Am heutigen Samstag empfängt der TSV 1860 München den 1. FC Magdeburg im heimischen Stadion an der Grünwalder Straße. Wir haben für euch alle Informationen zusammengetragen.

Anpfiff: Samstag, 4. Dezember 2021, 14.00 Uhr

Weitere Liveticker

Offizieller Liveticker des DFB

Liveticker des Fan-Magazins sechzger.de

Übertragungen

Das BR Fernsehen überträgt das Spiel live im TV

Blickpunkt Sport live: Fußball 3. Liga: TSV 1860 München – 1. FC Magdeburg

Außerdem gibt es das Spiel auf Magenta Sport im Abo

Löwen-Radio: https://www.tsv1860.de/de/Fans_Loewenradio.htm

Vorberichterstattung

Süddeutsche Zeitung: Mit Turm und Techniker gegen Magdeburg

tz München: Köllner freut sich auf Wucht-Gegner Magdeburg – Gorenzel nimmt Routiniers in die Pflicht

Abendzeitung: TSV 1860 gegen 1. FC Magdeburg: Löwen-Anführer gesucht!

Abendzeitung: 1860-Spielmacher Neudecker spricht vor Magdeburg Tacheles: “…dann wird es ganz, ganz fies für uns”

Sport im Osten: Magdeburger Gastspiel bei 1860 München ohne Zuschauer

tsv1860.de: Köllner: „Es geht darum, als Mannschaft eine Reaktion zu zeigen!“

sechzger.de: Den Gegner im Fokus: TSV 1860 – 1. FC Magdeburg

Pressekonferenzen

TSV 1860: Die Pressekonferenz des TSV 1860 München vor dem Spiel gegen den 1. FC Magdeburg

1. FC Magdeburg: Die Pressekonferenz des 1. FC Magdeburg vor dem Spiel beim TSV 1860 München

Titelbild: Photo by Ronny Hartmann/Getty Images

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
5 2 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
232 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

alexander-schlegel
alexander-schlegel(@a-schlegel)
Leser
1 Monat her

Gladbach spielt gerade nach dem Motto: Was Sechzig kann, können wir schon lange: 0:6!!!

dennis312
dennis312(@dennis312)
Leser
Reply to  Alexander Schlegel
1 Monat her

Und beides zur Halbzeit 😂

DaOst
DaOst (@guest_63295)
Gast
Reply to  Dennis312
1 Monat her

Bekommen wir noch einen link, der Ihre Behauptung untermauert dass Mannheim einen niedrigeren Etat hat als 60?

Ich erlaube mir, Sie hier zu zitieren: “Mannheim hat weniger Geld und hat schnatterer und höger geholt.”

Das würde mich echt interessieren, ob das stimmt oder ob das wieder nur so eine an den Haaren herbei gezogene Behauptung ist, also so eine “Meinung”.

Bitte um kurze Aufklärung, vielen Dank schon mal vorab

dennis312
dennis312(@dennis312)
Leser
Reply to  DaOst
1 Monat her

War seitdem nicht mehr aktiv online, hab weiter unten auf ihre Frage geantwortet 🙂

tomandcherry
tomandcherry(@tomandcherry)
Leser
Reply to  Alexander Schlegel
1 Monat her

Ja, das ist schon wirklich krass!

Und ich hätte Freiburg garantiert nicht als derartig überlegen und eiskalt eingeschätzt, dass sie nach drei Niederlagen in Serie ausgerechnet in Gladbach so auftrumpfen werden.

Es hilft zwar nicht unbedingt dabei, die aktuelle sportliche Situation bei 60 zu beschönigen, aber auch bei anderen Mannschaften gibt’s (Ergebnis-)Krisen.

Einen angenehmen Abend noch. 😉

alexander-schlegel
alexander-schlegel(@a-schlegel)
Leser
Reply to  tomandcherry
1 Monat her

Ja, wenns nur eine Ergebnis-Krise wäre … Da ist leider mehr dahinter …

Aber auch Dir einen schönen Abend ..

tomandcherry
tomandcherry(@tomandcherry)
Leser
Reply to  Alexander Schlegel
1 Monat her

Übrigens hab’ ich mir den von Dir verlinkten “11 Freunde”-Artikel heute Nachmittag mal zu Gemüte geführt.

Ich muss zugeben, das war schon irgendwie… naja, wie soll ich es ausdrücken… also…

k.A. wie ich es halbwegs korrekt schreiben kann…

vielleicht “beängstigend”?

Und ich glaube mittlerweile selbst – hatte es auch gestern oder heute schon in irgendeinem Kommentar geschrieben – dass MK das Saison als 60-Trainer nicht erleben wird.

M.E. wird der Handlungsdruck mit jedem Misserfolg immer größer und man wird nicht bis zum allerletzten Moment warten, um mit einem Wechsel auf der Trainerbank das Allerschlimmste – den möglichen Abstieg – zu verhindern.

alexander-schlegel
alexander-schlegel(@a-schlegel)
Leser
Reply to  tomandcherry
1 Monat her

Ich denke, die zwei Spiele bis zur Winterpause wird man ihm auf jeden Fall zugestehen. Sollte sich allerdings in den beiden Begegnungen die Talfahrt gegen dann schwächere Gegner nahtlos fortsetzen, wird Köllner nicht mehr zu halten sein.

Dann hat er aber auch wirklich ausreichend Zeit gehabt den Kahn wieder flott zu kriegen, das muss man aber auch mal sagen. Da war man bei anderen Löwen-Trainern in der Vergangenheit weit weniger geduldig. Wenn ich da nur an einen Reiner Maurer zurückdenke, der auf Platz 4 in der 2. Bundesliga liegend nach einem verlorenen Heimspiel rausgeworfen wurde, da sind wir ja momentan geradezu vorbildlich ruhig. Aber man muss spätestens seit dem gestrigen Katastrophen-Auftritt jetzt doch mal ganz genau hinschauen, sonst wird es in die andere Richtung unverantwortlich. Ich kann nur an Unterhaching letzte Saison erinnern. Da konnte man sich einen solchen Absturz auch lange Zeit nicht vorstellen.

tomandcherry
tomandcherry(@tomandcherry)
Leser
Reply to  Alexander Schlegel
1 Monat her

Ja, da gebe ich Dir Recht. Sozusagen “sehenden Auges in die Katastrophe” zu laufen, anstatt nochmal die berühmte “Reißleine zu ziehen” wäre fatal. Ein möglicher Abstieg in die RL Bayern wäre m.E. ein extremer Rückschlag und könnte Alles zum Einsturz bringen. Dann wäre auch das GWS als Zweitliga-tauglich um-/ausgebautes Stadion endgültig vom Tisch.

Nebenbei bemerkt: Osnabrück 0:0 gegen Havelse. Auch kein Ruhmesblatt. Stell’ Dir mal vor, 60 hätte zuhause nur ein torloses Unentschieden gegen den Tabellenletzten zusammengestolpert. Was wäre da wieder losgewesen… 😉

alexander-schlegel
alexander-schlegel(@a-schlegel)
Leser
Reply to  tomandcherry
1 Monat her

Jedem passieren Ausrutscher, das war in den letzten Jahren auch immer so. Da wirst Du jeden Spieltag eine Bestätigung finden, dass es anderen auch so geht. Und ganz ehrlich: ich verstehe z. B. auch nicht, wie der MSV Duisburg mit diesen Spielern so weit unten stehen kann. Ist mir auch ein Rätsel. Aber die sind mir genauso wurscht, wie einzelne Ausrutscher anderer Teams. Ich kann nämlich im Endeffekt nur unser Team richtig beurteilen, weil ich da jedes Spiel sehe, die anderen sehe ich meistens nur, wenn sie gegen uns spielen. Von ein paar Ausnahmen abgesehen … 😉

Und da muss man einfach sagen: es fehlt dieses Jahr an allem. Und das ist keine Einbildung von mir. Gut, vielleicht schafft ja Michael Köllner jetzt tatsächlich den Turnaround. Wäre mir sogar am Allerliebsten, weil ich auch der Meinung bin, dass er viel Gutes im Verein bewirkt hat. Und es ist auch nicht so, dass er mir unsympathisch wäre, auch wenn da für mich an verschiedenen Stellen inzwischen der Lack ab ist. Ich kann auch absolut verstehen, dass er bei Vielen hier noch das Vertrauen genießt, aber wir müssen auf der anderen Seite das auch nüchtern betrachten. Und da ist einfach seit dieser Spielzeit eine gefährliche Abwärtsspirale erkennbar. Und erfahrungsgemäß fangen die unteren Mannschaften in der Rückrunde verstärkt zu punkten an. Da ist man schneller im Abstiegskampf als einem lieb sein kann. Auch wenn sich das die meisten derzeit noch nicht vorstellen können.

bluwe
bluwe(@bluwe)
Leser
1 Monat her

Ich denke, man kann nach den letzten beiden Spielen den ein oder anderen Spieler, die ein oder andere Aktion, im und neben dem Spielfeld oder wie auch immer herausziehen und für entscheidend erklären.

Aber es fehlt doch an allen Ecken und Enden, steht damit im Kollektiv und es ist mM ein rein mentales Problem. Es fehlt dazu noch an Selbstvertrauen, auch bei MK!

Z.B.: Freilich sind Elfer auch Glücksache, aber von den letzten 5 Elfern, 4 verschießen ist ein deutliches Zeichen.

Ich denke einzelne Szenen zu analysieren, ist jetzt nicht das Maß aller Dinge.
Vielmehr hoffe ich, dass die Worte von GG auch durchgezogen werden und man miteinander spricht (alle im Team) und dann auch versucht hier im kollektiv wieder rauszukommen.
Die Kopfblockade muß weg!

Alles weitere wird sich ergeben….

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  bluwe
1 Monat her

Morgen erst mal Training mit Medizinbällen…

bluwe
bluwe(@bluwe)
Leser
Reply to  anteater
1 Monat her

wär fürn Anfang schon mal die beste Medizin 😉

bluwe
bluwe(@bluwe)
Leser
1 Monat her

8 Gegentore in zwei Heimspielen und das bei einem überdurchschnittlichen TW – das sollte doch eine deutliche Sprache sein, wo der Hund begraben ist!

dennis312
dennis312(@dennis312)
Leser
Reply to  bluwe
1 Monat her

Hiller ist echt n überdurchschnittlicher TW. Letzten Endes müssen die Bosse entscheiden, wie es weitergeht… GG aber auch MK haben aber kaum bis keine Argumente

alexander-schlegel
alexander-schlegel(@a-schlegel)
Leser
1 Monat her

Das Ligaspiel haben wir hochkant verloren, aber das Freundschaftsspiel in der 2. Halbzeit sah ganz gut aus … 😉

Snoopy.
Snoopy.(@snoopy)
1 Monat her

Tallig darf wohl auch noch ein paar Minuten mitmachen.
Es ist besser, wenn ich nicht über Ein- und Auswechselungen nachdenke. Bringt mich eh auf keinen grünen Zweig.
Wow! 2:5.

alexander-schlegel
alexander-schlegel(@a-schlegel)
Leser
1 Monat her

Mei, jetzt bringt er den Linsbichler in der 75. Ich verstehe diesen Trainer nicht mehr … Der hat doch kein Standing vor den Häuptlingen in der Mannschaft.

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  Alexander Schlegel
1 Monat her

Wann hätte er Linsbichler bringen sollen? Ernst gemeinte Frage.

twchris
twchris(@twchris)
Redakteur
Reply to  anteater
1 Monat her

Zur Halbzeit

alexander-schlegel
alexander-schlegel(@a-schlegel)
Leser
Reply to  twchris
1 Monat her

Ja, genau … Da war doch der Kas schon gebissen …

twchris
twchris(@twchris)
Redakteur
Reply to  Alexander Schlegel
1 Monat her

Von Anfang an darf er ja nicht spielen, warum auch immer, aber Spielpraxis erhält er nicht wenn er nur 15 Minuten spielt

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  twchris
1 Monat her

D’Accord !

da-bianga
da-bianga(@dabianga)
Reply to  anteater
1 Monat her

Mit der Arbeitsverweigerung in der 2. HZ von SM sollte Linsbichler nächstes Spiel von anfang an randürfen.

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  da-bianga
1 Monat her

Einverstanden!

Alan Deal
Alan Deal (@guest_63088)
Gast
1 Monat her

Warum nicht 4 Tore in 20 Minuten?! Magdeburg hat es vorgemacht. 😉

chemieloewe
chemieloewe(@chemieloewe)
Bekannter Leser
Reply to  Alan Deal
1 Monat her

Wir sind aber nicht Magdeburg, sonder spielen wie eine Klasse tiefer…🥴😖

loeweelil
loeweelil(@loeweelil)
Leser
1 Monat her

Auch euer lieber Herr Reisinger hat diesen Kurs zu verantworten und vollumfänglich mitgetragen.

Reisinger raus!

alexander-schlegel
alexander-schlegel(@a-schlegel)
Leser
Reply to  LoeweELIL
1 Monat her

Mei, jetzt kommt da schon wieder so einer aus seinem Loch gekrochen ..

loeweelil
loeweelil(@loeweelil)
Leser
Reply to  Alexander Schlegel
1 Monat her

Musst mir ja Recht geben…
Kurs komplett gescheitert!

alexander-schlegel
alexander-schlegel(@a-schlegel)
Leser
Reply to  LoeweELIL
1 Monat her

Was meinst Du denn mit “Kurs gescheitert”. Dass die KGaA bis zur Halskrause in Schulden steckt und deswegen haushalten muss, um die Lizenz zu erhalten? Das ist kein Kurs, das ist purer Zwang, weil Dein heißgeliebter Investor immer nur Kredite vergeben möchte, die sich die KGaA nicht mehr leisten kann.

Snoopy.
Snoopy.(@snoopy)
Reply to  Alexander Schlegel
1 Monat her

Vielleicht sollte man doch den Kurs der Überschuldung weitermachen, sinnlos einkaufen, alles mehrfach im Jahr tauschen bis der Krug bricht und man dann wieder ganz von vorn anfangen muss. Ist bestimmt der bessere Weg als zu sparen, innerhalb der wirtschaftlichen Möglichkeiten und den Vorgaben der Verbände zu bleiben, in einer der Profi-Liegen spielen zu können.

😉

alexander-schlegel
alexander-schlegel(@a-schlegel)
Leser
Reply to  Snoopy.
1 Monat her

Ich weiß nicht, warum kapieren das diese Vögel nicht? Da braucht man doch keinen Hochschulabschluss dafür, da müssen doch die Meisten nur mal ihr eigenes Wirtschaften ansehen. Warum meinen diese Schlauberger immer, dass die Gesetze der Ökonomie nicht bei uns gelten? Warum ist es so schwer den Unterschied zwischen einer Investition und einem Kredit zu verstehen?

Da, da kam jetzt schon wieder ein Post gerade rein von einem dieser Schlauberger, der frägt, was Konsolidierung in der 3. Liga brächte? Das ist wirklich hoffnungslos … Das ist, so denke ich inzwischen, schon auch eine Intelligenzfrage bei diesen Leuten …

Snoopy.
Snoopy.(@snoopy)
Reply to  Alexander Schlegel
1 Monat her

Gute Fragen. Keine Antworten.
Aber viele sehen halt auch nur dass es da viel Geld geben muss, in diesem Sport, dass man mit einem untergetauchten Investor, zu dem keiner direkten Kontakt zu haben scheint, sich alles erkaufen kann, was man will, wie man will.

Und bei vielen ist halt auch im Kopf, dass es der “Kurs von Reisinger” ist und nicht eine wirtschaftliche Notwendigkeit um die Firma am Leben zu erhalten.

loeweelil
loeweelil(@loeweelil)
Leser
Reply to  Alexander Schlegel
1 Monat her

Und was bringt der Konsolidierungskurs in Liga 3???

alexander-schlegel
alexander-schlegel(@a-schlegel)
Leser
Reply to  LoeweELIL
1 Monat her

Lass gut sein, Du verstehst es einfach nicht. Das ist anscheinend zu komplex für Dich …

chemieloewe
chemieloewe(@chemieloewe)
Bekannter Leser
Reply to  LoeweELIL
1 Monat her

…was bringen neue Kredite, Schulden???…richtig, Insolvenz!!! Warum??? Richtig, Erbe aus Misswirtschaft bis 2017, einschließlich Megaverschuldung aus 2016/17!!! Wie willst Du das überwinden o. weiter überleben, als mit konsequentem Konsolidierungskurs??? Lies nach bei Fauser…!!! Keine positive Fortführungsprognose, keine Lizenz, so siehts aus!!!☝️😉

alexander-schlegel
alexander-schlegel(@a-schlegel)
Leser
Reply to  Chemieloewe
1 Monat her

Lass lieber Chemielöwe, das ist viel zu komplex für ihn … Vielleicht sollte man für diese Klientel das Ganze als einfachen Comic malen … Aber bringt wahrscheinlich auch nix …

Last edited 1 Monat her by Alexander Schlegel
chemieloewe
chemieloewe(@chemieloewe)
Bekannter Leser
Reply to  Alexander Schlegel
1 Monat her

👍👏hasste Recht!

chemieloewe
chemieloewe(@chemieloewe)
Bekannter Leser
Reply to  LoeweELIL
1 Monat her

Falsch, kompletter Unfug, das kann man nicht an einer schlechten sportlichen Phase festmachen u. ableiten!

Last edited 1 Monat her by Chemieloewe
loeweelil
loeweelil(@loeweelil)
Leser
Reply to  Chemieloewe
1 Monat her

Woran denn dann?

chemieloewe
chemieloewe(@chemieloewe)
Bekannter Leser
Reply to  LoeweELIL
1 Monat her

…lies nach bei  Alexander Schlegel …u. Anderen😉

alexk
alexk(@klingone1860)
Leser
Reply to  Alexander Schlegel
1 Monat her

aber er hat doch Recht! Nur Giasing reicht nicht!

dennis312
dennis312(@dennis312)
Leser
Reply to  alexk
1 Monat her

Vor allem geht nix vorwärts. Mit dem Stadionbau nicht und ne Heimmacht sind wir auch in giesing nicht. Über das sportliche ganz zu schweigen. Arik sein Artikel hat ja alles ausgesagt. Baustellen wo man nur hinschauen kann. Ich bin für heute erstmal bedient

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  alexk
1 Monat her

Klingt, als wolltest Du nach Fröttmaning.

Bine1860
Bine1860(@bine1860)
Reply to  anteater
1 Monat her

Vielleicht sind ihm die 2,8 Mio Miese jede Saison lieber wie die 1,5 Mio plus im GWS.

alexk
alexk(@klingone1860)
Leser
Reply to  Bine1860
1 Monat her

1,5 Mio plus im GWS?

Bine1860
Bine1860(@bine1860)
Reply to  alexk
1 Monat her

Ganz genau, hast bei der MV ned aufgepasst als die Finanzen dran waren? Wurde schon bei der letztjährigen genau erklärt

alexk
alexk(@klingone1860)
Leser
Reply to  Bine1860
1 Monat her

Also ich habe verdammt gut aufgepasst und wo du unter dem Strich ein Plus der Fussballfirma von 1,5 Mio findest ist mir ein Rätsel.

Bine1860
Bine1860(@bine1860)
Reply to  alexk
1 Monat her

wüsste nicht, wo ich von einem Plus der Fussballfirma gesprochen habe. Du faselst was von Konsolidierungskurs und weisst gar nicht was das heisst, du faselst was von GWS, wo 60 endlich plus macht im Gegenteil zur Arena, du denkst 1860 wird von PRO1860 regiert und haust hier einen miesen post nach dem anderen raus. Ehrlich, bei dir ist Hopfen und Malz verloren, Gott sei Dank diskreditierst du dich mit deinen völlig sinnberfreiten posts selber.

Last edited 1 Monat her by Bine1860
chemieloewe
chemieloewe(@chemieloewe)
Bekannter Leser
Reply to  alexk
1 Monat her

Ach, die Ahnungslosen wieder, aber hier werden sie wenigstens etwas aufgeklärt!😉

chemieloewe
chemieloewe(@chemieloewe)
Bekannter Leser
Reply to  LoeweELIL
1 Monat her

Das ist völliger Blödsinn!!!

loeweelil
loeweelil(@loeweelil)
Leser
Reply to  Chemieloewe
1 Monat her

Aha…😂

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  LoeweELIL
1 Monat her

 😂 

uraltloewe
uraltloewe(@uraltloewe)
Leser
1 Monat her

Biankadi geht weiterhin jedem Versuch einer Balleroberung konsequent aus dem Weg.

alexander-schlegel
alexander-schlegel(@a-schlegel)
Leser
Reply to  Uraltloewe
1 Monat her

Man spart sich die Kräfte für die große Aufholjagd …  😉 

chemieloewe
chemieloewe(@chemieloewe)
Bekannter Leser
Reply to  Alexander Schlegel
1 Monat her

👍🤣😂🤣🤪🥴

uraltloewe
uraltloewe(@uraltloewe)
Leser
Reply to  Uraltloewe
1 Monat her

Und jetzt legt er zum 1:5 auf 😁

da-bianga
da-bianga(@dabianga)
Reply to  Uraltloewe
1 Monat her

Komisch, ich habe heute in Biankadi einen der Wenigen gesehen die sich reingehauen haben.

dennis312
dennis312(@dennis312)
Leser
Reply to  da-bianga
1 Monat her

Ja biankadi, hiller und Lex evtl… Das ist beschämend. MK und GG haben fertig. GG ist nicht zumutbar mehr. Kann man den fans nicht verkaufen sowas

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  Dennis312
1 Monat her

Aus meiner Sicht hast Du fertig. Außer Destruktivität habe ich von Dir noch nie etwas gelesen. Echt übel.

1860-forever
1860-forever(@1860forever)
Leser
1 Monat her

Wieso wird eigentlich nicht gewechselt, sollen es die Versager selbst richten oder bis zum Ende die Demütigung ertragen?

Snoopy.
Snoopy.(@snoopy)
Reply to  1860 forever
1 Monat her

Im Grunde bringt ein Wechsel bei dem Spielstand eh nichts mehr.

alexander-schlegel
alexander-schlegel(@a-schlegel)
Leser
Reply to  Snoopy.
1 Monat her

Sehe ich nicht so. Magdeburg spielt ja eh jetzt nur noch im Verwaltungsmodus, warum soll man nicht einen der Versager rausnehmen und einem jungen Spieler eine Chance geben?

Snoopy.
Snoopy.(@snoopy)
Reply to  Alexander Schlegel
1 Monat her

Kann man so oder so sehen. Aber ich hätte da eher im Kopf. “Jetzt ist es eh schon wurst, dann darf ich, sonst nicht”.

Oh. Ein Tor für die Löwen …

alexander-schlegel
alexander-schlegel(@a-schlegel)
Leser
Reply to  1860 forever
1 Monat her

Das ist einfach nicht in der DNA von Köllner drin. Wenn man auf das Spielfeld läuft, gilt der eine Plan A.

dddd
dddd (@guest_63068)
Gast
1 Monat her

ich hoffe für hiller dass er sich einen soliden 2 liga verein sucht. er kann einen nur leid tun

uraltloewe
uraltloewe(@uraltloewe)
Leser
1 Monat her

Bär trabt und vermeidet Körperkontakt.

alexk
alexk(@klingone1860)
Leser
1 Monat her

Ihr könnt es ja wieder schönlabern-am besten am Grünspitz oder im Giasinga Bräu mit Roberto dem doppelten Aufstiegspräsi oder doch dem Nikolausi…

alexk
alexk(@klingone1860)
Leser
Reply to  arik
1 Monat her

Den Mist hast du und Andere hier seit Wochen geredet!

alexk
alexk(@klingone1860)
Leser
Reply to  arik
1 Monat her

Und noch was solange Leute wie Ihr und Pro 1860 diesen Verein regieren wird es auch nie besser werden! Ihr seid schon solange das Grundübel vok 60!

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  alexk
1 Monat her

 😂 

alexk
alexk(@klingone1860)
Leser
Reply to  anteater
1 Monat her

Schön, dass du es Lustig findest-ich nicht!

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  alexk
1 Monat her

Ich finde Sie lustig und Ihre unreflektierten, vereinfachenden Kommentare, die das Gesamtbild ebenso außer Acht lassen wie die Hintergründe dafür, warum wir abgestürzt sind.

Und über Ihre Verallgemeinerung natürlich. Dieses “ihr”, nun, hier sind schon verschiedene Leute unterwegs.

Last edited 1 Monat her by anteater
dennis312
dennis312(@dennis312)
Leser
Reply to  anteater
1 Monat her

Am Besten beruhigen sich alle mal nach dem blutleeren Debakel heute. Die Schuld jetzt auf person x oder y zu schieben bringt nichts. Brauchen nicht alle aufeinander losgehen wieder. Ich stelle viele bei 60 auch in Frage bringt heute aber nix. Es muss sich auf jedenfall was ändern. Ergebnisse müssen her.

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  Dennis312
1 Monat her

Ich bin doch ruhig, was willst Du denn jetzt von mir? Es sind doch Leute wie Du und noch größere Fatalisten, die auf unsachlicher Ebene eine Maximalforderung nach der anderen raushauen.

“Die Schuld jetzt auf person x oder y zu schieben bringt nichts.”

Na, dann hör doch auf damit, wenn Du es schon erkennst.

“Brauchen nicht alle aufeinander losgehen wieder.”

Und damit konfrontierst Du mich, aber nicht die “Reisinger raus, dann wird alles super”-Fraktion, die für eine sachliche Diskussion nicht zu haben ist.

Es ist allein meiner inneren Ruhe (die ich geübt habe) zu verdanken, dass wir beide nicht auf dem Level sind, wie Du und Bine. Mir erscheinst Du nämlich auch eher wie ein Freund der einfachen Antworten, die aber in der Regel keine Lösungen bieten.

dennis312
dennis312(@dennis312)
Leser
Reply to  anteater
1 Monat her

Warum bin ich unsachlich gerade? Bin doch ganz entspannt. Höre doch auf. Ich sag nur, dass GG keine Argumente hat. Das werden die Bosse bestimmt auch sehen. Nein, ich konfrontiere damit nicht nur dich, sondern alle. Auch mich. Ich habs unter deinen Kommentar geschrieben, hätte es aber auch unter die der anderen schreiben können, also nicht persönlich nehmen.

Du ich hab nichts gegen dich persönlich und auch gegen bine nicht. Sie hat mir gestern sogar gratuliert zum Geburtstag. Ich kenne dich nicht persönlich also kann und will ich nicht über dich urteilen. Man muss ja nicht immer gleicher Meinung sein.

Vllt ergibt sich ja mal ein persönlicher Austausch eines Tages. Wäre mal cooler als übers Internet.

Bine1860
Bine1860(@bine1860)
Reply to  Dennis312
1 Monat her

Welche Argumente erwartest du denn von GG? Er hat doch recht, wenn er sagt heute ist alles schief gelaufen und das was man sich vorgenommen hat, hat nicht funktioniert. Natürlich ist die Mannschaft nach dem frühen 0:1 und wieder einem verschlossenen Elfer völlig verunsichert, sind zwar Fußballprofis aber auch Menschen.

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  Dennis312
1 Monat her

“Warum bin ich unsachlich gerade?”

Lies Dir doch mal Deine Kommentare durch. Meist Einzeiler mit “GG und MK raus”.

Ehrlich gesagt “streite” ich mich da lieber mit Snoopy, Hegel, Schlegel et al, die alle auch mal analysieren anstatt nur draufzuhauen. Die Mischung macht es. Du haust halt nur drauf, egal bei welchem Thema.

“hätte es aber auch unter die der anderen schreiben können”

Ja, hättest Du mal besser gemacht. Diese ganzen sinnfreien Einzeiler von Gästen, die nur zum Stänkern kommen und denen es nicht um Lösungen geht. Noch destruktiver als Du es bist!

“Man muss ja nicht immer gleicher Meinung sein.”

Das ist auch gar nicht der Punkt. Siehe oben. Bringt man Sachargumente oder haut man nur drauf.

loeweelil
loeweelil(@loeweelil)
Leser
Reply to  arik
1 Monat her

Ne ne gar nicht…
Reisinger raus!

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  LoeweELIL
1 Monat her

 😂 

alexk
alexk(@klingone1860)
Leser
Reply to  arik
1 Monat her

Gerade du machst dich doch permanent wichtig!

Klaus60
Klaus60 (@guest_63128)
Gast
Reply to  alexk
1 Monat her

Scheißhausarena am Müllberg – von Wildmoser gewollt und die ARGE hat begeistert zugestimmt: Schulden minimum 300 Mio

Saison 2016/17 – Der nächste Super-Präse (der sein “Werk” nicht mal bis zum letzten Schlusspfiff mitansehen konnte) der den “Investor” (den wir aufgrund der Scheißhausarena an der Backe haben) – Neuschulden ca. 70 Mio.

Und ach ja, den ganzen Leuten die von der Bundes- und evtl. wieder Championsleaguequali träumen: Wir hatten damals einen wirklich guten Abwehrspieler namens Vidar Riseth verpflichtet (müsste 1999 oder 2000) gewesen sein. Leider war dieser Spieler bald schon wieder weg – dennoch haben wir zumindest bis 2004 Ablöse an seinen alten Verein gezahlt (auch das war Wildmoser und seine Handlanger von der ARGE).

alexk
alexk(@klingone1860)
Leser
Reply to  Klaus60
1 Monat her

Ja stimmt, aber was willst du mir sagen? Ich bin seit 50 Jahren Löwe und habe alles mitgemacht und der Müllberg aber auch das Oly waren Riesenfehler. Leider hat man damals das 60er nicht ausgebaut.

Bine1860
Bine1860(@bine1860)
Reply to  alexk
1 Monat her

Und jetzt? Wer ist daran schuld? Weder Reisinger, noch PRO1860 noch Arik! Jetzt muss man die Fehler von damals ausbaden, du kommst hier her und haust genau auf die drauf, die versuchen es besser zu machen als die Jahre vor 2017, denn was anderes bleibt nicht mehr übrig.

Last edited 1 Monat her by Bine1860
alexk
alexk(@klingone1860)
Leser
Reply to  Bine1860
1 Monat her

Tatsächlich seht Ihr leider weiterhin den Tatsachen und die Komplexität, wie es zu der 4 damals gekommen ist nicht. Deswegen rennt Ihr einem der absolut peinlichsten Präsidenten und seinem Gefolge hinterher. Wenn ihr euch schon mit den Machenschaften der Arge so intensiv befasst, dann macht es doch auch endlich mal mit Pro 1860 und wie Sie Ismaik vom ersten Tag an bekämpft haben.
Und nein ich widerspreche mir absolut nicht. Das Grünwalder reicht aktuell allemal für 60, ob der geplante Umbau zu den im Raum stehenden Kosten sinnvoll ist, ist sehr schwierig zu beurteilen. Sportlich treten wir auf der Stelle, es wird eher schlechter.
Reisinger gibt heute MK eine Jobgarantie, was angesicht dieser Saison eher nicht sinnvoll ist. Warum mischt er sich jetzt doch auf einmal ins Profigeschäft ein, wo hier Einige fast Mantraartig runterbeten, dass er doch der Präsident des e.V. ist.
Es wurde sehr wenig konsolidiert, wir sind pleite und abhängig von Ismaiks Kohle, sonst wars das, übrigens den Ismaik den hier Viele beschimpfen…Reisinger hat bis 2025 m.W. sogar Liga 1 versprochen, das wird so eher nix werden. Leute wie Steen und Konsorten sind auf Ihre Art nicht besser als Griss, ja sicher intelligenter aber eben aus der anderen Richtung schädigend für 60!

Bine1860
Bine1860(@bine1860)
Reply to  alexk
1 Monat her

Ob jetzt wir oder du nicht erkannt haben, wie es zu der 4 kam ist doch heute auch schon egal. Ismaik kam von Anfang an mit keinem zurecht und wenn du das alles PRO1860 anlastet, dann hast du den größten Aluhut alle Zeiten auf. Fakt ist, es ist heute und wir sind 2017 auch dank Ismaik und Cassalette in Liga 4 abgestiegen und momentan in Liga 3. Immer noch hast du nicht mal gegoogelt was konsolidieren heißt und verkennst wohl auch, warum wir immer noch pleite sind. Eine Lösung des Problems hast du nicht geboten, was wäre die denn? Alles raus und neue Darlehen von Ismaik indem man ihm in den Allerwertesten kriecht? Da hast du wohl die komplexe Situation nicht begriffen. Du faselst von der Vergangenheit und absurden Verschwörungstheorien. Was glaubst du soll passieren? Saki for President? Sorry ich glaube du hast wenig bis nix verstanden, schade

Last edited 1 Monat her by Bine1860
Snoopy.
Snoopy.(@snoopy)
Reply to  Bine1860
1 Monat her

Ach ja, die Geschichte mit der SMS mit der “4” an die SZ, dem Telefonat mit der SZ während die Zeit verläuft, dem Hinweis von Ismaik, dass auch RB Leipzig in der 5. Liga angefangen hat und dem weiteren Hinweis auf den 2. Juli (damals Mitgliederversammlung).

alexk
alexk(@klingone1860)
Leser
Reply to  Bine1860
1 Monat her

Na ja liebe Bine, lerne das Wort erstmal schreiben und dann erkläre mir mal bitte und du hast bestimmt auch ein fundiertes betriebswirtschaftliches Wissen, was bisher erfolgreich konsolidiert wurde?
Was ich an dir aber wirklich bewundere und ich meine das völlig ernst, wie du wirklich alles verteidigst und für gut befindest was gerade so an Mist passiert.

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  alexk
1 Monat her

Schon auffällig, dass Sie durch persönliche Angriffe und Beleidigungen glänzen. Bleiben Sie doch mal bei der Sache. In einer vernünftigen Diskussion greift man das Argument an, nicht die Person.

alexk
alexk(@klingone1860)
Leser
Reply to  anteater
1 Monat her

Haben Sie eigentlich einen Spiegel?

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  alexk
1 Monat her

Mehrere, aber ich kann sogar ohne Spiegel reflektieren. Sie? Gehen Sie auch mal auf etwas ein, oder ist “aber Sie/Du machst” schon das Ende der Fahnenstange?

alexk
alexk(@klingone1860)
Leser
Reply to  anteater
1 Monat her

In der Tat und gerne können wir Du sagen, auch wenn ich das Löwenleben wahrscheinlich schon deutlich länger lebe und deswegen evtl. einen längeren Zeitraum als Du reflektiere einschliesslich der wechselnden Protagonisten. Schau mal tiefer rein, evtl. endeckst du mehr als das was im Giasinga Bräu als Wahrheit gilt.

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  alexk
1 Monat her

Bei Ihnen bleibe ich lieber beim “Sie”!

Ja, bestimmt Sie sie schon älter als ich… was Sie so alles wissen. Zum Beispiel, wie alt ich bin. Grandios. Sie müssen eine famose Glaskugel besitzen.

“endeckst du mehr als das was im Giasinga Bräu als Wahrheit gilt”

Alleine schon dieser Satz, der ja zunächst eine Unterstellung enthält, lässt nicht wirklich auf einen reflektierten Geist schließen.

Bine1860
Bine1860(@bine1860)
Reply to  alexk
1 Monat her

Mei o mei anstatt mal ein Argument zu bringen oder auf meine Fragen zu antworten hast du einen Tippfehler gefunden, bravo! Was hab ich denn verteidigt? Dreh doch einfach nicht mir die Worte im Mund rum, ich hab den Schmarrn den du schreibst, mit Argumenten widerlegt. Konsolidiert wurde zB – es wurden Darlehen in Genussscheine umgewandelt, der EV übernimmt Kosten für die KGaA und stundet die Schulden, die die KGaA beim EV hat. Zudem wurde Ismaik angeboten, die U Mannschaften der KGaA vorübergehend in den EV zu übertragen (hat er nicht zugestimmt bzw. sich gar nicht dazu geäußert). Neue Sponsoren gewonnen und die Gemeinnützigkeit des EV wieder gesichert. Hasan hat mit seinem Merchandising eine Bürgschaft gegeben, so dass die Insolvenz nicht möglich war/abgewendet wurde (#zum sterben zu viel, zum Leben zu wenig).
Jetzt hast mir immer noch nicht beantwortet was du anders machen würdest? Saki vor Präsident? Neue Darlehen und dafür die positive Fortführungsprognse zu nichte machen?

alexk
alexk(@klingone1860)
Leser
Reply to  Bine1860
1 Monat her

Also entweder du willst oder kannst es nicht begreifen, deswegen immer Parolen wie Saki for President …
Es geht nicht darum neue Darlehen bei Ismaik aufzunehmen und weiter seine Kohle oder die seiner Hintermänner zu verbrennen.
Es geht darum die vorhandenen Gelder richtig einzusetzen und dazu braucht man in der Führung, auch im e.v, Menschen mit Fussballsachverstand-die haben wir kaum und im e.V absolut Keinen.
Da sind leider andere Dinge wichtig!

Bine1860
Bine1860(@bine1860)
Reply to  alexk
1 Monat her

Das ist doch Käse, der Präsident des EV ist nunmal auch Präsident des EV und auch dort wurden lange Jahre vor 2017 viele Dinge vernachlässigt. In der KGaA haben wir also keinen Fussballsachverstand? Wen meinst du damit genau und wer sollte es anstatt machen? Nur einfach zu sagen “das haben wir nicht” ist halt keine Lösung. Welches Geld ist denn falsch eingesetzt? Komm halt mal konkret auf den Punkt..

Klaus60
Klaus60 (@guest_63156)
Gast
Reply to  alexk
1 Monat her

Du gibst Dir ja jetzt die Antwort selber und widersprichst Dir damit bei Deinen ganzen vorherigen Posts.

Ja das 60er wurde damals leider nicht ausgebaut – und weswegen? Wegen KHW (Mei es geht hoid ned) und das war damals, glaub ich ausnahmsweise ausschließlich auf seinem Mist gewachsen.

Du redest von Riesenfehlern und stellst gleichzeitig die Gruppierungen an den Pranger, die diese Riesenfehler nie begehen wollten.

Snoopy.
Snoopy.(@snoopy)
1 Monat her

Ich bin schon jetzt gespannt, was man nach dem Spiel alles wieder erzählen wird, warum und weshalb aus den ganzen Vorhaben gar nichts wurde. Der Wind fällt dieses Mal wohl aus, vielleicht ist es ja schon der Gegenwind, der dem Trainer um die Nase wehen wird.
😉

chemieloewe
chemieloewe(@chemieloewe)
Bekannter Leser
Reply to  Snoopy.
1 Monat her

Ausreden, die man wenigstens halbwegs akzeptieren u. verstehen könnte, gibts für mich schon länger nicht mehr, besonders auch von Köllner nicht. Meine geschriebenr Überlegung, dass es nicht an Köllner liegt, dass wir nicht vorwärts kommen, ist komplett wiederlegt u. hat sich leider als falsch erwiesen, da muss ich mich jetzt endlich revidieren. Das bisherige Saisonergebnis hängt leider auch maßgeblich mit an Köllner, die heutige Katastrophe u. Bankrotterklärung eingeschlossen, dass muss ich hier mal ganz knallhart sagen!!! Die Hauptverantwortung für die desolate Entwicklung trägt nunmal der Trainer!!! Mir schwindet leider erheblich die Hoffnung unter Köllner, warte aber die nächsten Spiele noch ab, auch in den Januar hinein, sollte Köllner da noch 60 trainieren…wenn keine durchgreifende Besserung ersichtlich sein sollte, dann Köllner raus!
Jetzt wenigstens mal ein Treffer, ja, ein schöner Treffer für uns.

Klaus60
Klaus60 (@guest_63137)
Gast
Reply to  Chemieloewe
1 Monat her

Bei mir verstärkt sich seit gut einem Monat immer mehr der Vergleich Köllner/60 und damals Köllner/FCN: Sehr starke Parallelen nach gut 2 Jahren – nur das er damals den Club in die 1.Liga gebracht hat, aber auch da war er dann mit seinem Latein am Ende.

Auch was man heute von der Seitenlinie aus gehört hat, war relativ wenig substanziell.

Ebenso kreide ich ihm wieder an, dass er keine jungen Spieler gebracht hat (außer Linsbichler 15 Minuten vor Schluss). Ein Mannhardt gar nicht auf der Bank, sowie Covic und Gresler versauern.

Auch müssen jetzt endlich die Positionen von Mölders, Salger und Moll hinterfragt und auf den Prüfstand gestellt werden.

Jetzt ernten wir die Versäumnisse der Vergangenheit – eben nicht immer wieder junge Spieler zumindest für 10 – 15 Minuten gebracht zu haben.

dennis312
dennis312(@dennis312)
Leser
Reply to  Klaus60
1 Monat her

Verfehlte Einkaufspolitik auch. Aber ja, wenns mit den alten nicht klappt sollte mans mit jüngeren versuchen, hilft aber alles nix. Über die 3 sage ich nix, nenne keine Namen, aber bei 60 sollte man sich in vielen Punkten viel fragen langsam

Klaus60
Klaus60 (@guest_63147)
Gast
Reply to  Dennis312
1 Monat her

Was für eine verfehlte Einkaufspolitik? Mit dem Geld was wir haben (oder auch nicht) haben wir in den letzten Jahren sensationelle Verpflichtungen und Verlängerungen getätigt: Neudecker, Deichmann, Hiller (verlängert) – grds. absolut sensationelle Verpflichtungen / Verlängerungen wenn man unsere Situation betrachtet.

Bär, Biankadi – gute Verstärkungen, aber eben auch mal mit Licht und Schatten.

Wirklich enttäuschend waren / sind nur 2 Verpflichtungen gewesen (sofern ich jetzt nicht irgendeinen Namen aus meinem Gedächtnis verdrängt habe): Pusic und Staude.

Alle anderen wie Salger, Tallig usw. sind Durchschnitt und können uns zur Zeit nicht weiterhelfen, sind total verunsichert oder bekommen nicht die nötige Rückendeckung

dennis312
dennis312(@dennis312)
Leser
Reply to  Klaus60
1 Monat her

Ahja ok😂😂 sehr sensationell. Mannheim hat weniger Geld und hat schnatterer und höger geholt.

Klaus60
Klaus60 (@guest_63162)
Gast
Reply to  Dennis312
1 Monat her

Und wer sagt das die bei uns funktioniert hätten? Neben Mölders noch einen gleichaltrigen Stürmer dazuholen – sehr zukunftsorientiert. Und dann spielt ein Schnatterer sicherlich für 1,50 € im Monat.

Außerdem, wieso sollten die Barackler weniger Geld als wir haben? An welchen Fakten machst Du das fest?

Weitere Beispiele (deren Namen Du aber sicherlich noch nie gehört haben wirst) wie Spieler aus der “Provinz” bei 60 leider überhaupt nicht zurecht kamen – beide aus Bayernligazeiten:

Franz Schick (TSV Ampfing) war dort 2 oder 3x Torschützenkönig in der Bayernliga mit einer extremen Trefferzahl. => Bei 60 war er m.E. 2 Saisons und hat insgesamt vllt. 10 Tore erzielt. Der Zweite war Georg Heinle – in der Vorbereitung schon neuer “Bomber von Giesing” genannt – wenn es danach 5 Tore waren, war es viel.

Zweite Liga: Unser lieber Reisinger (nein nicht unser jetziger Präse)…Der hat als Stürmer sogar noch liegend auf der Torlinie in letzter Sekunde den Ausgleich durch uns, für den Gegner verhindert.

Und dann 2016/17 nicht zu vergessen: Da haben wir ja wirklich stark einschlagende Verstärkungen gehabt: z.B. auch Maxi Beister

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  Klaus60
1 Monat her

Wikipedia sagt, dass Franz Schick sogar fünf Mal Torschützenkönig der Bayernliga war.

Bei Sechzig 31 Spiele mit 15 Toren über zwei Saisons.

Kannte Franz Schick nicht, deshalb habe ich mal nachgesehen.

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  Dennis312
1 Monat her

Das mit den Etats (weniger Geld) behauptest Du öfter mal. Könntest Du mir da bitte mal einen entsprechenden Link zukommen lassen, denn meines Wissens ist unser Etat so circa im Mittelfeld der Liga (mittleres Drittel).

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  Dennis312
1 Monat her

Kommt da noch was,  Dennis312 ? Ich hatte Dich um einen Link zu den Budgets der Drittligisten gebeten, damit wir uns alle mal ein Bild davon machen können, ob wir wirklich mehr Geld haben als z.B. Mannheim.

Besten Dank im Voraus!

dennis312
dennis312(@dennis312)
Leser
Reply to  anteater
1 Monat her

War nicht mehr online seitdem. Wenn ich mir die Mühe machen muss und du drauf bestehst kann ich die Pressekonferenz nochmal raussuchen.. Darin hat GG gesagt, dass 60 rein vom Etat diese Saison auf Rang 5/6 steht. Das deckt sich auch mit transfermarkt. de im Bezug auf die Marktwerte der Drittligisten. Da steht 1860 uaf Rang 7, Mannheim ist drunter.

Snoopy.
Snoopy.(@snoopy)
Reply to  Dennis312
1 Monat her

Ich verstehe den Zusammenhang zwischen dem Marktwert und dem Budget nicht so ganz. Das eine hat mit dem anderen nur bedingt zu tun, wenn überhaupt.

Nur weil der Marktwert höher ist, heißt das noch lange nicht, dass der Etat höher sein muss als bei Mannheim, bei denen von 4 Mio. Euro als Spieleretat geredet bzw. spekuliert wird, da der Verein das nicht offen gelegt hat.
Von daher kann auch ein Gorenzel nicht wissen, an welche Position der TSV mit seinem Etat ist, nur spekulieren.

dennis312
dennis312(@dennis312)
Leser
Reply to  Snoopy.
1 Monat her

Also so hat GG es zumindest in einer Pk gesagt, dass 1860 rein vom Etat auf Rang 5/6 stünde diese Saison.

Snoopy.
Snoopy.(@snoopy)
Reply to  Dennis312
1 Monat her

Und daraus schließt du nun, dass Mannheim weniger hat?

dennis312
dennis312(@dennis312)
Leser
Reply to  Snoopy.
1 Monat her

Zu den 4-5 Mannschaften die dann mehr haben müssten zumindest mal türkgücü und Dortmund 2 zählen. Türkgücü gibt Unmengen an Geld aus für seinen Spielerkader, da müsste ich mich schwer täuschen. Und rein nach den Marktwertzahlen auf transfermarkt.de ist dann noch Wiesbaden und lautern denk ich mal auf jedenfall vor uns. Müsste mich schwer täuschen.

Snoopy.
Snoopy.(@snoopy)
Reply to  Dennis312
1 Monat her

Du kennst schon den Unterschied zwischen Marktwert und Etat bzw. Budget?

Ein Spieler kann ein Marktwert haben von 200.000 Euro und verdient vielleicht nur 60Tsd Euro im Jahr, ein Spieler mit 100.000 Euro Wert vielleicht 90Tsd. Beispiele.

Mannheim hat in der letzten Saison einen Etat von geschätzten 4 Mio. Euro gehabt, was doch um einiges mehr ist als das, was der TSV hatte (https://www.liga3-online.de/kalkuliertes-risiko-waldhof-will-bis-2023-in-die-2-liga/). Vermutlich haben sie da noch mal was drauf gepackt, damit man die von dir gern zitierten Spieler Schnatterer und Höger zu sich locken konnte. Würde also bedeuten, dass sie gut eine Mio. mehr hat als der TSV, bei dem von 3 Mio bis 3,5 Mio ausgegangen wird.

Dortmund ist eine 2. Mannschaft. Ähnlich wie Bayern II. Mit denen einen Vergleich anzufangen ist albern. Türkcücü gibt viel Geld aus, ja. Und weiter? Blick auf die Tabelle genügt auch hier um zu sehen, dass das ausgegebene Geld nicht wirklich automatisch einen ganz oben mitspielen lässt.

Wenn deine Logik stimmt, dann müsste Meppen z.B. auch einen recht hohen Etat haben und einen hohen Marktwert der Spieler.

Schlussendlich musst du die Spieler mit dem Geld, das dir für die Mannschaft zur Verfügung steht auch bezahlen können. Sonst landen wir wieder da, wo wir schon waren, in dem man Spieler überbezahlt mit Geld, das man gar nicht hat.

dennis312
dennis312(@dennis312)
Leser
Reply to  Snoopy.
1 Monat her

Klar, aber Marktwert und Budget bedingen sich auch gegenseitig. Umso größer das Budget ist, desto realistischer ist es auch einen Kader mit hohem Marktwert zu haben. Klar, Marktwerte lassen sich auch steigern durch gute Leistungen,sodass man nicht immer durch das Budget externe Neuzugänge braucht um den eigenen Marktwert innerhalb des teams zu steigern.

Klar! Aber man kann aus jedem Budget was starkes formen. Du hast Meppen richtigerweise angesprochen, ich nenne in Liga 2 mal Regensburg, st Pauli, Paderborn oder Darmstadt. Die haben alle nicht den Etat von Schalke Bremen Hamburg oder so. Letztendlich geht vieles durch ein gutes Händchen für Spieler und ein gutes Auge im Hinblick auf die Kaderzusammenstellung. Oder findest du, dass GG einen ausgewogenen Kader zusammengestellt hat diese Saison? Man hat einen Lautsprecher und Typen, wie es Dennis Erdmann zweifelsfrei war nicht ersetzt zB.

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  Dennis312
1 Monat her

Schalke hat wohl keinen so tollen Etat mehr. Die sind hoch verschuldet und haben eine Gehaltsobergrenze (die moderat klang). Verlinkte Quelle dafür habe ich leider nicht, mein Spezl hat eine DK bei S04, ich vertraue ihm, dass er mir keinen Scheiß erzählt.

dennis312
dennis312(@dennis312)
Leser
Reply to  anteater
1 Monat her

Ja glaube ich dir. Im Endeffekt ist der etat auch nur ne Zahl, wichtig ist was aufm Platz passiert.

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  Dennis312
1 Monat her

Zu den Etats finde ich jetzt auch nichts, aber hier kann man sehen, dass S04 über 50 Mio Verlust gemacht hat. Die müssen kleinere Brötchen backen, sonst können sie bald mit RWE, Oberhausen und der Alemannia in der Regionalliga kicken.

https://www.sportschau.de/fussball/bundesliga2/die-kluft-der-zweiten-liga-100.html

dennis312
dennis312(@dennis312)
Leser
Reply to  anteater
1 Monat her

Danke für den link! Deren Kader ist zumindest offensiv mit terodde, bülter und drexler für Zweitligaverhältnisse aber immer noch glänzend bestückt finde ich. Hinten sind sie eigtl auch nicht so schlecht mit kaminski und itakura. Vllt liegts dort auch etwas an grammozis, schwer zu beurteilen

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  Dennis312
1 Monat her

Ich kann S04 auch nicht beurteilen. Auf dem Papier sahen die letzte Saison für mich auch nicht wie ein Absteiger aus. Und bei STP hatten sie gestern wohl auch keine Stiche.

dennis312
dennis312(@dennis312)
Leser
Reply to  anteater
1 Monat her

Ne, da scheinen sie Probleme evtl tiefgründiger zu sein. Weil rein vom Kader her sehe ich sie als gut an. Ja, erschwerend kam hinzu, dass terodde und bülter ausgefallen sind und St Pauli bisher daheim alle Spiele gewonnen hat, das ist schon echt stark. Muss man den Hut vor ziehen, glaube die werden es auch packen

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  Dennis312
1 Monat her

Dennis Erdmann hat hier doch so gut wie niemand eine Träne nachgeweint. Seine Leistungen waren sehr überschaubar und dass wir so einen Lautsprecher, der auf den Tisch haut, in so einer Situation gebrauchen könnten, wer hätte das geahnt? Du etwa? Ich jedenfalls nicht.

Hier ist wohl niemand mit unseren aktuellen Leistungen zufrieden und der Kader wirkt unausgewogen, obwohl es fast der gleiche ist, wie letzte Saison.

Du weißt es allerdings besser. Dann bewirb Dich doch um den Posten. Der Vertrag von Herrn Gorenzel läuft wohl aus. Bin sowas von gespannt, wie toll Du das dann alles machst.

dennis312
dennis312(@dennis312)
Leser
Reply to  anteater
1 Monat her

Ne, das habe auch ich nicht ahnen können leider. Der eine oder andere extrovertierte Spieler schadet aber so oder so nicht oder? Also mal unabhängig vom Tabellenplatz.

Ich hab keine Kontakte und mich nimmt keiner ernst. Deshalb hab ich auf dem Posten nichts verloren, das weißt du genau wie ich. Aber da gehört jemand hin, der Kontakte hat und sich für die Löwen begeistern würde. Mir fallen da Benni lauth oder die bender Zwillinge ein. Die verfügen über gute Kontakte und sind denke ich keine Schwätzer. Glaub die könnten da schon was bewegen und auf die Beine stellen

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  Dennis312
1 Monat her

Das kommt komplett auf das Mannschaftsgefüge und die vorhandenen Charaktere an. Pauschal kann man das sicher nicht sagen, dass man so einen Lautsprecher braucht.

“Ich hab keine Kontakte und mich nimmt keiner ernst.”

Dafür trägst Du hier, zumindest in meiner Wahrnehmung, sehr dick auf.

dennis312
dennis312(@dennis312)
Leser
Reply to  anteater
1 Monat her

Manches kommt auch aus der Emotion raus. Im Endeffekt wollen wir glaube alle das Beste für 1860.

Was hältst du von dem Vorschlag es mit Benny lauth oder den benders mal zu versuchen? Stallgeruch hätten sie ja

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  Dennis312
1 Monat her

Die Benders sind in ihrem Heimatverein engagiert und haben sich wohl für ein ruhigeres Leben entschieden, was ich absolut nachvollziehen kann.

Benny Lauth kenne ich nur als Spieler. Das macht noch lange keinen guten Geschäftsführer. Kann ich nicht beurteilen. Stallgeruch alleine ist kein Zeichen für Kompetenz.

dennis312
dennis312(@dennis312)
Leser
Reply to  anteater
1 Monat her

Aber zumindest wäre es ein Versuch wert oder?

Snoopy.
Snoopy.(@snoopy)
Reply to  Dennis312
1 Monat her

Nein. Der Versuch ist es nicht wert. Nicht in der Situation, in der man ist und auf Gorenzel seit dieses Saision einhaut. Wie anteater schon schreibt: Stallgereuch ist kein Zeichen für Kompetenz.

Ein gewisser Poschner ist auch aus der Versenkung aufgetaucht, hatte auch Stallgeruch, wollte irgendwas wieder gut machen und hat einen Kader zusammengestellt, bei dem man sich von anfang an fragen musste, ob der noch alle Nadeln an der Tanne hat. Zumindest hab ich mich das gefragt, viele haben warum auch immer über das, was der da angeschlept hat gejubelt. Barcelona B war da so ein Stichwort.

Und es ist nicht immer nur der Kader und dessen Zusammenstellung. Es kommt da schon auch viel auf den Trainer an, was der aus dem Kader machen kann, was er aus den Spieler raus holt. Die ganze Diskussion wäre sowieso nicht der Fall, wenn die Mannschaft ähnlich oder besser performen würde, wie letztes Jahr. Da war noch alles gut, jetzt ist es nicht so gut und schon wird wieder gebrüllt, von Trainer über Spieler bis zu Sportdirektor.

Wenn man noch mal vergleicht, was Bierofka mit dem damaligen Kader auf die Reihe gebracht und was Köllner dann aus diesen Jungs in der Rückrunde gemacht hat liegt es nicht immer nur am Kader und dessen Zusammenstellung, zumal sich ja kaum was verändert hat. Erdmann wollte schon zur Winterpause weg, im Sommer war er dann weg, drei neue sind gekommen. Und da war vor der Saison auch der Jubel und auch die Erwartung groß, man hat sich selbst recht hohe Ziele gesteckt, die jetzt nur noch schwer erreichbar sind. Aber wie immer bei diesem Verein: läuft es nicht so, wird alles in Frage gestellt.

Ich frage mich schon auch, warum die Mannschaft oder einzelne Spieler nicht mehr an das spielerische bzw. ihre Leistungen heran kommt, auf dem sie seit der Übernahme von Köllner war. Die Gründe dafür dürften vielschichtig sein. Klar hätte man hinten noch was tun können vielleicht auch müssen. Aber hinterher ist man immer schlauer.

Für Willsch hat man einen Goden geholt, gespielt hat Deichmann. Für Steinhart steht eigentlich ein Gresler mit auf der Liste, fällt Steinhart aus, spielt Greilinger. Warum ein Belkahia oder ein Moll völlig verunsichert sind, ist auch auf dem Fragebogen. Beide hatten bisher gute Leistungen gebracht. Wobei man da wie oben schon geschrieben, beinahe jeden Namen auf die Liste setzen kann.

tomandcherry
tomandcherry(@tomandcherry)
Leser
Reply to  Dennis312
1 Monat her

Ob “es den Versuch wert ist”, stellt sich halt immer erst in der Rückbetrachtung raus.

Waren es die “Versuche” Schachner, Wolff, Funkel, Möhlmann, Perreira wert?

Oder Poschner, Kreuzer, Eichin?

Oder zahllose Transfers, die schon in den Zweitligajahren nicht ansatzweise die in sie gesteckten Hoffnungen erfüllt hatten?

Sei mir nicht böse, wenn ich Dir das ganz unverblümt schreibe:

Für mich bist Du ein weiß-blauer Träumer, der nach wie vor die Realitäten nicht mal im Ansatz erkennen kann/will. Damit stehst Du allerdings nicht allein auf weiter Flur.

Dein fußballerisches Weltbild ist ein TSV 1860 München, dessen mittelfristiges Ziel die Bundesliga sein sollte, der jedoch schon größte Schwierigkeiten hat, das Tagesgeschäft 3. Liga halbwegs erfolgreich zu bewerkstelligen.

Die “tollen Vorschläge” von Dir, “was man mal machen sollte” und “welche Spieler man verpflichten müsste” hat mit dem Geschäft Profi-Fußball absolut nichts zu tun.

Wenn’s so einfach wäre, wie Du es Dir vorstellst, hätten die Verantwortlichen bei 60 München es garantiert schon erfolgreich praktiziert.

Oder denkst Du, dass z.B. ein TSV 1860 München e.V.-Präsident Reisinger nicht lieber zu den Zweitliga-Vereinen gehören würde?

Oder ein GF Sport Gorenzel sich mit der 3. Liga begnügt, wenn es die Aussicht auf die 2. Liga gibt?

Wach’ besser mal auf, sonst werden aus Deinen weiß-blauen Träumereien noch ganz schreckliche Albträume und Du wirst wieder mit einer Menge “toller Vorschläge” um’s Eck kommen, “wie man 60 München ganz schnell inn die Bundesliga bringen kann”.

anteater
anteater(@anteater)
Reply to  Dennis312
1 Monat her

Nein, ich schließe mich da Snoopy an, der hat eigentlich alles dazu gesagt.