Mit einem Schraubenzieher hat man in Saarbrücken den Rasen getestet. Entlang der Haupttribüne soll sich unter dem Rasen eine Eisschicht befinden. Das Spiel findet deshalb in Völklingen statt. Neben dieser Erkenntnis hat Saar News die Spieler Manuel Zeitz und Fanol Perdedaj gesprochen.

Manuel Zeitz wird am Samstag nicht gegen die Löwen spielen. Der Grund ist seine Rotsperre. Die wäre mit dem Spiel am Mittwoch gegen Zwickau beendet gewesen. Weil das Spiel ausfiel, wird er gegen die Löwen fehlen. Wie gut Sechzig München Fußball spielen kann habe man im Hinspiel gesehen, meint Zeitz. „Wir müssen alles reinhauen.“

Dass der Rasen bereits heute mit dem Schraubenzieher überprüft wurde, ist gut für die Löwen. Immerhin wissen sie nun frühzeitig, dass sie nach Völklingen fahren müssen.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
0 0 vote
Article Rating
2 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

tsvmarc
Leser
tsvmarc (@tsvmarc)
17 Tage her

Nach Din-Norm oder ÖNORM (ösis) heisst das Schraubendreher und nicht Zieher.

Serkan
Leser
Serkan (@serkan)
17 Tage her

Das ist ihnen nicht früher aufgefallen? Sind schon seltsame Vögel in Saarbrücken. Anstelle des FSV Zwickau würde ich mir sauber verarscht vorkommen. Meine Vermutung: Saarbrücken wollte nie gegen Zwickau spielen unter der Woche. Es war klar, dass sie das Spiel abbiegen würden. Aber schön vorher den Gegner 600 km anreisen lassen.

Last edited 17 Tage her by Serkan