Maximilian II war von 1848 bis 1864 König von Bayern. In seine Regentzeit fällt nicht nur die Gründung des TSV München von 1860, sondern auch die des sogenannten Pensions- und Leichenverein für Oberkondukteure und Kondukteure der königlich bayerischen Staatseisenbahnen im Jahr 1858. Rund 45 Jahre später schloss man sich mit der Pensions- und Sterbekasse des Bayerischen Verkehrsvereins zusammen. Ab 1929 konnten sich schließlich alle Berufsgruppen bei der späteren Bayerischen versichern. Damit ist die Bayerische eine der ältesten Versicherungen Deutschlands.

Am vergangenen Wochenende feierte die Bayerische das 160-jährige Jubiläum in der Alm am Trainingsgelände. Anwesend waren zahlreiche Vertreter der Versicherung. Darunter auch Vorstandsvorsitzender Dr. Schneidemann. 1860-Vize Hans Sitzberger war ebenfalls vor Ort und durfte die Torte anschneiden.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Titelbild: TSV München von 1860 e.V.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

United_Sixties

Tradition verpflichtet. Weiß-Blau , Bayerisch, Löwenstark wie sympathisch.
Ab Januar auch wieder in Rosenheim und Umgebung bestens vertreten !