Vor allem in der Endphase der aktuellen Saison lohnt sich ein Blick auf die direkte Konkurrenz im Aufstiegskampf. Dabei vor allem natürlich auch auf Dynamo Dresden.

Die Dresdner haben lediglich 2 Punkte weniger als der TSV 1860 München, außerdem 2 Spiele weniger und damit die Chance noch 6 Punkte einzuholen. Deshalb setzt Dynamo auf einen neuen Trainer. Kein Unbekannter für die Löwen, es ist Alexander Schmidt, der jüngst bei Türkgücü entlassen wurde und von 2009 bis 2013 auch bei den Löwen war.

Gleich heute hat Dresden die Chance drei Punkte unter dem Kommando von Schmidt zu holen. Dynamo empfängt den MSV Duisburg. Dynamo Dresden stellt in einer virtuellen Pressekonferenz Alexander Schmidt als neuen Cheftrainer vor.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments