Der TSV 1860 München empfängt am heutigen Samstag um 14 Uhr den FSV Zwickau. Wir haben für euch alle Informationen rund um das Spiel.

Unser Spieltags-Artikel wird ständig aktualisiert und ergänzt. Gerne könnt ihr im Diskussionsbereich weitere Ergänzungen vornehmen.

Pressekonferenzen

TSV 1860 vs. FSV Zwickau – die Pressekonferenz mit FSV-Trainer Joe Enochs (loewenmagazin.de)

“Wir wollen morgen gewinnen” – die Pressekonferenz mit Michael Köllner (loewenmagazin.de)

Vorberichte

Sport im Osten: FSV Zwickau gastiert beim TSV 1860 München zum Duell der Enttäuschten | MDR.DE

Sechzger.de: TSV 1860 gegen den FSV Zwickau: Köllners letztes Spiel? (sechzger.de)

Tag24: TSV 1860 München fordert FSV Zwickau: Endspiel für Löwen-Trainer Michael Köllner! | TAG24

Wochenblatt: Endspiel für 1860 Münchens Köllner (wochenblatt.de)

Abendzeitung: Löwen-Hoffnung Raphael Holzhauser: Eine Woche besser | Abendzeitung München (abendzeitung-muenchen.de)

Titelbild: IMAGO / Ulrich Wagner

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
28 Kommentare
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

_Flin_

Das war gestern ein Schritt in die richtige Richtung, mehr nicht. Holzhauser war stark, und bringt ein Element, das uns gefehlt hat. Nämlich kluge und präzise Pässe.

Ansonsten war vieles, was die letzten Spiele schlecht war, immer noch schlecht. Eigentlich hätte man noch 3 Tore schießen müssen, gegen völlig indisponierte Zwickauer.

Jetzt kommt erstmal Dresden, dann wieder 5 vermeintlich leichtere Spiele gegen Gegner aus dem Keller. Und dann ab Elversberg wieder die starken. Punkte sammeln, besser werden.

Eine Aufstiegs Mannschaft habe ich gestern nämlich noch nicht gesehen. Dafür war die Defensive zu wackelig und die Torausbeute, der letzte Pass und der Abschluss im Vergleich zu den Möglichkeiten zu schwach.

Und dass die Mannschaft nicht in sich zusammenfällt und aufgibt, sobald mal was gegen sie läuft, das hat man bisher auch nur in der Anfangsphase der Saison gesehen.

Zufriedenstellendes Ergebnis gegen einen schwachen Gegner und nix, worauf man sich ausruhen könnte.

Last edited 12 Tage zuvor by _Flin_
Aymen1860

Nachtrag zur 70. Minute, der Banner in Block G und H komplett:
 “Medial um Aufmerksamkeit flehen, bei wichtigen Treffen den e.V. übergehen, langsam kann es kein Blogger mehr drehen: Hasan, du bist das größte Problem!” 

wolf

Ein Übergehen des Vereins kann man hineininterpretieren, muss man aber nicht unbedingt.
Ich habe es gut gefunden, dass er überhaupt mal wieder in München war, als “größtes Problem bei 60” sehe ich ihn nicht.

tsvmarc

Also, die Aussendarstellung von HI ist absolut Katastrophal. Wir reden von einem Geschäftsmann der zig Millionen hineingebumpt hat und eigentlich vor einem Scherbenhaufen steht. Wie kann ich nur nach aussen hin so unseriös aggieren?
Ich persönlich verstehe es nicht und würde anders aggieren.

Sechzgerhelli

Er ist auch nicht das “größte Problem bei 60“
Sondern das Hauptproblem!

LoeweUSH

Wenn du 70 Mio’s hast kannst du ihm ja vieleicht seine Anteile abkaufen und alles besser machen

chemieloewe

Seine 70 Mio. sind verbrannt u. haben bis auf seinen Anteilswert bei 60, gegenwärtig, realistisch geschätzt, vielleicht 8-12 Mio. o. auch nur 5-8 Mio.(?), keinen Wert mehr. Das sind Kreditschulden der KGaA bei HI/HAM, die nie zurückgezahlt werden (können) u. zukunftsträchtige u. nachhaltige wirtschaftliche Entwicklumgs-Perspektiven u. -Möglichkeiten verhindern u. blockieren. So schauts aus! Mit HI/HAM an Bord bekommt 60 den Arsch nicht mehr aus dem Dreck, sollte HI/HAM nicht positiv umschwenken u. einen größeren Schuldenschnitt machen, was wohl kaum zu erwarten ist…o. seine Anteile zum Marktwert, wie oben angedeutet, verkauft. Wobei in diesem Falle trotzdem die Kreditschulden nicht einfach verschwinden u. diese Frage nicht von sich aus so nebenbei geklärt u. vom Tisch wäre, sondern extra geklärt werden muss.

TF4Y

Wenn Du ein kaufmännischer Narr bist dann könntest dem Hütchenspieler ja 70 Mio. anbieten. Die KGaA ist aber nicht einmal 1 Euro wert. Einfach mal in die Bilanz schauen. Er und Griss sind das größte Problem bei 60 !

chemieloewe

👍 So tief wollte ich den Marktwert von den HI/HAM-Anteilen nicht stapeln. Aber sicher hast Du mit dem 1 EUR für die Schrott-KGaA-Anteile auch nicht ganz Unrecht. Ich meine, für 5…bis vielleich 8 o. sogar bis 10…12 Mio. wären vielleicht Käufer bereit, die Anteile von HI/HAM abzukaufen, wenn das mit den HI/HAM-Kreditschulden gleich mit geklärt wird.

tsvmarc

Der Olli hat seine Meinung und vertritt sie auch. Das der Wahrheitsgehalt abseits des sportlichen nicht immer gegeben ist, wissen wir. Er ist aber nicht das größte Problem bei 6zig.
Das größte Problem sind die Gesellschafter untereinander die sich nicht mal das schwarze unter den Fingernägeln gönnen.

TF4Y

Er verkauft seinen „Lieblingsverein“ auf Teufel komm raus aus Profitgier und drängt alles aus den Blog, was in seinen Augen nicht gewünschte Wahrheiten sind. So groß kann die Liebe also nicht sein ! Warum hat er noch nie Stellung bezogen zur fragwürdigen Vita des Geldgebers. Heute hat er wieder gegen die Turnhalle gestichelt obwohl er sicherlich die Wahrheit kennt. Ich hoffe der eV. fordert endlich das Recht mit allen Mitteln zum Bau ein. Die KGaA wird mit diesem „Geldgeber“ nie mehr in die schwarze Zahlen kommen. Dieser Geldgeber hat einfach alles falsch gemacht, was man falsch machen kann. Allerdings unter gütiger Mithilfe der damaligen Präsidenten. Wer kauft schon Rennpferde ein, wenn das Gelände überhaupt nicht dafür ausgelegt ist.

Genauso diese schwachsinnige Idee ein „eigenes“ Stadion zu bauen. Wie soll das gehen ? Welcher Geldgeber soll sich darauf einlassen ? Dafür bräuchte es einen Mäzen. Die Renditen seriöser Anlagenöglichkeiten steigen weltweit an. Warum also Geld in ein Stadion stecken, dessen Mieter praktisch Pleite ist ?

Sechzgerhelli

Es geht nicht um die 70 Millionen, denn die hat er sich selbst eingebrockt. Ich werde einem Zocker nicht die Schulden bezahlen!
Es geht um die Vorkommnisse für die er sehr wohl die Verantwortung trägt. Power, Rechtsstreitigkeiten, Verhalten, Kommunikation um nur einiges zu nennen.
Aufgrund dieser Tatsachen haben einige Fans, ich schreibe bewusst nicht alle, das Recht sich kritisch über Ihn zu äussern.

gero1860

So schauts aus

DSC02223.JPG
DjangoNY

war ein super Statement 💪🏻

Dado1860

Warum?

DaOst

Gegenfrage: wenn nicht er, wer dann?

wolf

Gegenfrage: warum muss man automatisch eine Person als größtes Problem bei 60 sehen?

DaOst

Stimmt, man sollte AP und den bei MAN wegn vermeintlicher Bestechlichkeit gefeuerten Ex- Betriebssrat nicht vergessen. Aber HI ist das größte Problem. Unter anderem auch wegen den 2 letztgenannten

Bine1860

Warum nicht, wenn sie es denn tatsächlich ist und das Gemeinsam so offensichtlich mit Füßen tritt und fast alles was problematisch ist, mit ihm zusammen hängt?

_Flin_

Die Anteile kosten keine 70 Mio, die haben 18 gekostet und sind jetzt weniger wert. Der Rest sind Schulden des TSV bei Ismaik

Des eine sind Anteile, die nix wert sind. Des andere Schulden, die nix wert sind. In der freien Wirtschaft könnt man froh sein, wenn man für den Scherbenhaufen noch 20 Mio bekommt.

LoeweUSH

Wenn du 70 Mio’s kannst du ihm seine Anteile abkaufen und alles besser machen

Bine1860

is ja dein gutes Recht, wenn du findest HI macht alles richtig und die ganzen Probleme liegen woanders. Aber es gibt halt leider unzählige Beispiele, dass dem nicht so ist. Sechzgerhelli nennt ja schon ein paar genannt. Und ein paar Euro muß man ihm schon von seinem Invest abziehen, die er selber verursacht hat. Sicher ist er nicht an allem allein Schuld aber eben schon das größte Problem.
Ich ruf dir mal ein bisschen was in Erinnerung:
https://www.bild.de/sport/fussball/1860-muenchen/investor-ismaik-laesst-loewen-bluten-43985080.bild.html?fbclid=IwAR2cXfONar0U7X5IHOCcVY7yKarBnyxtytY1jWl7OVeNPLi4AzZvRFlmGL0
https://www.ran.de/fussball/2-bundesliga/bildergalerien/tsv-1860-muenchen-so-stuerzten-die-loewen-unter-investor-hasan-ismaik-ab

LoeweUSH

Ich behaupte ja ncht dass er alles richtig macht aber über die 12 Jahre gesehen sind von beiden gobe Fehler gemacht worden, und somit ist er nicht dass alleinige Problem wie hier oft behauptet wird.

Bine1860

Nein keiner behauptet er wäre das alleinige Problem, er ist “nur” das größte Problem

tsvmarc

Meiner Meinung nach hat HI mit AP und dem MAN Mann die falschen Leute auf seiner Seite. Die Aussendarstellung der Merch ist durch Poweer wirklich nicht gut. Setze einen seriösen Kaufmann mit Löwenherz darein, da würden die Umsätze anders aussehen.
Habe Saki kennengelernt. Dem glaube ich kein Wort. Gut dem Robert auch nicht aber das ist ja jetzt hier nicht das Thema.

tsvmarc

Bislang bissiger Auftritt auf schwierigen Geläuf. Am Ende könnte auch das Torverhältnis entscheiden.Also, Gas geben. 💪 

Aymen1860

Wichtiges Tor noch vor der Halbzeit nach 15 eher zähen Minuten.

Aymen1860

Es wird heute richtig spannend werden. Ein richtungsweisendes Spiel.