Der 1. FC Kaiserslautern hatte diese Woche von drei Corona-Verdachtsfällen gesprochen. Nun geben die Pfälzer Entwarnung. Ein erneuter Test fiel negativ aus. Somit gibt es weiterhin keine infizierte Person in der 40-köpfigen Testgruppe der Roten Teufel.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments