten für den Toto-Pokal. Ermittelt werden in einer KO-Runde aus 44 Mannschaften insgesamt 22 Sieger, die dann in die 1. Hauptrunde kommen. Bereits gespielt haben am gestrigen Dienstag der SC Ettmannsdorf gegen die DJK Gebenbach. Mit einem 7:5 Erfolg hat der SC die nächste Runde bereits erreicht. Am Freitag und Samstag sind dann alle weiteren Mannschaften dran.

Zu den 22 Siegern aus der Qualifikationsrunde kommen dann noch die Kreispokalsieger hinzu. Auf Kreisebene sind bereits einige Sieger ausgespielt, so zum Beispiel die DJK Waldram. Andere Kreispokale werden aktuell noch ausgespielt.

Zu den Siegern aus der Qualifikationsrunde und den Kreispokalen kommen dann noch die Dritt- und Regionalligisten.

Die erste Hauptrunde wird am 10. / 11. August gespielt. Die Auslosung hierzu findet Ende Juli statt. Dabei gibt es regionale Lostöpfe. Die Kreispokalsieger dürfen sich, in zuvor ausgeloster Reihenfolge, aus ihren Töpfen den Wunschgegner wählen. Das klassentiefere Team genießt dabei Heimrecht.

Die zweite Hauptrunde ist aller Voraussicht nach in der letzten Augustwoche.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments