Die SpVgg Bayreuth war bei ihrer Suche nach einem Nachfolger für Trainer Timo Rost fündig. Der zukünftige Ligakonkurrent des TSV 1860 München hat Thomas Kleine verpflichtet.

Kleine war zuletzt bei Fortuna Düsseldorf als Co-Trainer und ist vor allem auch als Trainer und Spieler bei Greuther Fürth bekannt. “Ich habe große Vorfreude, freue mich richtig auf Bayreuth!”, so der neue Trainer. Er wird auch in Bayreuth zukünftig wohnen. Ein Wiedersehen gibt es in der Dritten Liga auch mit Michael Köllner. Beide waren 2016 in der Regionalliga aktiv und standen gemeinsam an der Seitenlinie. Köllner als Trainer der II. Mannschaft des 1. FC Nürnberg und Kleine als Trainer von der II. Mannschaft von Greuther Fürth.

Saison 2016/17 – Regionalliga Bayern – 16. Spieltag: SpVgg Greuther Fürth Fuerth II – 1. FC Nürnberg II, die Trainer Michael Köllner und Thomas Kleine

Titelbild und Beitragsbild: IMAGO

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments