Am gestrigen Montag wurde vor dem heutigen Trainingsauftakt des 1. FC Kaiserslautern eine PCR-Testung durchgeführt. Dabei wurden fünf Personen positiv auf Corona getestet.

Betroffen sind Spieler und Mitarbeiter des Funktionsteams, die sich umgehend in eine häusliche Quarantäne begeben haben. Weil die restlichen Ergebnisse negativ ausgefallen sind, konnte Cheftrainer Marco Antwerpen mit den negativ getesteten Spielern zum heutigen Mannschaftstraining antreten.

Die Pressemitteilung findet ihr hier: Positive Coronafälle beim FCK

Titelbild: (c) imago

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments