Aus der Talentschule der Löwen zum FC Pipinsried. Ahanna Agbowo wechselt in die Bayernliga Süd.

In Januar 2020 hatte Michael Köllner den damals 18jährigen Ahanna Agbowo ins Traininslager mitgenommen. Agbowo war mit 10 Jahren zu den Löwen gekommen und damals Kapitän der A-Jugend gewesen. Ende Juli 2020 hatte Ahanna Agbowo dann seinen ersten Profivertrag beim TSV 1860 München unterschrieben. Zum Einsatz kam der heute 20-jährige bei den Profis nicht. Auch, weil er zuerst einen Mittelhandbruch erlitt und sich dann später eine Sprunggelenksverletzung zuzog. Im Sommer 2021 wurde sein Vertrag dann nicht verlängert. Nun wird der Defensivspieler beim FC Pipinsried spielen.

„Ahanna ist ein gut ausgebildeter Spieler, den wir auf den Außenbahnen sehen“, freut sich Tarik Sarisakal, Trainer bei Pipinsried.

Titelbild: imago images/Fotostand

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
5 1 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
2 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

Marcel Prohaska
Marcel Prohaska (@guest_58906)
Gast
10 Tage her

Immer schade, wenn es bei uns nicht klappt. Aber möglicherweise braucht er auch bloß etwas mehr Erfahrung im Herrenbereich und kommt in ein oder zwei Jahren zurück.

jürgen
jürgen (@jr1860)
Bekannter Leser
10 Tage her

Alles Gute und viel Erfolg 🙂