Ein Blick in die Tabelle der 3. Liga macht den Löwen nach der bitteren Niederlage gegen Waldhof Mannheim zumindest ein wenig Hoffnung. Der direkte Konkurrent 1. FC Saarbrücken konnte den Spieltag nicht dazu nutzen, sich abzusetzen.

Nach 72. Minuten stand es 0:3 gegen den MSV Duisburg. Eine bittere Niederlage drohte. Zumindest erkämpfte sich Saarbrücken dann noch zwei Tore. Adriano Grimaldi traf in der 87. Minute und Kasim Rabihic in der 90. Minute. Eine Niederlage konnte man damit allerdings nicht abwenden. Und so verliert man, wie auch die Löwen, die 3 Punkte im wichtigen Aufstiegskampf. Die Saarländer hätten sich sonst noch einmal mehr von den Löwen absetzen können. Auch der SV Elversberg hat verloren, ist allerdings mit 41 Punkten noch deutlich vor dem TSV 1860. Mit 0:1 aus Gästesicht verlor der Tabellenführer auswärts gegen SV Wehen Wiesbaden. Der SV holte sich damit natürlich die 3 Punkte und steht nun auf dem 2. Platz.

Interessant wird noch das morgige Spiel des FC Ingolstadt. Die Schanzer stehen momentan auf dem fünften Platz und müssen morgen gegen den FC Erzgebirge Aue ran.

Titelbild: IMAGO / Jan Huebner

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments