Aaron Berzel spielte mit Sascha Mölders bis Sommer 2020 bei den Löwen und spielte dann keine Rolle mehr. Nun muss sein ehemaliger Team-Kollege ebenfalls die Löwen verlassen.

Und Aaron Berzel gibt Mölders Rückendeckung. Auf Instagram schreibt er:

“Der Fisch stinkt bekanntlich immer vom Kopf..da sollten eher andere Leute den Hut nehmen und gehen..du bist 60”

Ist Günther Gorenzel damit gemeint? Auch bei den Fans gibt es viel Unverständnis für die Entscheidung der Löwen.

Titelbild: (Photo by Alexander Scheuber/Getty Images)

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
5 1 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
86 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

Wolle
Wolle (@guest_63538)
Gast
1 Monat her

Ich finde es eines Hände wie man mit Mölders umgeht, man hätte ein Gespräch mit ihm führen müssen, das hat er verdient was er bis jetzt für den Verein geleistet hat, er ist mit Hertz und Sehle ein Löwe

_Flin_
_Flin_ (@guest_63529)
Gast
1 Monat her

Gelöscht

Last edited 1 Monat her by _Flin_
Ingo10
Ingo10 (@guest_63525)
Gast
1 Monat her

Wir hatten in Magdeburg genau das gleiche Problem vor einem Jahr. Es ist schlimm diese Entwicklung mit anzusehen. Tietz und Schork haben es geschafft aus Fussballern Profis zu machen. Das war nicht mal unter Härtel so. Mit Mölders ist es ähnlich wie mit C.Beck schießt in Berlin wieder Tore vom Fließband. Ich wünsche Euch Löwen alles Guten.Wichtig ist sich von den Möchtegernfussballern zu verabschieden, dazu gehört Mölders nicht zwingend.

_Flin_
_Flin_ (@guest_63530)
Gast
Reply to  Ingo10
1 Monat her

Spannender Kommentar, danke dafür.
Fussball kann man nur als Mannschaft gewinnen. Gute Fussballer haben wir genug.

Frank the Tank
Frank the Tank (@guest_63511)
Gast
1 Monat her

Horst Heldt wäre der ideale Nachfolger

da-bianga
da-bianga(@dabianga)
Reply to  Frank the Tank
1 Monat her

Seh ich auch so, aber dann werden wir wohl mit einem halben Kader in die Saison gehen.
M.W.n. war der ja schon mal im Gespräch, aber er war zu teuer.

panthera-leo
panthera-leo(@pantheraleo)
Leser
Reply to  Frank the Tank
1 Monat her

Guter Mann, Ex-Löwe, alles ok, bis auf den Umstand, dass wir uns GG eigentlich schon nicht hätten leisten können/müssen, wenn nicht Ismaik auf einen Sport-GF bestanden hätte und GG installiert werden “musste”, um HIs Gerber zu verhindern. Heldt würde vermutlich noch teurer als GG werden, die Frage ist halt nur, ob er bei besserer Transferbilanz dann nicht am Ende doch preiswerter wäre, als GG. Aber jetzt muss ja erst mal GGs Vertrag zum Laufzeitende 06/2022 per ultimo 12/2021 gekündigt werden. Dann wird man sehen, ob sich beide Gesellschafter darauf einigen können, ob es weiterhin einen Sport-GF braucht und wer das sein könnte, oder ob es ggf. auch ein preiswerterer sportlicher Leiter tut, bzw. ob man das b.a.W. in die Hände des dann amtierenden Trainers geben will.

alexander-schlegel
alexander-schlegel(@a-schlegel)
Leser
Reply to  Frank the Tank
1 Monat her

Ideal bestimmt nicht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich ein Horst Heldt, der ganz andere Budgets gewohnt ist, sich mit dem Armenhaus 3. Liga abgeben würde.

Bevor man Namen verhandelt, sollte man erst einmal ein Stellenprofil erstellen. Denn was mir in den letzten Jahre absolut gefehlt hat, war ein ordentliches Talent-Scouting, das auch einmal entwicklungsfähige Spieler in den Regionalligen ausfindig macht, nach dem unser eigener Nachwuchs leider in den letzten Jahren an Qualität eingebüßt hat.

Frank the Tank
Frank the Tank (@guest_63510)
Gast
1 Monat her

Horst Heldt

_flin_
_flin_(@flin)
Leser
1 Monat her

Dass Berzel seinem Spezl Mölders zur Seite steht, ist auch klar.

Banana Joe
Banana Joe (@guest_63495)
Gast
1 Monat her

RAUS mit Gorenzel! RAUS mit Köllner! Und RAUS mit Reisinger!!!

Klaus60
Klaus60 (@guest_63498)
Gast
Reply to  Banana Joe
1 Monat her

sehr substanziell die Aussage – vor allem mit Reisinger. Was hat denn der Präsident des e.V. jetzt damit zu tun?

da-bianga
da-bianga(@dabianga)
Reply to  Banana Joe
1 Monat her

Ich habe deine Ausführungen früher meißt genossen, und du gehst hier ab.
Aber mit solchen Kommentaren bringst du, wie SM, dein Denkmal zum wackeln.

Last edited 1 Monat her by da-bianga
panthera-leo
panthera-leo(@pantheraleo)
Leser
Reply to  Banana Joe
1 Monat her

Was ist eigentlich hier plötzlich mit dem Niveau mancher Kommentatoren los?

Ich lese seit einiger Zeit hier relativ passiv mit, weil viele User meist das schreiben, was ich auch denke. Das muss man dann ja nicht auch noch selbst posten.

Aber seit einigen Wochen, speziell seit Waldhof, Magdeburg, Mölders bewegen sich manche Diskussionen auf ein mehr als bedenkliches, persönlich werdend und diffamierendes “Niveau”.

Es wäre sehr wünschenswert, wenn sich manche Herrschaften in ihren Äußerungen bzw. Angriffen zurücknehmen und zur Sachebene zurückfinden würden. Man kann immer geteilter Meinung sein, aber Stil und Anstand muss immer gewahrt sein.

Schließlich samma olle Sechzger, oder ned? 💙  🦁 

boeser-zauberer-wurst
boeser-zauberer-wurst(@boeser-zauberer-wurst)
Leser
Reply to  Banana Joe
1 Monat her

bitte Etwas intelligenter! Wobei diese Äußerungen so dämlich sind, dass ich da wenig Hoffnung habe…

maximus Löwe
maximus Löwe(@mm1860)
Leser
1 Monat her

Sieht ganz nach Gorenzel’s Aktion aus! Dieser Maulheld und Youtube GF gehört vom Hof gejagt

boeser-zauberer-wurst
boeser-zauberer-wurst(@boeser-zauberer-wurst)
Leser
Reply to  maximus Löwe
1 Monat her

Können Sie das auch erklären, oder nur beleidigen?

maximus Löwe
maximus Löwe(@mm1860)
Leser
Reply to  Boeser Zauberer Wurst
1 Monat her

Schauen Sie sich die Arbeit unseres GF Sport der letzten Jahre selber an. Unfähig einen vernünftigen Spieler zu verpflichten! Sich abfällig gegen andere 3. Ligisten öffentlich äußern. Den Rest können Sie sich selber raussuchen.

andi
andi(@andi)
Leser
Reply to  maximus Löwe
1 Monat her

Neudecker, deichmann?

alexander-schlegel
alexander-schlegel(@a-schlegel)
Leser
Reply to  Andi
1 Monat her

Biancadi, Baer und Salger sind auch Stammspieler.

alexander-schlegel
alexander-schlegel(@a-schlegel)
Leser
Reply to  maximus Löwe
1 Monat her

Das ist doch Unfug. Viele der Gorenzelschen Neuverpflichtungen spielen regelmäßig oder sind zumindest auf der Auswechselbank. Es ist immer leicht Einkäufe des Geschäftsführers in dem Zeitpunkt zu kritisieren, wo fast alle in der Mannschaft unter ihren Möglichkeiten spielen.

da-bianga
da-bianga(@dabianga)
Reply to  maximus Löwe
1 Monat her

Ich sehe GG auch sehr kritisch, aber dieser Kommentar ist gequirlte…..

Ingo10
Ingo10 (@guest_63524)
Gast
Reply to  maximus Löwe
1 Monat her

Wir hatten in Magdeburg

panthera-leo
panthera-leo(@pantheraleo)
Leser
Reply to  maximus Löwe
1 Monat her

Geht’s auch etwas sachlicher und mit a bisserl mehr Niveau? Wäre schön, wir sind ja hier nicht in der Gosse oder im BILD-Leser-Forum. Danke.

Zu Gorenzel:
ich sehe seine Transferbilanz auch sehr gemischt, ganz afoch.

Die letzten Jahre waren de facto nur Deichmann und Neudecker Volltreffer.

Bär könnte ohne Mölders noch zu einem werden, Linsbichler ebenso.

Biankadi rennt sehr viel, ist aber eigensinnig und im Endeffekt ineffektiv.
Tallig, Goden, Staude, Salger, Moll haben sich in der Gesamtschau m.E. nicht als Kracher herausgestellt.
Die nicht mehr anwesenden Owusu, Gebhart, Erdmann, Lacazette, Grimaldi, Paul, Abruscia, Böhnlein etc. vermisst niemand.

Insgesamt m.E. für Gorenzel eine Note 4+, die aber sein Gehalt und den Status weder rechtfertigt, noch künftig nötig macht. Vertrag bitte nicht verlängern.

dennis312
dennis312(@dennis312)
Leser
Reply to  Panthera Leo
1 Monat her

Das ist die transferbilanz ganz nüchtern betrachtet, ja. Unterm Strich sehe ich auch nur neudecker und deichmann als richtige Verstärkungen an. Biankadi und Bär sind schwer zu beurteilen, den Rest deklariere ich als Fehleinkäufe. Du gibst ihm die 4+,ich tendiere da schon eher zur 4-. Ist nicht mehr ausreichend

Klaus60
Klaus60 (@guest_63493)
Gast
Reply to  Dennis312
1 Monat her

Ja wir wissen Du hättest ein weiteres Auslaufmodell Mitte 30 geholt. An was für Punkte deklarierst Du Deine Kategorie “Fehleinkäufe”?

Das sie nicht spielen oder das sie schlecht spielen? Wenn es das Erstere sein sollte, dann sind es eigentlich keine Fehleinkäufe, sondern ganz einfach – dann sind andere besser. Und das meist aufgrund einer erhöhten Konkurrenzsituation innerhalb des Kaders.

Wenn es das Zweitere sein sollte: Meinst Du wirklich allen ernstes, dass das voraussehbar gewesen ist? Und wer spielt denn momentan nicht unter dem Niveau, was er normal abrufen kann (Lex und Deichmann vllt. gerade ausgenommen)? Bestimmte Spieler haben wir auch nur deshalb bekommen, weil sie bei ihren letzten Vereinen eben nicht gespielt haben oder verletzt waren (z.B. Biankadi).

Gescheiterte Verpflichtung ist / war gerade mal Pusic und Staude.

dennis312
dennis312(@dennis312)
Leser
Reply to  Klaus60
1 Monat her

Warum sollte ich nur Spieler Mitte 30 holen?

Ich sehe auch Goden und Tallig um nur 2 zu nennen als Fehleinkäufe. Oder überzeugen die dich?

Klaus60
Klaus60 (@guest_63571)
Gast
Reply to  Dennis312
1 Monat her

Wann hatte Goden denn bisher die Möglichkeit sich zu zeigen. In der Vorbereitung war er gut, dann kam eine Verletzung und später Corona. Also ist m.E. eine Bewertung nur schlecht bis gar nicht möglich. Tallig ist ein junger Spieler mit 21 Jahren. Bis auf Eiskunstlauf und Turnen ist man mit diesem Alter noch längst nicht auf der Höhe seines Schaffens, außerdem ist er erstmals weg aus Chemnitz und mehr als die halbe Liga war hinter ihm her – also zu diesem Zeitpunkt hat man GG für diesen “Coup” sehr gelobt. Und für einen jungen Spieler ist es zwingend notwendig, dass ihm das restliche Team hilft, stützt und auch aufbaut. Dies ist aber in unserer jetzigen Verfassung gerade nicht möglich => Momentan in einer deutlichen Formkrise, bekommt aber eben auch nicht die Möglichkeiten sich auf dem Spielfeld zu zeigen. Und in seinen letzten Startelfeinsätzen habe ich ihn gar nicht so schlecht gesehen.

Weiterhin hast Du aber auch mal wieder schön jede Fragestellung umkurvt, die man Dir gestellt hat. Wie fast immer nur Allgemeinstatements raushauen, nichts begründen und nur fordern, aber keinerlei Lösungen anbieten / aufzeigen.

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  Klaus60
1 Monat her

“außerdem ist er erstmals weg aus Chemnitz”

Das ist auch ein guter Punkt. So viele Kontakte wird er in München noch nicht haben. Menschen kommen sehr unterschiedlich mit so einem Neuanfang in der Fremde klar.

dennis312
dennis312(@dennis312)
Leser
Reply to  Klaus60
1 Monat her

Im schönreden bist du deutscher Meister oder? Es wird schon seine Gründe haben, weshalb goden nicht spielt. Ich glaube das kann ein Lizenztrainer besser beurteilen.

Last edited 1 Monat her by Dennis312
KG1860
KG1860(@kg1860)
Leser
Reply to  Dennis312
1 Monat her

So jetzt wieder unter meinem registrierten Account (nicht dass Du Dich zu sehr wundern und drüber nachdenken musst).

Wieso schönreden? Aber gut, machen wir Dein Spielchen mal mit – ich rede schön…laut Deiner Aussage “kann ein Lizenztrainer besser beurteilen”. Und jetzt das große ABER!!!!

Wie kannst dann ausgerechnet DU beurteilen, dass es sich hierbei um einen Fehleinkauf handelt? Bitte diesmal (nur ein einziges Mal) eine Antwort mit Substanz. Da wär ich Dir echt dankbar dafür.

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  Dennis312
1 Monat her

Tallig habe ich vor seinem Wechsel etwas mehr beobachtet, weil er ja hier in der Stadt gespielt hat. Als wir den verpflichtet haben, war ich schon etwas aus dem Häuschen, weil ich ihn für wirklich talentiert halte.

Wie wenig seines Talents er zuletzt (mind. diese Saison) auf den Platz gebracht hat, das finde ich schon traurig, aber eben auch verwunderlich.

Er ist jetzt kein Lautsprecher und ich kann mir gut vorstellen, dass er sich von eben solchen einschüchtern lässt.

In dem richtigen Umfeld wird aus ihm schon noch ein guter Drittligaspieler. Ob wir das bieten können oder wollen, das liegt auch an uns.

bluwe
bluwe(@bluwe)
Leser
Reply to  anteater
1 Monat her

Tallig ist offensichtlich einer der Lieblingsspieler von MK und ich gehe davon aus, dass wir den jetzt (leider) öfters sehen werden.
Begeistert bin ich persönlich überhaupt nicht davon, denn was der bisher auf dem Platz gebracht hat…
Es fällt mir auch gerade keine positive Aktion von ihm ein

Last edited 1 Monat her by bluwe
anteater
anteater(@anteater)
Reply to  bluwe
1 Monat her

Hätte bei den Lieblingsspielern jetzt eher auf Steinhart getippt.

panthera-leo
panthera-leo(@pantheraleo)
Leser
Reply to  bluwe
1 Monat her

Sehe ich ebenso. Außer seiner doch recht großmäuligen Ankündigung, in der ersten Saison zweistellig zu treffen, kam auf dem Platz kaum etwas, letztes Jahr wenig, aktuell Null. Steinhart ist sicher ein Liebling von MK, ebenso wie Lex, Salger und immer wieder Moll. Steinhart hat sich in der Tat hinten etwas verbessert, steht aber immer noch sehr oft falsch, ist langsam und lässt sich zu oft austanzen. Dito Salger. Lex war 3 Spiele gut und taucht jetzt wieder ab, das wird wohl nix mehr auf Dauer. Moll ist völlig von der Rolle. Aber wer weiß, vielleicht kommen einige jetzt endlich dauerhaft in die Gänge…

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  Panthera Leo
1 Monat her

Großmäulig oder ambitioniert?

Wenn man gerade als 19- bzw. 20-Jähriger beim Absteiger 6 Tore in 29 Spielen gemacht hat, dann finde ich es nicht großmäulig, als nächstes Ziel in einer stärkeren Mannschaft 10 Tore anzuvisieren.

Als Lex Kapitän war, lief es besser. Passt irgendwie auch in das aktuelle Bild.

_flin_
_flin_(@flin)
Leser
Reply to  Panthera Leo
1 Monat her

Sehe das nicht so kritisch. Bär und Deichmann finde ich gut, wobei Deichmann auch während des Spiels besser aussieht, als dann tatsächlich was rauskommt. Deutlich weniger zählbares als bei Willsch letzte Saison, und das 1:0 gg Mannheim muss er auch zu 50% auf seine Kappe nehmen.

Biankadi finde ich prinzipiell auch gut, wobei die Initialzündung, die ich mir bei ihm erhoffe, eher ein schrittweiser Fortschritt ist, der auch mal einen Rückschritt beinhaltet.

Linsbichler gefällt mir meist, wenn er auf dem Platz ist, und ich würde von ihm gerne mal mehr sehen. Staude ist gut am Ball, hat aber Aussetzer. Goden war ok, aber nicht brilliant, defensiv anfällig

Alles in allem würde ich eher eine 3 geben.

panthera-leo
panthera-leo(@pantheraleo)
Leser
Reply to  _Flin_
1 Monat her

Wenn Du aber auch die Vorjahre mit den aufgezählten Verpflichtungen betrachtest, kann man doch beim besten Willen keine 3 in der Gesamtschau mehr geben? Pusic habe ich ganz bewusst nicht erwähnt, weil bei dem i.was nicht zu stimmen scheint.

Aber das immer wieder von “ganz afoch” zitierte hervorragende Netzwerk ist doch wirklich etwas sehr dünn. Wir haben noch nicht mal einen top Innenverteidiger, manche Teams gleich deren 2, nur mal als Beispiel.

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  Panthera Leo
1 Monat her

Letzte Saison fand ich den Salger schon topp. Und von Erdmann hat man sich wohl mehr als nur die große Klappe erwartet.

Klar, wäre toll gewesen, hätten wir im Sommer noch einen gestandenen IV geholt, aber offenbar lagen die Prioritäten wo anders.

Bekiroglu wurde auch von/unter Gorenzel geholt, oder? Den fand ich ziemlich gut (trotz Licht und Schatten).

panthera-leo
panthera-leo(@pantheraleo)
Leser
Reply to  anteater
1 Monat her

Stimmt zum Teil bei Salger. Er profitierte halt auch von einem sehr starken Belkahia bzw. in manchen Spielen auch von einem kopfball- und kampfstarken Erdmann, der mich insgesamt auch enttäuscht hat.

Ich weiß halt nicht, ob es unbedingt sein musste, Berzel weg zu schicken, so viel besser ist Salger nicht.

Efe war insgesamt betrachtet schon ein Guter, war aber auch öfters mal faul. Ich hoffe und glaube, dass Deichmann, wenn er sich offensiv im Team eingespielt hat, ein guter Zehner werden kann.

Insgesamt hat man (vor allem SM, GG und MK) sich selbst und die Kaderstärke deutlich überschätzt und negiert, dass man 2020/2021 am obersten Limit gespielt hat.

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  Panthera Leo
1 Monat her

Das mit dem obersten Limit ist ja vermutlich in weiten Teilen des Fanlagers noch nicht angekommen.

Marcel Prohaska
Marcel Prohaska(@kiwi-pro)
Leser
1 Monat her

Mir hätte der Karl heute als Überraschung gelangt.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass man sich die Entscheidung leicht gemacht hat, denn klar ist, dass Sascha technisch immer noch weit über unserem Durchschnitt ist.
Schade, dass man sich nicht getrennt hat, als es am schönsten war, also am Ende der letzten Saison.

boeser-zauberer-wurst
boeser-zauberer-wurst(@boeser-zauberer-wurst)
Leser
Reply to  Marcel Prohaska
1 Monat her

Stimmt, aber am schönsten wäre es gewesen, die letzte Saison hätte sich noch um einen Tick verbessert wiederholt! Das war der Traum! Jetzt muss die Mannschaft umgebaut werden! Mehr Jugend und so…Spielen ab sofort gegen den Abstieg?

da-bianga
da-bianga(@dabianga)
Reply to  Boeser Zauberer Wurst
1 Monat her

Das sehe ich ander. Mit seinen Leistungen der letzten Spiele hat er einem ambitionierten Spieler den Platz weggenommen.

boeser-zauberer-wurst
boeser-zauberer-wurst(@boeser-zauberer-wurst)
Leser
1 Monat her

Also FAKT ist, dass die Mannschaft seit Saisonbeginn nicht wieder zuerkennen ist! Und das hat Gründe die wohl in der Mannschaft selbst liegen müssen!

Man sollte mal den Dressel fragen, was los ist, keiner hat mehr richtig Bock…Sehr schade, wir hätten diese Saison eine super Rolle spielen können!
Hoffe, dass Köllner jetzt wieder mehr auf Jugend setzt, es muss ein Umbruch her!

anteater
anteater(@anteater)
1 Monat her

“Der Fisch stinkt bekanntlich immer vom Kopf”

Ob der Aaron es merkt? Kopf der Mannschaft ist, *trommelwirbel*, der Kapitän…

boeser-zauberer-wurst
boeser-zauberer-wurst(@boeser-zauberer-wurst)
Leser
Reply to  anteater
1 Monat her

Sehr guter Kommentar! Und so saublöde Phrasen dreschen kann jeder, fast hätte ich gesagt jeder Depp…

Friedrich Hegel
Friedrich Hegel(@leviatan)
Bekannter Leser
Reply to  Boeser Zauberer Wurst
1 Monat her

Sehr niveauvoller Kommentar…!

Last edited 1 Monat her by Friedrich Hegel
boeser-zauberer-wurst
boeser-zauberer-wurst(@boeser-zauberer-wurst)
Leser
Reply to  Friedrich Hegel
1 Monat her

Oh yeh,
bei jedem anderen wäre ich jetzt ins Nachdenken gekommen…😎

anteater
anteater(@anteater)
1 Monat her

du bist 60″

Nein, ist er nicht! Alle Anhänger zusammen sind Sechzig.

Hier haben wir vielleicht eines der Probleme schon entlarvt (Danke, Aaron!). Kein einzelner ist größer als Sechzig und kein einzelner ist Sechzig, kein Reisinger, kein Ismaik und schon lange kein unmotivierter, alternder Spieler.

Dennis
Dennis(@dennis312)
Leser
Reply to  anteater
1 Monat her

Wir sind da komplett einer Meinung. Wer nicht mitzieht ist nicht 60,egal ob Reisinger, Ismaik oder sonst wer. Weiß nicht, was wieder vorgefallen ist, aber der Verein ist größer als alle

alexk
alexk(@klingone1860)
Leser
1 Monat her

Wenn beide Gesellschafter an dieser Entscheidung beteiligt waren, dann bin ich gespannt wie Einige hier das wieder schönreden! Ohne SM 9 wären wir nicht in Liga 3 und das hat er so nicht verdient!
Oli Beer gehört für mich zu den kompetentesten Trainern, die bei 60 je gearbeitet haben.

Sechzgerflore
Sechzgerflore (@guest_63386)
Gast
Reply to  alexk
1 Monat her

Ja, gerade die Entscheidung Beer auch freizustellen, hinterlässt bei mir gewaltige Fragezeichen…

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  Sechzgerflore
1 Monat her

Er wurde frei gestellt? Auf der offiziellen Seite steht etwas anderes.

Friedrich Hegel
Friedrich Hegel(@leviatan)
Bekannter Leser
Reply to  arik
1 Monat her

Es ist eine Schande! Lassen wir uns als Fans das gefallen? Dass man das letzte Idol des Vereins hinauswirft wie einen Bettler?
Mölders ist schwierig, keine Frage. Aber er blieb nach Ismaiks Desaster in der Regionalliga und schoss uns in die 3. Liga! Er spielte überragend und wurde zum “Fußballgott”, weil er unser Wesen symbolisiert: unbequem, ungezähmt, wild!
Aber genau das braucht der Dampfplauderer aus Fuchsmühl nicht mehr: unbequeme Typen.
Beim FCN hat er es genauso gemacht.
Aber Herr Reisinger und Herr Ismaik hatten nichts Besseres zu tun, als nach der übelsten Woche seit dem Relegationsrückspiel gegen Regensburg 2017 dem Trainer einen Persilschein auszustellen. Pfui!

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  Friedrich Hegel
1 Monat her

“Aber er blieb nach Ismaiks Desaster in der Regionalliga”

Erinnern wir uns zurück: er blieb, weil andere Angebote ausblieben, die ähnlich attraktiv waren.

“hinauswirft wie einen Bettler”

Er bekommt so oder so sein Gehalt bis zum Ende der Vertragslaufzeit weiter. Bettler? Sicher nicht!

“Er spielte überragend”

Genau, spielte. Ich sah auch mal ganz okay aus, aber das, was früher war, interessiert die Mädels heute nicht mehr.

“weil er unser Wesen symbolisiert: unbequem, ungezähmt, wild”

Joah, nur wenn man das dann gegen die eigenen Leute richtet, dann wird es schwierig, egal in welchem Kontext.

boeser-zauberer-wurst
boeser-zauberer-wurst(@boeser-zauberer-wurst)
Leser
Reply to  Friedrich Hegel
1 Monat her

Oh Mann Herr Philosoph,

Ihre Argumentation erinnert mich an gewisse Politiker. Was schreiben Sie denn da?

Sie fröhnen einem Personenkult ohne zu wissen, warum die Mannschaft seit Saisonbeginn nicht wieder zuerkennen ist.

Und bezeichnen unseren Trainer als Dampfplauderer? Ihr Wesen ist wild und ungezähmt, ich lach mich tot…

Sie sind kein Philosoph, Ihr Denken hat zu wenig Niveau!

Auf die Löwen!

Last edited 1 Monat her by Boeser Zauberer Wurst
Friedrich Hegel
Friedrich Hegel(@leviatan)
Bekannter Leser
Reply to  Boeser Zauberer Wurst
1 Monat her

Nomen est omen! “Böser Zauberer Wurst”… wie lange war er eigentlich in der Versenkung verschwunden…?

boeser-zauberer-wurst
boeser-zauberer-wurst(@boeser-zauberer-wurst)
Leser
Reply to  Friedrich Hegel
1 Monat her

ein dämlicher und niveauloser Schwätzer bist Du…🤓🤓🤓

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  arik
1 Monat her

Kann ich ohne Kenntnis über Interna nicht beurteilen. Wie schon erwähnt wurde, macht er gerade seinen Trainerschein. Sicher eine Aufgabe, die nur wenig Freiraum für Vollzeit-Co-Training lässt.

Herbert
Herbert (@guest_63418)
Gast
Reply to  arik
1 Monat her

Das ist keine Weglobung. Das ist eine Degradierung. Hier muss man Klartext reden, bitte kein Schönreden. Zu behaupten, dass er weggelobt wurde, ist für mich Schönrederei.

Bine1860
Bine1860(@bine1860)
Reply to  Herbert
1 Monat her

wegloben ist kein Kompliment und erst recht nicht schön !

boeser-zauberer-wurst
boeser-zauberer-wurst(@boeser-zauberer-wurst)
Leser
Reply to  alexk
1 Monat her

naja, erst einmal wissen was los ist! Und dass die Mannschaft seit Saisonbeginn nicht wieder zuerkennen ist, muss ja Gründe haben, oder?
Auch der Sascha verdankt den Löwen viel….

Friedrich Hegel
Friedrich Hegel(@leviatan)
Bekannter Leser
1 Monat her

Der Kopf eines Teams ist der Trainer. Da bei uns der Sportdirektor ein Frühstücksdirektor von Gesellschafters Gnaden ist, kann er nicht stinken, sondern höchstens stänkern. Richtig wäre gewesen, Köllner und Gorenzel freizustellen.
Armer, armer TSV! Wie immer: wer sich für diesen Club Verdienste erwirbt, wird am Ende vom Hof gejagt!

Danke Sascha für tolle Jahre! Fußballgott!

Klaus60
Klaus60 (@guest_63376)
Gast
Reply to  Friedrich Hegel
1 Monat her

Jetzt mal polemisch und übertrieben gesagt: Was hat die letzte Saison jetzt noch für einen Wert? Und somit auch die Leistung der einzelnen Spieler? – Stimmt, gar keinen.

Und es wird auch definitiv nicht wegen einer Leistungsschwäche oder -schwankung, der Spieler suspendiert. Wie Mölders sich in den letzten Spielen auf dem Feld gezeigt hat, war daran schon zu erkennen, dass etwas nicht stimmen kann.

Wie ich bereits beim Spielbericht gg. Magdeburg geschrieben habe: Der Status Quo eines Mölders, Moll und Salger dürfen nicht mehr ungefragt bestehen bleiben. Und schon hat es den Ersten erwischt.

Friedrich Hegel
Friedrich Hegel(@leviatan)
Bekannter Leser
Reply to  Klaus60
1 Monat her

Dann hätte ich bei Köllner angefangen, dann Salger, Moll und Mölders bis zur Winterpause suspendiert und Gorenzel nicht verlängert. Das wäre eine klare Handschrift. Aber das, was jetzt passiert, ist der Wahnsinn!

Sportfan
Sportfan (@guest_63407)
Gast
Reply to  Friedrich Hegel
1 Monat her

Nein ist es nicht. SM hätte gar nicht erst verlängert gehört unabhängig von der fabelhaften Vorsaison

Klaus60
Klaus60 (@guest_63408)
Gast
Reply to  Friedrich Hegel
1 Monat her

Was ist da jetzt der Wahnsinn? Du hast doch gerade selber geschrieben “….Mölders bis zur Winterpause suspendiert”. Auch da würde er nicht trainieren, vielmehr würden bei Dir gleich 5 Personen nicht mehr mitwirken.

Wenn Dein Computer nicht mehr geht, dann wirfst Du ihn ja auch nicht gleich weg oder tauscht alles aus. Vielmehr würde, zumindest ich, erstmal den 1. Arbeitsspeicher, dann den 2. testen, vielleicht ist auch nur die Batterie leer usw. usw.

Das Einzige was ich jetzt momentan beurteilen kann, ist ein besonnenes Vorgehen vom e.V., so dass Oliver Beer nicht entlassen wurde, sondern einen Platz im NLZ gefunden hat. Hier scheint einfach die Chemie innerhalb des Trainerstabs nicht mehr gepasst zu haben. Aber somit haben wir ihn immer noch in der Hinterhand, falls der “Arbeitsspeicher Mölders” tatsächlich nicht mitschuldig gewesen ist.

Friedrich Hegel
Friedrich Hegel(@leviatan)
Bekannter Leser
Reply to  Klaus60
1 Monat her

Aha… die neue Unternehmenskultur: Ich behalte die versagenden Führungskräfte und werfe die verdienten Mitarbeiter zur allgemeinen Abschreckung hinaus.
Ja, das passt in der Tat in die heutige Zeit… aber nicht in mein Bild von Respekt für Verdienst.
Ich muss nicht recht haben, aber lass mir meine Wut auf die Gesellschafter und diesen schönredenden Trainer. Aber bitte: Jetzt muss Köllner die nächsten beiden Spiele gewinnen, damit alles richtig war. Warten wir es mal ab…

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  Friedrich Hegel
1 Monat her

Ja, in Unternehmen läuft es genau so. Egal wie inkompetent die Führungskraft, wenn der Subordinierte da länger aufmuckt, dann wird der Subordinierte ausgetauscht.

Als Führungsspieler hat Sascha auf dem Platz versagt. War das Arbeitsverweigerung? Wird in keinem Unternehmen geduldet.

Friedrich Hegel
Friedrich Hegel(@leviatan)
Bekannter Leser
Reply to  anteater
1 Monat her

Dass wir gegen Duisburg ohne ihn verloren hätten, hast Du sicher vergessen. Aber der Subordinierte ist ja bei Euch jetzt schon Vergangenheit. Bei mir nicht! Sorry!

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  Friedrich Hegel
1 Monat her

Dafür, dass gerade Du mich in der letzten Zeit wiederholt unsachlich und reichlich blöde und unfundiert angehest (Küchenphilosophie) und die als der große Checker gerierst, kommst Du mir reichlich unreflektiert vor.

Mir wäre es allerdings lieber, wenn wir wieder auf eine sachliche Ebene kämen.

“Dass wir gegen Duisburg ohne ihn verloren hätten”

Spekulation, kann man weder be- noch widerlegen. Etwas dünn für so einen Vollzeitphilosophen wie Dich, oder?

Friedrich Hegel
Friedrich Hegel(@leviatan)
Bekannter Leser
Reply to  anteater
1 Monat her

So dünn wie Deine Haut… Aber das macht nix. Während ich mich über Stil und Vorgehensweise der Funktionäre aufrege, greifen Du und andere mich persönlich ziemlich blöd und unqualifiziert an. Das ist auch eine Stilfrage.
Aber anyway… macht mir nichts aus, da ich Dialektik schätze, auch als Vollzeit- oder Freizeitphilosoph, wie ihr mich so nett betitelt.
Mach Dir mal über mich keine Sorgen, eher über unseren Verein…

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  Friedrich Hegel
1 Monat her

Immer nur persönlich beleidigend und angreifend. Man, man, man.

“greifen Du und andere mich persönlich ziemlich blöd und unqualifiziert an”

Ganz ehrlich, Du schlägst hier in der letzten Zeit wild um Dich auf mindestens mich, aber auch andere. Aber wenn man Dich darauf hinweist, dann opferrollst Du, dass Du blöd und unqualifiziert angegangen wirst? Sorry, ich hatte es die Tage wirklich sachlich und nett versucht, Dich sogar verteidigt, aber irgendwann reicht es auch.

“Das ist auch eine Stilfrage.”

Und da bist Du leider kein Vorbild, trotz Deines hochtrabenden Namen!

“wie ihr mich so nett betitelt”

Als Antwort darauf, dass Du Leute mit “Küchenphilosophie” abbügelst. Austeilen kannste, klasse. Einstecken wohl eher nicht.

Friedrich Hegel
Friedrich Hegel(@leviatan)
Bekannter Leser
Reply to  anteater
1 Monat her

Bitte um sämtliche Dich betreffenden persönlich angreifenden und beleidigenden Zitate.
Danke.
Wenn wir hier jetzt schon ein Proseminar besuchen, statt eines Fan- und Mitgliederforums…

da-bianga
da-bianga(@dabianga)
Reply to  Friedrich Hegel
1 Monat her

Wäre letzte Saison nicht das ganze System ausschließlich auf SM zugeschnitten gewesen wären wir wahrscheinlich aufgestiegen!

Friedrich Hegel
Friedrich Hegel(@leviatan)
Bekannter Leser
Reply to  da-bianga
1 Monat her

Das ist eine völlig neue Sicht der Dinge. Man könnte auch sagen, hätte Lex nur drei seiner Chancen verwandelt, hätte Köllner nicht drei Spieltage vor Schluss um Freigabe gebeten, hätte Hiller gegen Ingolstadtkeinen Blackout gehabt… aber dass der Sascha am Nichtaufstieg schuld sein soll, dass habe ich so noch nie gesehen…

andi
andi(@andi)
Leser
Reply to  Friedrich Hegel
1 Monat her

Hat köllner um Freigabe gebeten?

Friedrich Hegel
Friedrich Hegel(@leviatan)
Bekannter Leser
Reply to  Andi
1 Monat her

Ja

Kassenwart
Kassenwart (@guest_63496)
Gast
Reply to  Friedrich Hegel
1 Monat her

so etwas nennt man Legendenbildung… Entweder unwissentlich oder vorsetzlich – auf jeden Fall Fake news.

Friedrich Hegel
Friedrich Hegel(@leviatan)
Bekannter Leser
Reply to  Kassenwart
1 Monat her

Deine Aussage ist Fakenews.
Das ist keinesfalls eine Legende.
Frage Doch mal den Herrn Reisinger…

da-bianga
da-bianga(@dabianga)
Reply to  Friedrich Hegel
1 Monat her

Wo habe ich geschrieben dass SM schuld ist? Ich gebe dem ausschließlich auf SM zugeschnittene System die Schuld. Andere haben doch aus besserer Position immer noch nach SM gesucht. Wäre das nicht so ausgeprägt gewesen hätten wir mit großer Wahrscheinlichkeit ein paar Punkte weniger liegen gelassen.

Klaus60
Klaus60 (@guest_63503)
Gast
Reply to  Friedrich Hegel
1 Monat her

Wo hatte denn Hiller einen Blackout gegen Ingolstadt gehabt? Die TV-Bilder haben doch ganz klar bewiesen, dass Hiller den Schanzer nicht getroffen hat, sondern dieser schön abgehoben ist. Den Blackout hatte nur unser lieber Best-Of-Schiedsrichter aus dem Frankenland gehabt.

M.E. wurde sogar im DFB-Urteil zugegeben, dass Hiller ihn nicht getroffen hat – trotzdem ist es bei dem Skandalurteil von 2 Spielen Sperre geblieben. Übrigens: in diesen beiden Spielen haben wir nicht einmal ein Tor kassiert :).

Weiterhin kann man auch leicht behaupten, hätte der Earthman in Duisburg und auch davor ein paar Mal nicht so einen Blackout gehabt, dann wären wir nach Ingolstadt zu einem Freundschaftsspiel gefahren und im Anschluss daran uns entweder auf die Relegation vorbereitet oder gar den Aufstieg gefeiert.

panthera-leo
panthera-leo(@pantheraleo)
Leser
Reply to  Klaus60
1 Monat her

Stimmt, Schwalbenkönig Kaya hat’s drauf angelegt, der SR hat’s nicht gesehen und die “Sportgerichtlicher”, vulgo “Rechtsbeuger” hatten auch nicht den Arsch in der Hose, das Fehlurteil des SR zu korrigieren.

Aber leider ist auch Fakt, dass Köllners öffentlicher Flirt mit der Austria kurz vor dem letzten Spiel gegen die Oral’schen dem Team einen Bärendienst erwiesen hat.

M.E. hat das im Team einen internen Stimmungs- und Vertrauensbruch incl. dem gegenüber Köllner erzeugt, der für eine Abwärtsspirale gesorgt hat. Danach kam, wie immer wenn es nicht läuft, eins zum anderen bis heute und das Ende ist vermutlich noch nicht erreicht.

Jetzt helfen nur mind. 4 Punkte in Dortmund und Würzburg, machbar wäre es, wenn jetzt endlich alle wieder 100% Gas geben und liefern, incl. Köllner.

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  Panthera Leo
1 Monat her

“Aber leider ist auch Fakt, dass Köllners öffentlicher Flirt mit der Austria”

Was ich daran interessant finde, das ist, dass ich das gar nicht mitbekommen habe.

“hat das im Team einen internen Stimmungs- und Vertrauensbruch incl. dem gegenüber Köllner erzeugt”

Was ich echt schräg fände. Jeder davon würde sofort seine Koffer packen (wollen), wenn ein Erstligist anklopft, einige schon bei einem Zweitligisten.