Am heutigen Montag hatte bereits Türkgücü einen neuen Trainer bekannt gegeben. Nun hat auch der Hallesche FC seine vakante Position neu besetzt. Der 37jährige André Meyer übernimmt das Ruder beim HFC.

HFC-Präsident Jens Rauschenbach: “Wir freuen uns, André Meyer beim Halleschen FC begrüßen zu können. Er hat in den Gesprächen mit den Gremien einen sehr engagierten, kommunikativen und ambitionierten Eindruck gemacht und sich mit seinem Gesamtpaket gegen andere Kandidaten durchgesetzt. Von uns erhält André Meyer die volle Rückendeckung zum Erreichen unserer sportlichen Ziele.”

Sportdirektor Ralf Minge: “Wir haben einen Trainer verpflichtet, der alle Voraussetzungen für erfolgreiche Arbeit mitbringt und sich Schritt für Schritt weiterentwickelt hat. Die Zusage beim HFC ist für ihn die logische Konsequenz, im Profifußball Fuß zu fassen und gemeinsam mit unserer Mannschaft eine neue Zeitrechnung zu beginnen.”

Der Hallesche FC steht aktuell auf dem 14. Platz mit 22 Punkten. Zuletzt gingen von fünf Spielen vier verloren und eines endete mit einem Unentschieden.

Auch interessant: 3. Liga: Türkgücü München präsentiert Andreas Heraf als neuen Trainer

Titelbild: IMAGO / Jan Huebner

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments