Für die Alten Herren vom TSV 1860 München fand am Freitagabend, 28. September, das letzte Spiel der Saison 2017/18 in der Senioren-A A-Klasse Gr. 1 Liga statt. Der Gegner war der siebtplatzierte FC Alemannia München. Angepfiffen wurde um 20 Uhr am Trainingsgelände.

Foto: D.H.

Die Senioren haben die Gäste regelrecht an die Wand gespielt und sie mit 10:0 nach Hause geschickt. Somit übernahmen sie die Tabellenspitze und schafften den Aufstieg in die Kreisklasse.

Es wird wohl eine feucht-fröhliche Nacht für alle werden.

Die Spieler der Alten Herren bilden zwei Mannschaften: Zum einen die „Repräsentations-AH“, die etwa 10 bis 15 Freundschafts- und Benefizspiele im Jahr bestreitet, zum anderen nimmt seit dem Frühjahr 2017 eine „Liga-AH“ auch am Senioren-A-Spielbetrieb (Ü32) des BFV teil. Gleich im ersten Jahr eine Liga höher aufzusteigen ist eine herausragende Leistung.
Herzlichen Glückwunsch!

 

Es ist Gästen gestattet Kommentare abzugeben. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass diese erst durch einen Moderator freigegeben werden müssen. Mit der Abgabe eines Kommentars willigst du in unsere Regeln für den Kommentarbereich ein. Eine gültige eMail-Adresse ist erforderlich, sonst landet der Kommentar leider im Spam-Ordner. Bei Fragen wendet euch bitte an redaktion@loewenmagazin.de

Eine Übersicht über die letzten Kommentare findet ihr hier: Kommentare
avatar
  
smilewinklolsadballlionpretzelbeerstadiumlinkrollingheartzzzpolice
 
 
 
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei