Skirennläufer Linus Straßer hat den Slalom in Zagreb gewonnen. Der Münchner, der für den TSV 1860 München eV fährt, fuhr im zweiten Durchgang von Rang acht noch ganz nach vorne. Es ist der erste Slalomsieg für den DSV seit Dezember 2017 (damals Neureuther in Levi).

Strasser gewinnt nach einem super 2.Lauf mit 0,10 Sekunden Vorsprung vor dem Österreicher Manuel Feller. Dritter wurde Marco Schwarz, Österreich (+ 0,16 Sekunden).

Es ist der erste Weltcupsieg für Straßer in einem regulären Weltcupslalom. Sein bisher bestes Resultat war ein fünfter Platz.

Wir gratulieren!

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
5 2 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
4 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

jürgen
Leser
jürgen (@jr1860)
9 Tage her

Gratulation Linus,
Auch wenn Du im Fußball eher ein Seitenstrassler bist 😉

#ELiL

Loewen1860
Leser
Loewen1860 (@loewen1860)
9 Tage her
Reply to  jürgen

Der kennt se hoid im Fuaßboi net aus 😉

DaBrain1860
Leser
DaBrain1860 (@dabrain1860)
9 Tage her

Freut mich riesig für ihn und natürlich für unseren TSV

Snoopy.
Leser
Snoopy. (@snoopy)
9 Tage her

Man kann ihm nur zu diesem unglaublichen und sensationellen Sieg gratulieren.
Einen super 2. Lauf hingelegt.