Am 18. und 19. Januar finden die Achtelfinal-Spiele des DFB-Pokals statt. Der TSV 1860 München trifft nach dem fantastischen Sieg gegen Schalke 04 nun auf den Karlsruher SC. Das ergab die heutige Auslosung.

Die Auslosung fand live in der Sportschau der ARD statt. Losfee war Peter Zimmermann, Vorsitzender der SG Ahrtal. Er stand stellvertretend für alle Vereine, die von der Flutkatastrophe betroffen waren.

Der TSV 1860 München hat in jedem Fall Heimrecht. Die Löwen sind der letzte Klub, der nicht in der 1. oder 2. Bundesliga spielt. “Wir brauchen eh eine Sensation um weiterzukommen”, so Mölders vor der Auslosung. Ihm war es egal, wer gezogen wird.

Wie findet ihr dieses Los?

Alle Partien in der Übersicht

18.01. ~ 19.01.20221899 Hoffenheim (Bundesliga)– : –SC Freiburg (Bundesliga)
18.01. ~ 19.01.2022FC St. Pauli (2. Bundesliga)– : –Borussia Dortmund (Bundesliga)
18.01. ~ 19.01.2022TSV 1860 München (3. Liga)– : –Karlsruher SC (2. Bundesliga)
18.01. ~ 19.01.2022Hannover 96 (2. Bundesliga)– : –Bor. Mönchengladbach (Bundesliga)
18.01. ~ 19.01.2022Hertha BSC (Bundesliga)– : –Union Berlin (Bundesliga)
18.01. ~ 19.01.20221. FC Köln (Bundesliga)– : –Hamburger SV (2. Bundesliga)
18.01. ~ 19.01.2022RB Leipzig (Bundesliga)– : –Hansa Rostock (2. Bundesliga)
18.01. ~ 19.01.2022VfL Bochum (Bundesliga)– : –FSV Mainz 05 (Bundesliga)

Titelbild: IMAGO / MaBoSport

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
15 Kommentare
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Siggi

Den Optimismus hier kann ich nicht teilen. Der KSC spielt in Liga 2. Wenn das jetzt neuerdings ein Kriterium für machbare Aufgaben ist, warum ist der TSV dann Dreizehnter in Liga 3? Jetzt schauen wir erst einmal, was bis Mitte Janur in den Ligaspielen passiert und bis dahin wird auch die Euphorie aus dem Schalke-Spiel wieder verflogen sein. Zudem ist der KSC gewarnt. Die Karlsruher werden wohl kaum den Fehler von Schalke wiederholen und ihre besten Spieler schonen. Auch Darmstadt war Corona geschwächt – und wie sagte MK so schön zuletzt: “Es ist nicht alles Gold was glänzt”.

alexander-schlegel

Natürlich sind wir Außenseiter und erwischt der KSC einen guten Tag, dann wars das, ganz klar. Auf der anderen Seite sind die von der Spielstärke jetzt nicht in ganz anderen Regionen, als dass man an einem guten Tag nicht auch mithalten könnte. Was auch noch dazu kommt. Das Achtelfinale ist kurz nach der Winterpause, da sind normalerweise die Mannschaften noch nicht zu 100 % auf Betriebstemperatur. Und so was erhöht immer auch etwas die Chancen des Außenseiters.

Aber Illusionen sollte man sich auch nicht hingeben: haben beide einen ähnlich guten Tag und ist das Spielglück verteilt, heißt der Sieger Karlsruhe. Aber wann ist das schon genau so der Fall? Gegen den BVB oder Leipzig hätten wir auch an einem Sahnetag keine Chance. Da ist der spielerische Abstand einfach zu groß.

Snoopy.

Du magst recht haben. Allerdings ist die Chance auf das Viertelfinale mit einem Spiel gegen den KSC doch etwas höher als gegen den BVB oder RBL. Angst vor dem Sportclub aus Karlsruhe braucht man jedenfalls nicht haben oder gleich den Kopf in den Sand stecken. Natürlich ist man der Außenseiter, der KSC der Favorit, allein schon von der Spieklasse her. Aber wir können Fußball, auch wenn das mit den Toren nicht so wirklich gut bisher funktioniert hat (Außname letzten Samstag) und wir dadurch in der Tabelle eher in der unteren Hälfte sind.

Siggi

Nein, davon rede ich ja auch nicht. Wir haben gegen Darmstadt und Schalke den Kopf auch nicht in den Sand gesteckt. Ich beschwere mich auch gar nicht über die große Freude angesichts der jüngsten Erfolge. Meine Absicht war es, ein kleines Gegengewicht zu schaffen.

chemieloewe

Siggi, nichts für ungut, ein bisschen spinnen u. träumen darf schon auch erlaubt sein, ist ok u. auch mal ganz schön, Hauptsache wir fallen in der Liga nicht aus allen Wolken u. auf die Schnauze!😉

Last edited 1 Jahr zuvor by Chemieloewe
chemieloewe

 Siggi , realistisch gesehen hast Du natürlich völlig recht! Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer. Natürlich müssen wir abwarten u. dürfen hoffen, dass sich unser Löwenrudel mit besseren u. guten bis sehr guten Leistunge wie letzte Woche weiter stabilisiert u. erfolgreich vorankommt u. sich aus dem Tabellenkeller nach oben kämpft. Hoffen wir, dass die Siege letzte Woche keine Eintagsfliegen u. kein Strohfeuer waren.

Das was ich u. ich denke die meisten anderen Kommentatoren ausgedrückt haben, war im Zuge des überschwänglichen Freudentaumels der Siege purer Zweckoptimismus mit einem ironischen Augenzwinkern u. einem mutigen Hang zu etwas Übertreibung der Erwartungen, jedenfalls ist das bei mir der Fall.😉😁😜

Realistisch gesehen erwarte ich zwar wieder einen riesengroßen, kämpferischen u. löwenstarken Einsatz u. Auftritt unserer Löwen gegen den KSC im Grünwalder, aber erstmal nicht, dass wir es auch schaffen, den KSC rauszukanten. Möglich ist im Fußball alles, aber von vornherein sind wir schon der krasse Außenseiter, das ist schon klar. Mit viel Glück, Kampf-u. Einsattbereitschaft, Mut u. Selbstbewusstsein kann aber auch ein Sieg gegen den KSC gelingen. Na mal abwarten, was bis dahin wird u. wie dann unsere Löwen in dem Spiel gegen den KSC auftreten u. das Spiel läuft. Die Hoffnung stirbt zuletzt! Wenns gegen den KSC nicht zum Sieg reicht u. wir aus dem DFB-Pokal fliegen, ist das auch nicht schlimm o. tragisch. Hauptsache, wir kommen jetzt in der 3. Liga weiter in die Erfolgsspur u. schreiben eine Erfolgsgeschichte. Das ist natürlich das Primäre u. viel wichtiger als der DFB-Pokal, der nur ein schönes Zubrot ist, das ist schon klar.

Auf gehts Löwen, brüllen, kratzen, beißen kämpfen u. siegen!!!

anteater

An einem guten Tag können wir einen höherklassigen Klub schlagen, an einem schlechten Tag nicht.

Uns steigen halt kleine Erfolge schon stark zu Kopf, mir auch…

Last edited 1 Jahr zuvor by anteater
chemieloewe

Machbare Aufgabe gegen den KSC, wenn wir mit Spielglück so eine Löwenpower auf das Spielfeld bringen, wie gegen den FC Schalke 04. Den KSC hauen wir raus u. dann nehmen wir uns im Viertelfinale die Borussen vor, entweder die aus Dortmund o. die aus Mönchengladbach! 😜😁😉

loewenmut

Von allen Mannschaften im Lostopf war Karlsruhe eine der “leichteren” Gegner, obwohl es im Achtelfinale keine leichten mehr gibt. Das Spiel gegen Dortmund heben wir uns dann für das Viertelfinale auf. Gegen Karlsruhe wird die Hütte wieder rappelvoll werden, freue mich auf das nächste Fußballfest auf Giesings Höhen. Bin fest davon überzeugt, dass wir gegen die gewinnen. Außerdem gibt es noch eine Rechnung zu begleichen. Das letzte Heimspiel gegen Karlsruhe in Liga 3 haben wir verloren.

Last edited 1 Jahr zuvor by Loewenmut
chemieloewe

👍Ja, die alte Rechnung aus der 0:2-Heimniederlage gegen den KSC unter Biero begleichen, wäre wunderschön! 🙏👍Da war ich auch im Grünwalder u. bin anschließend nach Aschaffenburg zur nächsten 60-Pleite im Bayernpokal gegen Viktoria Aschaffenburg gefahren, Ende April 2018. Oh mein Gott, das war schon eine bittere, schlimme u. harte Kost damals! Anschließend haben wir, glaube ich, gleich noch in Zwickau 2:5 verloren, dort war ich allerdings nicht im Stadion dabei. Damit war die Pleitenserie perfekt u. im vollen Gange.😖
Diesmal machen wir es besser u. gewinnen gegen den KSC im Grünwalder!😉✌💙🦁💙
…der Griss kann ja derweil mit seinem Gefolge ins Oly gehen! 🤣😂🤣😜😉

Last edited 1 Jahr zuvor by Chemieloewe
Aymen1860

Schade, leider kein attraktiver Gegner, dafür machbar wenns gut läuft.

leo1

Zweifellos machbar!

alexander-schlegel

Also rein vom Sportlichen gesehen, ist das, zumindest auf dem Papier, neben Hannover 96 der einfachste Gegner. Nachdem wir zwei stärkere Zweitligisten schon rausgeschmissen haben, ist man sicher nicht chancenlos. Aber die werden uns mit Sicherheit nicht unterschätzen, wie Schalke oder besser der Schalke-Trainer noch.

Snoopy.

Am 18. und 19. Januar finden die Achtelfinal-Spiele des DFB-Pokals statt. Der TSV 1860 München trifft nach dem fantastischen Sieg gegen Schalke 04 nun auf ….. Das ergab die heutige Auslosung.

… … …

Ersetze … mit “Karlsruher SC”

😉

Last edited 1 Jahr zuvor by Snoopy.
Snoopy.

Das ist nicht einer der ganz großen Vereine, aber man kann sagen: das wäre zu Hause im Grünwalder auf jeden Fall machbar.