Die Internetseite westline interviewte den Löwenspieler Adriano Grimaldi. Dabei ging es unter anderem um die ersten Erfahrungen des Stürmers in München und um das Oktoberfest. Außerdem sprach Grimaldi über seinen Wechsel zu 1860 und eine mögliche Rückkehr nach Münster.

Im Bezug auf seinen Wechsel zum TSV 1860 sagte Grimaldi, dass er zwar ein Angebot zur Vertragsverlängerung bei Preußen Münster hatte, er sich zu diesem Zeitpunkt allerdings bereits für einen Wechsel entschieden hatte. Für Sechzig habe er sich entschieden, da man sich bei den Löwen sehr um ihn bemüht hätte und ihm gezeigt hätte, wie viel er wert sei. Die Gespräche mit Trainer Daniel Bierofka seien überragend gewesen.

Auf die Frage, ob er sich eine Rückkehr nach Münster vorstellen könne, antwortete Grimaldi, dass er es nicht ausschließen wolle und dass im Fußball alles möglich sei. Außerdem sagte der Stürmer: “Aber die nächsten Jahre bin ich jetzt erstmal hier in München.” Fans des TSV 1860 können also hoffen, dass Grimaldi den Löwen noch längere Zeit erhalten bleiben wird.

Das komplette Interview findet Ihr hier.

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Boeser Zauberer Wurst
Leser

Grimaldi, hat das Zeug zum echten Löwen…