Der 1. FC Kaiserslautern und Dynamo Dresden haben sich auf dem Betzenberg im ersten Relegationsspiel für die 2. Bundesliga mit 0:0 getrennt. Die Fans sahen ein hitziges Spiel mit engagierten Fans, guter Stimmung und viel Pyrotechnik.

Die Lauterer waren anfänglich deutlich engagierter. Erst nach der Pause wurden die Dresdner forscher und Lautern konnte das spielerische Engagement der ersten Halbzeit nicht mehr aufrecht erhalten. Wirklich in Bedrängnis konnte Dynamo die Roten Teufel allerdings nicht bringen. Und so blieb es nach 90 Minuten beim 0:0.

Am kommenden Dienstag geht es in Dresden ins zweite Relegationsspiel. Dann beginnen beide Mannschaften wieder bei Null.

Wen hättet ihr gerne 2022/23 als Löwen-Gegner? Wem gönnt ihr hingegen die kommende Saison in der 2. Bundesliga?

Titelbild: IMAGO / Eibner

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

_Flin_

Mehr als Intensität war da nicht.